Design: Widgets einrichten

Die Navigation in Ihrem Blog erfolgt über unterschiedliche Navigationselemente. Neben der horizontalen Navigation, die grds. die Seitenstruktur Ihres Blogs darstellt, kann über die sogenannte „Sidebar“ ein stark individualisierter Navigationsbereich erstellt werden. Die Menüelemente der Sidebar können ein- und ausgeblendet oder in der Reihenfolge verändert werden. Die Gestaltung der Sidebar erfolgt über sogenannte „Widgets„. Widgets sind vordefinierte Layoutelemente, die es Ihnen erlauben per Drag&Drop den Navigationsbereich Ihres Blogs anzupassen. Typische Widgets sind „Kategorien„, „Archiv“, „Kalender“ oder „Suche„.

Hinweis: Sofern Sie ein anderes Theme als das FU Standard Theme im Corporate Design verwenden, kann die Sidebar alternativ links oder rechts vom Hauptinhalt Ihres Blogs erscheinen.

Um die Navigationselemente Ihrer Sidebar anzupassen wählen Sie: „Design – Widgets

Widget

Im Widgetbereich wählen Sie Ihr gewünschtes Widget mit der Maus aus und ziehen das Element (z.B. „Suchen„) bei gedrückter Maustaste (Drag&Drop) in den Bereich Sidebar. Sie können das Widgets an einer beliebigen Stelle ablegen und somit die Reihenfolge der Navigationselemente in der Sidebar festlegen. Sofern Sie die Reihenfolge nachträglich verändern möchten, wählen Sie bei gedrückter Maustaste das entsprechende Element in der Sidebar aus und verschieben es an die gewünschte Position.

Tipp: Ein interessantes Widget ist das Widget „Schlagwörter Wolke„.

Sofern Sie dieses Element in Ihrer Sidebar-Navigation positionieren, wird zukünftig eine „Begriffswolke“ in der Navigation angezeigt, die alle verwendeten Schlagwörter sammelt und solche Schlagworte groß darstellt, die häufig verwendet werden. Weniger häufig verwendete Schlagwörter werden kleiner angezeigt.

Leserinnen und Leser erhalten so – auch visuell – einen schnellen Überblick über die Themen Ihres Blogs und können mit einem Klick auf ein Schlagwort gezielt Themen auswählen. Neben der Navigation über das Kategorien-Widget ist das Element Schlagwörter-Wolke ein geeignetes Designelement, Ihren Leserinnen und Lesern einen strukturierten Zugriff auf die Inhalte und Themenschwerpunkte in Ihrem Blog zu ermöglichen.
Nutzen Sie diese Möglichkeit.

 

Design: Eigenes Menü erstellen

Neben der Möglichkeit die horizontale Navigation im Kopfbereich Ihres Blogs automatisch erstellen zu lassen, sodass jede erstellte SEITE als Menüpunkt erscheint, haben Sie auch die Möglichkeit, eigene Menüelemente in diesem Bereich anzulegen. So lassen sich recht einfach benutzerdefinierte Menüs erstellen, die eine Navigation unabhängig von erstellten Seiten ermöglichen. Sie können also einzelne Seiten aus der Navigation ausblenden.
Sofern Sie eigene Menüs verwenden, erscheinen die automatisch generierten Menüs nicht mehr in der Navigationsleiste.

Zum Erstellen eigener Menüs wählen Sie bitte den Punkt: „Design – Menüs

Design_Auswahl

Erstellen Sie ein neues Menü und vergeben Sie einen Namen.

Wählen Sie nun aus den Seiten bzw. Kategorien diejenigen aus, die in Ihrer Navigation erscheinen sollen und ziehen diese Elemente per Drag&Drop in das neu definierte Menü.

Speichern Sie Ihre Einstellungen und aktivieren Sie das neue Menü im oberen rechten Bereich unter: „Standorte verwalten

Menü Standorte verwalten

 

 

 

 

Sehen Sie sich Ihr neues auf der Startseite Ihres Blogs an!

Hinweis: Nicht alle Designvorlagen/Themes erlauben das Erstellen individueller Menüs.

Schreiben: Kategorien & Schlagwörter

Mithilfe von Kategorien und/oder Schlagwörtern („Tags“) unterstützen Sie Ihre Leserinnen und Leser bei der gezielten Suche nach Informationen in Ihrem Blog. Beide Werkzeuge helfen Ihnen dabei, Ihr Blog strukturiert und fokussiert zu erfassen. Sie sollten jeden Beitrag mindestens einer Kategorie und ggf. mehreren Schlagwörtern zuordnen.

Kategorien vs. Schlagwörter

Kategorien sind am ehesten mit Kapiteln eines Buches oder eines Aufsatzes zu vergleichen. Sie geben eine übergeordnete, allgemeine Einordnung des Beitrages. Schlagwörter filtern feingliedriger und sind vergleichbar mit dem Index eines Buches.

Kategorien und/oder Schlagwörter werden in Artikelbeiträgen angezeigt und können angeklickt werden.

 

Sofern Artikel einer Kategorie und/oder einem Schlagwort („Tag“) zugeordnet werden, lassen sich beide über einen Link in der Navigation des Blogs erreichen. Ihre Leserinnen und Leser können auf diese Weise gezielt bestimmte Kategorien oder Schlagworte ansteuern.

Die Einbindung der Module Kategorien & Schlagwörter erfolgt über Widgets in den Design-Optionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Einbindung der Schlagwörter in der Navigation erfolgt i.d.R als sogenannte Tag-Cloud, d.h. je häufiger ein Schlagwort verwendet wird, desto größer wird es in der Tag-Cloud angezeigt. Wählen Sie hierfür das Widget „Schlagwörter-Wolke

Schreiben: Übersicht Blogseite

Bloginhalte bestehen aus Beiträgen und Seiten. Blogbeiträge werden im Inhaltsbereich des Blogs abgebildet, Seiten über die horizontale Navigation im Blog Header.

Blogbereiche

Im rechten Bereich findet sich die Hauptnavigation des Blogs, deren Menüpunkte Sie im Dashboard als „Widgets“ festlegen können.

Ein Blogbeitrag besteht i.d.R. aus den folgenden Elementen:

  1. Blogtitel: Dieser gibt den Lesern eine Vorstellung vom Inhalt des Beitrages und ist ähnlich dem „Betreff“ einer E-Mail zu verstehen. Machen Sie Ihre Lesern durch eine überlegte Wahl des Titels neugierig auf Ihren Beitrag!
  2. Veröffentlichungsdatum: Jeder Beitrag wird einem Datum zugeordnet. Das Datum findet sich i.d.R. über dem eigentlichen Artikel und erleichtert die zeitliche Zuordnung des Beitrags.
  3. Name des Autors: Der Name des Autors wird jedem Blogbeitrag automatisch zugeordnet. In Gruppenblogs erleichtert dies die Identifizierung der einzelnen Autoren.
  4. Beitrag: Der eigentliche Beitrag wird in chronologischer Reihenfolge oben im Inhaltsbereich des Blogs veröffentlicht. Beiträge sollten nicht zu lang sein, um das Lesen am Bildschirm so angenehm wie möglich zu gestalten. Ggf. können Sie im Editor die Funktion „Weiterlesen-Link“ verwenden, um zunächst nur ein erstes Abstract Ihres Beitrags zu zeigen. Durch einen Klick auf „Weiterlesen“ wird der ganze Beitrag angezeigt.
  5. Kommentare: Jedem Beitrag können Kommentare durch die Leser hinzugefügt werden. Diese müssen i.d.R. Name und E-Mailadresse hinterlegen, bevor Sie einen Kommentar veröffentlichen können. Sie können die Funktion „Kommentar“ für jeden Beitrag individuell ein- oder ausschalten. Kommentare regen die Feedback-Kultur in Ihrem Blog an und ermöglichen den interaktiven Austausch mit Ihren Lesern.
  6. Schlagworte: Jedem Beitrag können Schlagworte zugeordnet werden. Diese dienen der thematisch feingliedrigen Strukturierung Ihres Blogs. Über eine Suchfunktion können Sie nur Artikel zu einem bestimmten Schlagwort anzeigen lassen.
  7. Kategorien: Diese helfen bei der thematischen Orientierung in Ihrem Blog. Kategorien sind ähnlich wie die Kapitel eines Buches geeignet, einen generellen Überblick über thematische Schwerpunkte Ihres Blogs zu gestatten.

Start: Wie funktioniert ein Blog?

zum Vergrößern klicken

Ein Blog ist grundsätzlich nichts anderes als eine Webseite deren Beiträge regelmäßig aktualisiert werden. Ähnlich einem Tagebuch erscheinen die Blogbeiträge chronologisch sortiert, wobei die neuesten Beiträge stets oben angeordnet werden.

Jeder Blogbeitrag beinhaltet den Namen des Autors, ein Datum sowie ggf. die Zuordnung zu einer definierten Kategorie oder zu einem Schlagwort.

Über Kategorien oder Schlagworte können einzelne Beiträge gefiltert werden.

Die Navigation in einem Blog erfolgt sowohl über die horizontale Seitenstruktur als auch über die rechte Navigationsspalte.