biblioblog

Das Blog der Bibliotheken der Freien Universität Berlin

Posts Tagged ‘Bibliographie’

Zugriff auf ProQuest Dissertations & Theses Global

Bis auf Weiteres kann über das FU-Campusnetz kostenfrei auf die Datenbank ProQuest Dissertations & Theses Global zugegriffen werden. Dabei handelt es sich um die weltweit größte Sammlung an Dissertationen und Abschlussarbeiten im Volltext. Im Gegensatz zur parallel angeboten ProQuest Dissertations & Theses (PQDT): The Humanities and Social Sciences Collection werden sehr viel mehr Hochschulschriften, auch […]

Weiter lesen...

Test für „Bibliographie de la littérature française en ligne“

Die Datenbank wurde ab Januar 2015 dauerhaft für FU-Angehörige lizenziert. Bis zum 24. Dezember 2014 kann über das FU-Campusnetz kostenfrei die Bibliographie de la littérature française en ligne (BLF) getestet werden. Bei der BLF handelt es sich um eine fachbibliographische Datenbank zur französischen und frankophonen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart mit über 150.000 […]

Weiter lesen...

Kostenfrei nach US-Doktorarbeiten der Jahre 1933-1955 recherchieren

Neu in die Digitale Bibliothek der FU Berlin aufgenommen wurde die kostenfreie Datenbank American Doctoral Dissertations 1933-1955. Bei dem Titel handelt es sich um eine digitalisierte Ausgabe des Print-Index Doctoral Dissertations Accepted by American Universities (DDAAU), der jährlich von der H.W. Wilson Company für den National Research Council und The American Council of Learned Societies […]

Weiter lesen...

Online-Nachweissystem für kriminologische Literatur

Mit der freien Online-Datenbank KrimDok hat ein bibliographisches Nachweissystem für kriminologische Literatur Einzug in die Digitale Bibliothek der FU Berlin gehalten. Es wird in Kooperation zwischen den Instituten für Kriminologie der Universitäten Heidelberg und Tübingen betrieben. Gegenwärtig sind über 200.000 Titel nachgewiesen. Bei der deutschen kriminologischen Literatur wird weitgehende Vollständigkeit angestrebt; österreichische oder schweizerische Literatur […]

Weiter lesen...

Zugriff auf die International Bibliography of Paremiology and Phraseology

Bei der Online-Datenbank handelt es sich um eine internationale Spezialbibliographie mit über 10.000 annotierten Literaturnachweisen zur Parömiologie und Phraseologie, d. h. Sprichwörter, Redewendungen, Redensarten oder Zitate. Schnell lässt sich wissenschaftliche Literatur zum Hintergrund von Sprichwörtern wie „Kleider machen Leute“ bis zu „Wo der Pfeffer wächst“ ermitteln. Die Einträge stammen aus den vom deutschen Parömiologen Wolfgang […]

Weiter lesen...

Spezialbibliographie zu australischen und neuseeländischen Sprachen

Mit Language in Australia and New Zealand liegt aus dem Hause de Gruyter eine internationale Spezialbibliographie mit rund 6.300 annotierten Titelnachweisen ab 1788 ff.zu den australischen und neuseeländischen Sprachen und Sprachfamilien vor. Neben Englisch, den indigenen, europäischen und asiatischen Sprachen sowie den verschiedenen Kontaktsprachen finden insbesondere die Kreol- und Pidginsprachen (Kriol, Torres Creole, Norfolk Englisch, […]

Weiter lesen...

Fachbibliographie zur kognitiven Linguistik online

Ebenfalls von de Gruyter gibt es Online-Zugriff auf die Cognitive Linguistics Bibliography (CogBib). Bei CogBib handelt es sich um eine internationale fachbibliographische Datenbank mit rund 7.000 Literaturnachweisen und Abstracts zur kognitiven Linguistik sowie zu angrenzenden Fachbereichen. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählen u.a. kognitive Grammatik, kognitive Semantik, Metapher- und Metonymieforschung, Theorie der mentalen Räume, Konstruktionsgrammatik, angewandte […]

Weiter lesen...

Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender online

Ab sofort kann via de Gruyter auch auf die Online-Ausgabe von Kürschners Deutschen Gelehrten-Kalender zugegriffen werden. Bisher hatte die FU eine CD-ROM-Version der 22. Aufl. (2009) angeboten. Die Datenbank gibt Überblick über Wirken und Werdegang von über 77.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit Lehrbefugnis, die an einer deutschsprachigen wissenschaftlichen Hochschule tätig sind. Aufgeführt sind die wichtigsten […]

Weiter lesen...

Kürschners Deutschen Gelehrten-Kalender online testen

Bis zum 24. August 2012 haben FU-Angehörige die Möglichkeit, kostenfrei die Online-Ausgabe von Kürschners Deutschen Gelehrten-Kalender zu testen. Bisher hatte die FU eine CD-ROM-Version der 22. Aufl. (2009) angeboten. Die Datenbank gibt Überblick über Wirken und Werdegang von über 77.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit Lehrbefugnis, die an einer deutschsprachigen wissenschaftlichen Hochschule tätig sind. Aufgeführt sind […]

Weiter lesen...

Jahresbibliographie Massenkommunikation geht online

Im Rahmen des DFG-Projektes ViFa medien buehne film wurde dieses Jahr die Jahresbibliographie Massenkommunikation (JBMK) digitalisiert und steht nun kostenfrei über ein von der Universität Leipzig gehostetes Datenbanksystem (MyCoRe) offen. Das lange Zeit als Standardbibliographie der Massenkommunikationsforschung geltende Werk (im FU-Bereich auch als Druckausgabe einsehbar) wurde wurde von 1974/75 bis 2003 jährlich durch Wilbert Ubbens […]

Weiter lesen...