Frankfurter Allgemeine Archiv überarbeitet

Fünf Jahre nach dem letzten Upgrade hat die Benutzeroberfläche des Frankfurter Allgemeine Archivs eine Überarbeitung erfahren. Das neu gestaltete F.A.Z.-Bibliotheksportal 4.0 ist seit letzter Woche nutzbar.

Blick auf das neue Portal (Ausschnitt)
Blick auf das neue Portal (Ausschnitt)

Die F.A.Z. verspricht  eine neue, zeitgemäßere Benutzeroberfläche für mehr Übersichtlichkeit. Neben der vorgeschalteten Einfachen Suche nach Stichwort oder Zeitraum kann auch die Erweiterte Suche rein nach Themen oder Formalkriterien (Rubrik, Ressort, Quelle, Sachgebiet, Person, Firma, Land, Branche) oder eine Expertensuche („Expertenmodus“) genutzt werden.

Inhaltlich neu dazugekommen sind die F.A.Z.-Woche, Frankfurter Allgemeine Quarterly und Metropol, womit nun alle Publikationen der Frankfurter Allgemeine Zeitung durchsucht werden können, darunter natürlich auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung ab der Erstausgabe 1949 ff. sowie der Sonntagsausgabe. Konnte man auf der alten Benutzeroberfläche „nur“ in den Ausgaben der letzten Woche zu stöbern, bietet die neue Funktion F.A.Z.-Seiten nun die Möglichkeit in allen Ausgaben der F.A.Z., Sonntagszeitung, Frankfurter Allgemeinen Woche und des F.A.Z.-Magazins zu blättern. Die persönlichen Nutzerkonten der alten Plattform wurden migriert und können nach E-Mail- und Passwort-Update z. B. für individuelle Merklisten oder E-Mail-Alerts weitergenutzt werden.

Aus lizenzrechtlichen Gründen ist die Nutzung des Frankfurter Allgemeine Archivs ähnlich wie bei den juristischen Datenbanken beck-online oder Juris auf das lokale Netzwerk der FU Berlin (Rechner in den PC-Pools der Bibliotheken bzw. der ZEDAT) beschränkt. Ein Zugriff über WLAN/LAN und VPN von privaten Rechnern ist nicht erlaubt!

FAZ-Archiv überarbeitet

Pünktlich zu Beginn des Deutschen Bibliothekartages wurde das von der FU lizenzierte Bibliotheksportal der Frankfurter Allgemeinen überarbeitet.

Teilte sich der Datenbestand zeitlich bislang in die beiden Bereiche „1949-1992“ und „1993 ff.“ auf, in denen man jeweils „nur“ separat recherchieren konnte, kann man nun mit einem Schritt das gesamte Archiv durchsuchen.

Chronologische Filter nach Jahrzehnten, wie die bekannten Facetten im FU-eigenen Bibliotheksportal|Primo bzw. der Digitalen Bibliothek, sollen dabei ein leichteres Auffinden relevanter Artikel gewährleisten und geben die Trefferanzahl nach Jahrzehnt aus.

Unter der erweiterten Suche – versteckt bei der einfachen Suche unten rechts unter der Schaltfläche „Präziser suchen“ – kann auch mit den ca. 50 thematischen Kategorien der FAZ-Verschlagwortung gesucht werden (Suchfeld „Thema“).

Die Artikel selbst werden wie gewohnt im HTML-Format angeboten und können auch als Artikel-Faksimile bzw. als ganze Zeitungsseite (jeweils im PDF-Format) gespeichert oder ausgedruckt werden.

F.A.Z.-Archiv 1949-1992 freigeschaltet

Wie letzte Woche angekündigt ist ab heute das tagesaktuelle Frankfurter Allgemeine BiblioNet Frankfurter-Allgemeine-Archiv: das Bibliotheksportal um das Artikelarchiv von 1949 bis 1992 ergänzt worden. FU-Angehörige können ab sofort über den neu eingefügten Reiter „F.A.Z.49-92-Suche“ separat nach Artikeln ab der ersten Ausgabe recherchieren.

Über 2,8 Millionen retrodigitalisierte Artikel aus mehr als 13.000 Ausgaben der F.A.Z. und ihres Lokalteils zwischen dem 1.11.1949 und dem 31.12.1992 sind in dieser Datenbank enthalten. Wie schon von ähnlichen Projekten bekannt (z. B. Die Zeit), wurden die Archivtexte automatisch digitalisiert und können daher Fehler enthalten. Den Texten im HTML-Format sind aber Artikel-Faksimiles im PDF-Format beigefügt, die layoutgetreu („fehlerfrei“) und durchsuchbar sind. Optional lässt sich auch die gesamte Zeitungsseite in der originalgetreuen Form als PDF-Datei aufrufen und abspeichern.

Neben der Einfachen Suche, steht wie auch beim Archiv ab 1993 ff. eine „Präzisere Suche“ zur Verfügung, mit der man seine Recherche gezielt nach Rubrik, Ressort oder Zeitraum eingrenzen kann. Die Ergebnisliste lässt sich nach Datum, Relevanz oder Dekade sortieren.

F.A.Z. ab sofort als Online-Datenbank lizenziert

Vorbei sind die Zeiten, in denen man mühsam im wenig benutzerfreundlichen FAZ-CD-ROM-Archiv (u. a. keine Suche über mehrere Jahrgänge) nach Artikeln recherchieren musste – ab sofort haben FU-Angehörige kostenfreien Zugriff auf das tagesaktuelle Frankfurter Allgemeine BiblioNet Frankfurter-Allgemeine-Archiv: das Bibliotheksportal.

Die Datenbank enthält sämtliche Artikel aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung seit dem Jahr 1993 sowie die Berichte der Rhein-Main-Zeitung, dem Regionalteil der F.A.Z. für das Rhein-Main-Gebiet, und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung beginnend mit dem Jahr 1995. Darüber hinaus sind FAZ.NET-Beiträge ab 2001 enthalten.

Das F.A.Z.-Archiv selbst teilt sich in vier Rubriken: neben der Suche (einfache und „präzisere“ Suche), gewährt der „Aktuell Bereich“ Zugriff auf die sieben letzten Ausgaben, in denen man nach Rubriken (Titelseite, Feuilleton, Politik usw.) stöbern kann. Hinter dem Bereich „Update“ versteckt sich ein Alert-Dienst, mit dem man sich gezielt über neueste Artikel aus seinem Interessensgebiet per E-Mail informieren kann. Eine „Themenseite“ ermöglicht die Suche nach Artikeln zu vorgegebenen Themengebieten (u. a. Studium, Beruf & Karriere, Freizeit usw.).

Die Artikel liegen größtenteils im HTML-Format vor. Bei vielen Artikeln ab 2000 findet man auch die dazugehörigen Grafiken. Fotos können aus urheberrechtlichen Gründen nicht angeboten werden. Für Artikel ab dem Jahr 2001 gibt es dafür eine Zeitungsseiten-Anzeige im PDF-Format. Sie öffnet den gewünschten Artikel im Original-Layout mit allen grafischen Elementen, Illustrationen, Bildern und Karikaturen sowie den weiteren Artikeln der Seite.

Archiv-Erweiterung

Voraussichtlich Ab 1. Juli 2010 wird wurde der Datenbestand um die Archive von 1949 bis 1992 ergänzt, die FU-Angehörige dann selbstverständlich auch kostenfrei nutzen können.

Danke für die Grafik an WikiCommons!