Zum letzten Mal: Online-Event im Rahmen des Themenspecials „Digitale Bildungsressourcen“

Zum letzten Mal lädt e-teaching.org im Rahmen des Themenspecials „Digitale Bildungsressourcen“ zu einem Online-Event ein. Am kommenden Montag, 17. Juli 2017, um 14 Uhr geht es um die Frage: „Weiterentwicklung digitaler Bildungsressourcen – was planen
die Akteure?“ Auf dem Online-Podium diskutieren der Mediziner Prof. Dr. Stefan Britsch (Projekt „Weiterentwicklung von MyMi.mobile“, Univ. Ulm), Sarah Graf (Projekt „Digitaler Lerngarten“, AStA der Univ. Hohenheim), der Psychologe Prof. Dr. Johannes Moskaliuk (BMBF-Projekt „Digital Learning Map 2020“, IWM) darüber, „welche Konsequenzen E-Learning-AkteurInnen aus ihren bisherigen Erfahrungen mit dem Einsatz digitaler Bildungsmedien ziehen, sowohl in Bezug auf die Gestaltung solcher Materialien, als auch im Zusammenhang mit Einsatzszenarien sowie Produktions- und Distributionsprozessen.“ (Quelle: e-teaching.org).

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Teilnahme
finden Sie auf den Seiten von e-teaching.org: http://bit.ly/2q0wjU9.