Fortbildungstipp des Monats: Oktober

Unter diesem Motto stellen wir jeden Monat eine ausgewählte Fortbildung aus dem Themenbereich “Lehren, Lernen und Forschen mit digitalen Medien” vor.

Unser Fortbildungstipp für den Monat Oktober 2017
Introduction to Open Education von der University of Texas Arligton auf edX.

Worum geht es?
Dieser Kurs bietet einen Überblick über die wichtigsten Themen und Konzepte der Open Education Bewegung. Der Kurs möchte das Bewusstsein für die offene Bildung unter Lehrenden und Studierenden fördern. Teilnehmende lernen aktuelle Projekte und Quellen für offene Bildungsressourcen (Open Educational Resources, OER) kennen und reflektieren, wann und wie sie diese Ressourcen an ihren eigenen Institutionen nutzen können. Wenn mehr PädagogInnen offene Bildungsressourcen teilen, ist eine verstärkte Zusammenarbeit möglich.

In sechs thematischen Modulen, verteilt auf sechs Wochen, lernen Sie relevante Konzepte und Werkzeuge der Open Education kennen. Die Kurssprache ist Englisch.

Course-Syllabus
Week 1: Why Open Matters
Week 2: Copyright, The Public Domain, and The Commons
Week 3: The 5R Activities and the Creative Commons Licenses
Week 4: Creating, Finding, and Using OER
Week 5: Research on the Impact of OER Adoption
Week 6: The Next Battles for Openness: Data, Algorithms, and Competency Mapping

Warum sollten Sie mitmachen?

  • weil Sie mehr über Open Educational Ressourcen wissen möchten
  • weil Sie an aktuellen Diskussionen zum Thema offene Bildung teilnehmen möchten,
  • weil Sie mehr über Digitalisierung, Copyright und Creative Commons Lizenzen wissen möchten,
  • weil Sie den Kurs bequem von Zuhause aus belegen können (und sogar kostenlos),
  • weil Sie die sehr bekannten George Siemens und David Wiley als Kursleiter erleben möchten.

Und wann geht es los?
ab dem 01.10.2017

Wie können Sie teilnehmen?
Ihre Anmeldung können Sie bei edX bearbeiten.

Mehr Informationen dazu finden Sie in diesem Interview  mit George Siemens und David Wiley auf EdSurge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.