Betriebsunterbrechung am 29. 05. 2017

Serverumzug am 29. 05. 2016
Liebe Blognutzerinnen und Nutzer,

am Montag, 29. Mai 2017, wird diese Blogplattform auf eine moderne, sicherere und leistungsfähigere Serverinfrastruktur umziehen. Diese dringend erforderlichen Maßnahmen setzen leider eine Betriebsunterbrechung voraus. Diese ist für die Zeit

von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

vorgesehen. Während dieser Zeit können die Inhalte in den Blogs nicht gepflegt werden, es werden auch leider keine Blogs publiziert. Nach dem Abschluss der Systemarbeiten können alle Nutzerinnen und Nutzer mit ihren bisherigen Zugangsdaten die Blogplattform wieder wie gewohnt verwenden.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Ihr CeDiS Team.

FU Blogs im neuen Design

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Leserinnen und Leser, Bloggerinnen und Blogger,

es ist kaum zu übersehen: Das Layout des zentralen Blogsystem der Freien Universität Berlin hat sich verändert. Seit dieser Woche werden die Blogs der FU auf ein responsives Design umgestellt. „Responsives Design“ bedeutet die Anpassung des gestalterischen Layouts einer Webseite an die Eigenschaften des Endgeräts, mit dem sie aufgerufen wird. Durch das Update werden die Blogs der Freien Universität also für verschiedene Bildschirmgrößen und -auflösungen optimiert und die Nutzung auf mobilen Geräten, aber auch auf großen Bildschirmen deutlich verbessert.

Fotos und Texte, die bislang auf Smartphones oder Tablets im Blog so klein dargestellt wurden, dass sie kaum lesbar waren, gehören nun auf den zentralen Blogseiten der Freien Universität der Vergangenheit an. Durch die neue Responsive-Technik wird die Darstellung der aufgerufenen Blogseiten automatisch an die verschiedenen Geräte-Displaygrößen der Leserinnen und Leser angepasst. Je nach verwendetem Endgerät werden Inhalts-, Bild- und Menüelemente angepasst und neu angeordnet dargestellt. Vom kleinen Smartphone über ein größeres Tablet bis hin zum Desktop-Bildschirm erscheinen die Inhalte jetzt optimiert, gut lesbar und ansprechend dargestellt.

Probieren Sie es gerne selbst einmal aus und schauen Sie sich die Startseite dieses Blogs mit verschiedenen Geräten an!

Zum Beginn werden erste zentrale Blogseiten (wie dieses) der Freien Universität auf das neue Layout umgestellt. Wir werden das neue Design jedoch sukzessive in den nächsten Tagen und Wochen auf alle Blogs der Freien Universität Berlin anwenden. Darüber hinaus haben Sie auch jetzt schon die Möglichkeit, Ihr eigenes FU Blog manuell auf das neue Layout umzustellen. Ein kurzes Tutorial, wie Sie vorgehen können und was Sie beachten sollten, folgt in einem –  in Kürze erscheinenden – Beitrag hier im Blog!

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude beim Bloggen und Lesen der „neuen“ FU-Blogs!

§ 52 UrhG – Wichtige Änderungen zum 1. Januar 2017

Am 1. Januar 2017 kommt es zu wichtigen Änderungen hinsichtlich der Online-Bereitstellung urheberrechtlich geschützter Schriftwerke gemäß § 52a UrhG, die alle Lehrenden und Forschenden der Freien Universität Berlin betreffen.

Lehrende und Forschende der Freien Universität Berlin können gemäß § 52a UrhG urheberrechtlich geschützte Schriftwerke in den zentralen Systemen Blackboard, Blog, Wiki und CMS bereitstellen. Die dabei zu berücksichtigenden rechtlichen Voraussetzungen wurden in einem Hinweisschreiben des Rechtsamtes dargestellt, das am 17. Juni 2015 an alle Dekanate und die Leitungen der Zentralinstitute gesandt wurde und unter dem Titel „Hinweisschreiben zur Schrankenregelung des § 52 a UrhG“ im Wiki „Rechtsfragen zum IT- und Urheberrecht“ der Freien Universität aufgerufen werden kann (LINK, Login mit FU-Account erforderlich).

Weitere Informationen

Neue Funktion: Kontaktformular

Liebe Blog-Nutzerinnen und Nutzer,

in der letzten Woche hat uns die Anfrage erreicht, ob das FU Blog-System die Möglichkeit zur Darstellung eines Kontaktformulars hat. Da WordPress diese Funktionalität standardmäßig leider nicht anbietet, haben wir uns in den vergangenen Tagen intensiv mit der Evaluation von Plugins befasst, die diese Funktion in die Plattform integrieren können.

Wir bedanken uns noch einmal bei den Blog-Nutzern, die diese Anregung geäußert haben und freuen uns über Ihre zukünftige Hinweise und Wünsche bezüglich neuer Funktionalitäten des FU Blog-Systems. Am schnellsten können Sie uns unter der E-Mail adresse web20@cedis.fu-berlin.de erreichen.

Anleitung

Die nachfolgende Schritt-für-Schritt Anleitung zeigt Ihnen mit Hilfe mehrerer Screenshots, wie Sie ein Kontaktformular in Ihrem Blog einfügen können.

„Neue Funktion: Kontaktformular“ weiterlesen

Designumstellung aller FU-Blogs

Liebe Blog-Nutzerinnen und Nutzer,

nach dem kürzlich durchgeführten Software-Update der zentralen Blog-Systeme werden in einem nächsten Schritt alle offiziellen Blogs, die über http://blogs.fu-berlin.de publiziert werden, in das neue Corporate Design der Freien Universität Berlin (CD 2.0) überführt. Weiterführende Informationen zum CD 2.0 finden Sie hier.

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) hat ein neues Design-Theme für die offiziellen Blogs erstellt. Mit Hilfe der Step-by-Step Anleitung weiter unten können Sie Ihren Blog in das neue CD 2.0 migrieren. Darüber hinaus besteht für alle Blog-Administrator/innen nun die Möglichkeit, das Headerbild selbst zu bestimmen. Dabei können Sie aus einer vordefinierten Auswahl von Bildern wählen oder ein eigenes Bild hochladen.

Achtung!

Bitte führen Sie die Design-Migration

bis zum 07.06.2012

Nach diesem Datum wird CeDiS sukzessive alle nicht aktualisierten Blogs zentralisiert umstellen, um den Richtlinien des aktuellen CD zu entsprechen.

Wie kann ich meinen Blog in CD 2.0 migrieren?

„Designumstellung aller FU-Blogs“ weiterlesen

Blogupdate abgeschlossen

 

Liebe Blog-Nutzerinnen und Nutzer,Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) hat das Update des Blogsystems der Freien Universität Berlin erfolgreich durchgeführt. Neben der hier beschriebenen Neuerungen eröffnen sich nun die Türen, unser Blogsystem flexibler zu gestalten und besser an Ihre Wünschen anzupassen.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld! Für alle Fragen und Anregungen sind wir gern Ihr Ansprechpartner.

Ihr CeDiS Team (Kontakt)

 

E-Teaching Lehrgang an der FU

Lehrgang zum Einsatz von Neuen Medien und Web 2.0 in der Hochschullehre ab 20. Februar 2012

Im Frühjahr 2012 bietet das Kompetenzzentrum E-Learning, E-Research, Multimedia (CeDiS) erneut das Qualifizierungsangebot “E-Teaching” zum Einsatz von E-Learning in der Hochschulllehre an: In Schulungen, Workshops und betreuten Online-Phasen werden unterschiedliche Werkzeuge des E-Learning, wie z.B. Blackboard, FU-Wiki und FU-Blog, und deren Einbindung in die Lehre vorgestellt und erprobt. Im Rahmen des Lehrgangs entwickeln Sie ein Konzept für den Einsatz von E-Learning in einer Ihrer Lehrveranstaltungen des kommenden Sommersemesters und setzen dieses in der Lehre um. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat der Freien Universität Berlin.

Der kommende Lehrgang beginnt am 20. Februar 2012 und richtet sich an Lehrende der Freien Universität und anderen Berliner Hochschulen. Ausführliche Informationen zu Terminen, Inhalten, Kosten und Anmeldung erhalten Sie unter http://www.e-learning.fu-berlin.de/e-teaching.

Web 2.0 Lehrgang: Qualifizierung für Lehrende Berliner Hochschulen

Wie bereits im letzten Jahr führt CeDiS auch in diesem Jahr den Lehrgang „Web 2.0 in Lehre und Forschung: Berufsbegleitende Qualifizierung für Lehrende Berliner Hochschulen“ durch.

Die viermonatige Qualifizierung (Beginn am 01.09.2011), die in Kooperation mit dem Berliner Zentrum für Hochschullehre (BZHL) veranstaltet wird,  bietet den Teilnehmer/innen einen praxisbezogenen Einstieg in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Nutzung von Web 2.0 in der Hochschullehre und in der wissenschaftlichen Arbeit. Nach der Qualifizierung können die Teilnehmer/innen

  • Web 2.0-Anwendungen wie Wikis, Blogs und Podcasts selbst einrichten und handhaben
  • innovative Lehrszenarien unter Nutzung von Web 2.0-Anwendungen für die eigene Lehre gestalten und betreuen
  • eigene Aufgaben im Lehr- und Forschungskontext unter Nutzung von Web 2.0 effizient und effektiv organisieren
  • rechtliche Aspekte der Nutzung von Web 2.0 einschätzen.

Die Qualifizierung ist für Angehörige der am BZHL beteiligten Hochschulen kostenfrei.

Im letzten Jahr mit viel Spaß und Erfolg durchgeführt, hoffen wir auch in dieser Runde auf spannende und interessante Menschen, Momente, Ein- und Aussichten!

Weitere Infos auf der CeDiS Webseite.

Tipp: Sprachoptionen anpassen

Für den Administrationsbereich des Blogs (Dashboard) lassen sich inzwischen eine Vielzahl von Sprachoptionen einstellen. Neben deutsch stehen zur Zeit englisch, französisch und spanisch zur Verfügung. Weitere Sprachen werden sukzessive folgen.

Sie können die Sprachoptionen jederzeit über die Menüpunkte „Einstellungen“ – „Blogsprache“ bestimmen.

Bitte beachten Sie, dass jeweils nur die Menüpunkte des Dashboards und systemeigene Begriffe (Kategorie, Kalender, Kommentare etc.) angepasst werden. Eine Anpassung der Sprachoptionen übersetzt nicht auch die von Ihnen verfassten Artikel.
Zudem sind die Sprachpakete und die damit verwendeten Übersetzungen z.Zt. als Open-Source-Module verfügbar, so dass es im Einzelfall zu ungenauen Übersetzungen kommen kann. Bitte informieren Sie uns, wenn Ihnen eine solche fehlerhafte“ Übersetzung auffällt.

Aktuell: Spam Kommentare im Blog

Lieber FU Bloggerinnen und Blogger,

nach einem Update des Blogsystems kann es leider vorkommen, dass – trotz Spam Filters – über die Kommentarfunktion des Blogs, vermehrt Spam-Kommentare in Ihrem Blog erscheinen. Das betrifft vor allem die statischen Seiten Ihres Blogs. Also z.B. die Impressum-Seite. Blogbeiträge sind weniger betroffen.

Sie können jedoch die lästigen Spam-Kommentare leicht abschalten, in dem Sie im Administrationsbereich Ihres Blogs die Kommentarfunktion für Seiten deaktivieren. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Blog an
  2. Wählen Sie im Admin-Bereich in der linken Navigation den Menüpunkt „Seiten“ aus
  3. Wählen Sie die zu bearbeitende(n) Seite(n) aus („Bearbeiten“)
  4. Deaktivieren Sie den Menüpunkt „Allow Comments“ im unteren Bereich der Fensteransicht (s. Grafik; zum Vergrößern klicken!)
  5. Wählen Sie „Aktualisieren“

Nun können keine Spam-Kommentare mehr an Ihre Seiten angefügt werden.

Für weitere Fragen, nehmen Sie gerne mit dem CeDiS Web 2.0 Team unter: web20@cedis.fu-berlin.de Kontakt auf.