Archiv der Kategorie 'Tools'

Google+ Start me up

“Circles”, “Sparks”, “Hangouts” und “Huddles”… Was das alles soll und wie das in dem neuen Social Network von Google funktioniert, skizziert die “Anleitung” von Saidur (Cy) Hossain. zum Leitfaden

Weiter lesen...

Tipp: QR Codes & Mobile Tagging

Sie sind kaum sichtbar und versteckt auf Plakaten oder in Zeitungen zu finden. Kleine kryptische Quadrate, die einladen sie mit dem Mobiltelefon zu scannen, um ggf. Preise zu gewinnen oder Zusatzinformationen abzurufen. Die sog. QR-Tags (“Quick-Response”) werden aber inzwischen auch vereinzelt in Schule und Hochschule genutzt bzw. erprobt. Einen Eindruck, in welchem Kontext sich diese […]

Weiter lesen...

Google Analytics und Datenschutz

Da wir schon mehrfach im Kontext der Blogs nach der Möglichkeit der Einbettung von Google Analytics gefragt wurden, hier eine aktuelle Pressemitteilung, die die datenschutzrechtlichen Aspekte der Google Software verdeutlicht. Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Caspar hat die Verhandlungen mit Google über das Tracking-Programm „Google Analytics“ abgebrochen. Unternehmen, die die Tracking-Software weiterhin einsetzen, könnte ein „empfindliches Bußgeld“ […]

Weiter lesen...

Neues Plugin: Bildergalerie

Seit Kurzem steht nun weiteres praktisches Plugin im FU Blog zur Verfügung. Mit dem “Shadowbox-Plugin” ist es möglich kleine Bildergalerien in einem Blogbeitrag zu  gestalten. Bilddateien werden automatisch erkannt und nach dem Klicken transparent über den Artikel gelegt. Probieren Sie es mit dem Bild rechts doch einmal aus! Das sieht nicht nur nett aus, sondern […]

Weiter lesen...

Wikis an der Freien Universität

Mit Kommiliton/innen gemeinschaftlich an Studienprojekten arbeiten oder mit Kolleg/innen aus anderen Bereichen einen gemeinsamen Projektantrag verfassen – mit Wikis lässt sich die Arbeit in Lehre, Studium, Wissenschaft, Verwaltung sowie Bibliotheken und weiteren Hochschuleinrichtungen erheblich erleichtern. Die zentralen Wiki-Systeme der Freien Universität stehen ab sofort allen Studierenden, Lehrenden, und allen anderen Mitarbeiter/innen sowie Gästen der Freien […]

Weiter lesen...

educamp 2010 Tweets

Am 5.+6. Februar 2010 wird das Gebäude Von-Melle-Park 8 der Fakultät EPB an der Uni Hamburg Treffpunkt für Bildungsinteressierte aus den unterschiedlichsten Bereichen. Schule, Hochschule, Volkshochschule, Corporate Learning, Erwachsenenbildung etc. Dabei werden neue Techniken und Methoden in der Bildungsarbeit die Themen des EduCamps bestimmen. Die Veranstaltung ist nach dem BarCamp-Prinzip organisiert. Es wird also keine […]

Weiter lesen...

Web2practice: Online Guides Web 2.0 in der Lehre

Nachdem die Videos von commoncraft sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit im Netz erfreuen hat nun das JISC – das Joint Information Systems Committee – eine eigene kleine Videotutorial Reihe produziert. Die „web2practice guides“ von JISC, geben in kurzen animierten Videos eine Einführung zu Web 2.0 Anwedungen, deren Hintergründe in ausführlicheren Beschreibungen nachgelesen werden können. […]

Weiter lesen...

Wenn Unternehmen mit Anlegern “zwitschern”

Hip, Hype, Hop oder Humbug… Der Microblogging Dienst Twitter ist populär. Und neben allerlei wenig sinnvollem Inhalt, scheint zumindest die Geschwindigkeit mit der Informationen getwittert werden unschlagbar. Die ARD widmet sich in einem aktuellen Online-Beitrag dem Thema, wie, was und ob Unternehmen twittern. Erstaunlich die These eines Experten, daß offenbar die überwiegende Zahl der DAX […]

Weiter lesen...

The Ultimate Google Wave Guide for Students: 100 Tips, Tools, and Tricks

Wer gleichzeitig mit anderen an Texten und Dateien arbeiten will, dem helfen Online-Groupware-Anwendungen: Mit diesen lassen sich Dokumente verwalten und bearbeiten, Termine koordinieren Foren zum Gedankenaustausch einrichten, alles komplett im Browser. Neuartige Teamwork-Dienste wie Google Wave wollen sogar E-Mail und Instant Messaging ablösen. Wie aber funktioniert Google-Wave? Ein Blogbeitrag hat versucht die wichtigsten Aspekte für […]

Weiter lesen...

Cobocards – Karteikarten Online

Cobocards bietet eine kostenlose Plattform für das gemeinsame Lernen mit virtuellen Karteikarten an. Entwicklet an der RWTH Aachen ermöglicht das Online Tool das gemeinsame Erstellen von Lerninhalten, von einfachen Vokabeln bis hin zu komplexen Formeln, sorgt für weniger Arbeit für den Einzelnen und eine gegenseitige Kontrolle beim Erstellen der Inhalte. Die erstellten Karten können beispielsweise […]

Weiter lesen...