Medien: Bilder einfügen

Sie können Ihre Beiträge nicht nur mit den umfangreichen Text-Formatierungsoptionen ansprechend gestalten, sondern Sie können auch Bilder in Ihre Veröffentlichungen einfügen. Das FU Blog bietet Ihnen die Möglichkeit, eigene Bilder hochzuladen oder aber z.B. Bilder im Internet zu verlinken.

Hinweis: Bitte beachten Sie grundsätzlich die einschlägigen juristischen Regelungen wie etwa das Urheberrecht.

Möchten Sie ein Bild in einen Artikel oder eine Seite einfügen, platzieren Sie den Cursor an der entsprechenden Stelle und wählen Sie im Texteditor „Dateien einfügen

Dateien Einfügen

 

 

Dateien EinfügenIm nachfolgenden Fenster wählen Sie die Quelle des Bildes („Dateien hochladen„) und folgen Sie den weiteren Anweisungen. Nachdem Sie Bildquelle und Bild bestimmt haben, müssen Sie die Erscheinungsweise des Bildes in Ihrem Blog festlegen. Sie bestimmen also den Titel, die Beschriftung sowie die Ausrichtung des Bildes in Ihrem Beitrag (Keine, Links, Mitte, Rechts).

Sofern Ihr Bild durch Anklicken in einem extra Fenster geöffnet werden soll, wählen Sie die – idR. vorgegebene – URL des Bildes und verkleinern Sie unter „Größe“ ggf. die Voransicht des Bildes in Ihrem Beitrag.

Wählen Sie jetzt „In den Beitrag einfügen

 

 

Tipp: Sie können den Effekt in dem rechts dieser Zeilen eingefügten Bild ausprobieren.

 

 

 

Schreiben: Seite mit Passwort

Sie können einzelne Seiten Ihres Blogs mit einem Passwort versehen. Somit können nur berechtigte Leserinnen und Leser diese Seiten sehen. Wählen Sie diese Option um z.B. geschützte Bereiche in Ihrem Blog zu erstellen.

Um einen Beitrag passwortgeschützt zu veröffentlichen, wählen Sie im Menü „Sichtbarkeit: Öffentlich“ die Option Passwortgeschützt und wählen Sie Ihr Passwort. Das Passwort sollte keine Leer- und Sonderzeichen enthalten. Merken Sie sich Ihr Passwort gut!

Leserinnen und Leser, die eine passwortgeschütze Seite auswählen, werden aufgefordert das definierte Passwort einzugeben. Leserinnen und Leser ohne Passwort, können die geschützte Seite nicht sehen.

Passwort

Darüberhinaus können Sie einzelne Beiträge mit dem Attribut „Privat“ versehen. Solche Beiträge können nur von im Blog registrierten und eingeloggten Nutzern – etwa in passwortgeschützen Blogs –  gelesen werden.

Nicht eingeloggte Leserinnen und Leser können private Beiträge nicht lesen.

Tipp: Wenn Sie Ihr gesamtes Blog passwortgeschützt einrichten möchten schauen Sie unter: „Einstellungen – Privatsphäre“ .

Schreiben: Entwurf speichern

Sie können vorbereitete Seiten als Entwurf speichern, um diese ggf. zu einem späteren Zeitpunkt zu bearbeiten. Um eine Seite als Entwurf zu speichern, wählen Sie „Speichern„.

Gespeicherte Seiten erscheinen in der Seiten Übersicht unter der Markierung „Entwurf„. Möchten Sie eine als Entwurf gespeicherte Seite veröffentlichen, wählen Sie „Veröffentlichen„.

Möchten Sie eine Seite löschen wählen Sie: „In den Papierkorb legen

Schreiben: Zeitpunkt der Veröffentlichung planen

Fertige Seiten müssen nicht sofort publiziert werden.
Sie können den Zeitpunkt der Veröffentlichung für jede jede Seite selbst bestimmen. Dies könnte sinnvoll sein, wenn ausgewählte Beiträge erst zu einem definierten Datum relevant sein werden.

1. Um die Veröffentlichung eines Beitrags zu planen, wählen Sie im Menü „Veröffentlichen“ Sofort veröffentlichen und Bearbeiten.

2. Bearbeiten Sie das Datum der Veröffentlichung und drücken Sie „OK„.

3. „Planen“ Sie nun die Publikation.

Schreiben: Seite bearbeiten

Sofern Sie eine bereits verfasste Seite bearbeiten möchten, wählen Sie „Seiten – Alle Seiten„.

 

 

 

 

Aus der folgenden Übersicht wählen Sie die betreffende Seite mit der Maus (Mouse-Over) aus und wählen Sie „Bearbeiten„.

 

Es öffnet sich der Editor und Sie können Ihre Seite  bearbeiten. Sichern Sie Ihre Änderungen und klicken Sie auf „Aktualisieren„.

 

Schreiben: Neue Seite

1. Um einen neue Seite zu schreiben, wählen Sie in der Navigation „Seite“ – „Erstellen„.

2. Wählen Sie für Ihre Seite einen Titel, verfassen Sie den Inhalt.

3. Wählen Sie „Veröffentlichen“ und Sie sind fertig.

Über „Vorschau“ sehen Sie eine Vorabansicht Ihres Artikels.

Über „Speichern“ sichern Sie Ihren Artikel ohne diesen zu veröffentlichen, z.B. zum späteren Vervollständigen.