Wissenschaft hautnah erleben

Jeden Sommer öffnen zur Langen Nacht der Wissenschaft Labore und Hörsäle ihre Türen: Professoren und Studierende geben Einblicke in ihre Forschungsthemen und die Besucherinnen und Besucher können die Uni mal aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. Mit Bio-Burger in der einen und Limo in der anderen Hand kann man zum Beispiel Kung-Fu-Künstlern bei ihren atemberaubenden Sprüngen zusehen oder (den Burger muss man dafür leider beiseitelegen 🍔) selbst versuchen, etwas in Keilschrift oder Hieroglyphen zu schreiben. Auch Themen wie Bienenforschung 🐝, ein Kaiserschnitt am Kuh-Modell und chemische Experimente 🎇 sind bei der Langen Nacht der Wissenschaften zu sehen. In diesem Jahr fand auch die feierliche Eröffnungsfeier an der Freien Universität statt: Eine Gruppe von Schülern zeigte den Uni-Präsidenten in einem „antiken Vierkampf“, wo’s langgeht. Student Jonas hat alles in einer Insta-Story festgehalten:

„Wissenschaft hautnah erleben“ weiterlesen