Fortbildung: Blackboard für Einsteiger/innen

login_bbNur noch „Restkarten“ für Schnellentschlossene zu haben!
Am 09. März bieten wir Ihnen die Einführungsveranstaltung “Blackboard für Einsteiger/innen” an. Sie können sich noch anmelden!

Die Schulung richtet sich an Teilnehmer/innen, die noch wenig Erfahrung im Umgang mit Blackboard haben, d.h.: Sie nutzen die Lernplattform bisher nicht, möchten jedoch erfahren, wie sie in der Lehre zum Einsatz kommen kann? Sie haben bereits erste Erfahrungen mit Blackboard, sind sich aber nicht sicher, ob Sie die Lernplattform effektiv und zielgerichtet nutzen?

In dieser Veranstaltung vermitteln wir Ihnen ein solides Basiswissen zur Nutzung der Lernplattform: von der Einrichtung eines Kurses über die Nutzung der Grundfunktionalitäten bis hin zur Bereitstellung von Dateien und der Verwaltung von Nutzer/innen.

Inhalte

  • einen eigenen Blackboard-Kurs ansprechend gestalten
  • Lernmaterial wie PDF, Audio, Video und Bilder bereitstellen
  • den eigenen Kurs für Studierende zugänglich machen
  • aktuelle Informationen verbreiten

Termin: Do. 09.03.2017, 10:00 – 13:00
Ort: CeDiS Schulungsraum
Infos: zur Anmeldung

Fortbildungstipp des Monats: März 2017

Unter diesem Motto stellen wir jeden Monat eine ausgewählte Fortbildung aus dem Themenbereich “Lehren, Lernen und Forschen mit digitalen Medien” vor.

Unser Fortbildungstipp für den März 2017

In eigener Sache: Fortbildungen zu Lehren, Lernen und Forschen mit digitalen Medien und Technologien an der Freien Universität Berlin

Worum geht´s?

Unser neues Fortbildungsprogramm zu Lehren,Lernen und Forschen mit digitalen Medien und Technologien für das Sommersemester 2017 ist nun online. In unseren Veranstaltungen und Online-Lernmodulen können Sie die Handhabung der zentralen E-Learning-Anwendungen der FU, also von Blackboard, Wiki, Blog, Adobe Connect, E-Examinations, kennenlernen und ausprobieren. Sie erfahren, wie diese im Kontext von Lehren und Lernen genutzt werden können, welche Einsatzformen es gibt, was bei der Umsetzung von Online-Lehr/Lernaktivitäten beachtet werden muss, wie Sie selbst digitales Lernmaterial erstellen können und welche rechtliche Aspekte es zu berücksichtigen gilt.

Weitere Angebote adressieren Fragen der Online-Kommunikation, Zusammenarbeit und Vernetzung oder beschäftigen sich mit offenen Bildungsressourcen (OER) und Open Access. So vielfältig wie die Themen sind auch die Formate: Workshops und Hands-on-Schulungen, aber auch Blended-Learning-Veranstaltungen, Webinare und Selbstlernmaterialien ermöglichen unterschiedliche Lernformen und zeitliche und räumliche Flexibilität. Und alle Veranstaltungen führen wir auch als In-House-Fortbildung an Ihrem Fachbereich/Institut durch. Mehr dazu hier.

Warum sollten Sie teilnehmen? „Fortbildungstipp des Monats: März 2017“ weiterlesen

Neue Publikation: „Blackboard in der Lehre. Eine Lehrplattform– viele Möglichkeiten“

Mit Blackboard nutzen seit 2004 ca. 2.300 Lehrende und ca. 28.500 Studierende der Freien Universität Berlin die Vorteile eines zentralen Speicherorts für Lehr- und Lernmaterialien. Doch damit ist das Potenzial der Lernplattform längst nicht ausgeschöpft und so haben wir uns entschlossen, Unterrichtsideen für Blackboard zusammenzustellen und weiterzugeben. Wir wollen damit die Verzahnung zwischen E-Learning-Anwendung und didaktischen Einsatzszenarien verdeutlichen. Denn mit den zahlreichen Werkzeugen und Gestaltungsmöglichkeiten zur Unterstützung unterschiedlichster Lehr-/Lernszenarien und Veranstaltungsformen eröffnet Blackboard vielfältige Möglichkeiten für Ihre Lehre. So können Sie mit wenigen Klicks Tests, Umfragen, Foren, Mailverteiler, Blogs, Wikis, Lerntagebücher, Gruppenbereiche oder einen Kurskalender bereitstellen. Ihre Gastvorträge, Experteninterviews und Video-Sprechstunden werden durch die Blackboard-Integration von Adobe Connect im Kursraum erleichtert.
Um Ihnen diese und weitere Möglichkeiten näher zu bringen, haben wir ein Postkartenset mit zehn spannenden Unterrichtsideen für die Hochschullehre entwickelt. Die Anleitungen, um diese Unterrichtsideen in und mit Blackboard umzusetzen, wurden im Wintersemester 2015/2016 wöchentlich auf unserem Blog veröffentlicht. All diese Blogeinträge haben wir nun für Sie in diesem Reader gesammelt. Wir hoffen, dass Sie dadurch die Nutzung von Blackboard kennenlernen und neue didaktische und methodische Tipps und Tricks zum Einsatz von Blackboard in Ihrer Lehre entdecken.
Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Zum Schutz Ihrer Daten

Fortbildung: Blackboard für Einsteiger/innen

Jetzt aber schnell!
Am 09. Februar bieten wir Ihnen die Einführungsveranstaltung “Blackboard für Einsteiger/innen” an. Sie können sich noch anmelden!

Die Schulung richtet sich an Teilnehmer/innen, die noch wenig Erfahrung im Umgang mit Blackboard haben, d.h.:
Sie nutzen die Lernplattform bisher nicht, möchten jedoch erfahren, wie sie in der Lehre zum Einsatz kommen kann? Sie haben bereits erste Erfahrungen mit Blackboard, sind sich aber nicht sicher, ob Sie die Lernplattform effektiv und zielgerichtet nutzen? In dieser Veranstaltung vermitteln wir Ihnen ein solides Basiswissen zur Nutzung der Lernplattform: von der Einrichtung eines Kurses über die Nutzung der Grundfunktionalitäten bis hin zur Bereitstellung von Dateien und der Verwaltung von Nutzer/innen.

Inhalte

  • einen eigenen Blackboard-Kurs ansprechend gestalten
  • Lernmaterial wie PDF, Audio, Video und Bilder bereitstellen
  • den eigenen Kurs für Studierende zugänglich machen
  • aktuelle Informationen verbreiten

Termin: Do. 09.02.2017, 10:00 – 13:00
Ort: CeDiS Schulungsraum
Infos: zur Anmeldung

Hinweis § 52 UrhG

52a-t

VG WORT, KMK und HRK haben sich darauf geeinigt, dass urheberrechtlich geschützte Schriftwerke im Rahmen der Schrankenregelung des § 52a UrhG für Unterricht/Forschung auch nach dem 31. Dezember 2016 für einen Übergangszeitraum genutzt werden können.  Mehr Informationen finden Sie unter http://www.fu-berlin.de/52a-urhg.

Haben Sie online urheberrechtlich geschützte Schriftwerke zugänglich gemacht? Bitte beachten Sie, dass keine der Berliner Hochschulen dem Rahmenvertrag zu § 52a UrhG beitritt.

Wichtige Hinweise dazu, was Sie bis Jahresende 2016 tun können bzw. müssen, finden Sie unter http://www.fu-berlin.de/52a-urhg.

Rückblick: Blackboard-Tests und -Umfragen am 03.11.2016

Am 03.11.2016 fand die Veranstaltung „Blackboard-Tests und Umfragen“ statt. In der Veranstaltung wurden die unterschiedlichen Blackboard-Werkzeuge für Bewertungen präsentiert und ausprobiert. Während der Veranstaltung konnten die Teilnehmerenden eigene Einsatzszenarien präsentieren und in Gruppen mögliche Umsetzungsalternativen diskutieren. Im Folgenden beschreiben wir einen der behandelten Fälle.

Ausgangslage: 

In einem Seminar werden im Semester sechsmal Aufsätze von circa 50 Studierenden gesammelt.  Ein Team von Lehrenden und TutorInnen korrigiert die Aufsätze und gibt persönliches Feedback. zu jedem Aufsatz. Für die Lehrenden es ist wichtig, dass sie die Funktion Änderung-nachverfolgen von Word nutzen können, damit die Studierenden die Korrekturen und Anmerkungen in ihren Texten nachvollziehen können. Bisher wurden die Aufsätze in Papierform eingesammelt und manuell korrigiert. Gewünscht ist jedoch eine Lösung, bei der alle im Team Zugriff auf die Aufsätze haben und einen Überblick über abgegebene Aufsätze und Noten der Teilnehmenden erhalten. Außerdem soll es den Studierenden möglich sein, ihre Word-Dokumente nach Blackboard hochzuladen, und den Lehrenden, das Feedback in Form von einer korrigierter-Fassung (des Word-Dokuments) individuell an jeder Teilnehmenden zu schicken.

Lösungsvorschlag:

Hierzu nutzen wir die Test-Funktion von Blackboard. Sie ermöglicht es, Dateien von Studierenden einzusammeln und in korrgierter Form bereitzustellen. „Rückblick: Blackboard-Tests und -Umfragen am 03.11.2016“ weiterlesen

Rückblick Blogschulung – Datenschutz und Urheberrecht

In unserer Fortbildung rund um das Bloggen (27.10.2016) haben wir  – neben den „technischen“ Rahmenbedingungen –  auch diskutiert, wie Blogs in Lehre und Forschung eingebunden werden können. Dabei fokussierte sich die Diskussion u.a schnell auf Themen des Datenschutzes und des Urheberrechts.

Dies überrascht nicht vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion über die Anwendung des §52a UrhG und die Änderungen hinsichtlich der Online-Bereitstellung urheberrechtlich geschützter Schriftwerke ab 2017. Neben dem Learning Management System Blackboard und dem Content Management System der Freien Universität, sind vor allem auch die Blogs von diesen Änderungen und Regelungen „betroffen“. Denn auch in Blogs werden immer wieder Texte, Bilder oder Filme verwendet, deren Urheberrechte sorgfältig geprüft werden sollten, um juristische Probleme zu vermeiden.

Wir möchten daher – auch aus aktuellem Anlass –  diese Notwendigkeiten nochmals unterstreichen und unsere FU Kolleginnen und Kollegen auf das FU interne Wiki zu „Rechtsfragen zum IT- und Urheberrecht“ (Login nur mit FU Account) verweisen. Allen Interessenten empfehlen wir darüberhinaus die Seiten des Portals „irights.info“, auf dem Sie umfassende und fundierte Hinweise zum Urheberrecht aber auch weitere relevante juristische Fragestellungen zum kreativen Schaffen im Internet erhalten.
Die Thematik des §52a UrhG wird u.a in diesem Beitrag (Lesen!) sehr gut zusammengefasst.

Veranstaltungsankündigung: Blackboard-Tests und -Umfragen am 03.11.2016

Am kommenden Freitag findet unsere Veranstaltung „Blackboard-Tests und Umfragen“ statt. Anmeldungen sind noch möglich.

Blackboard-Tests und -Umfragen. Lernprozesse beurteilen und evaluieren

Wie kann man online Tests und Umfragen konzipieren? Welche Fragestellungen kann man außer Multiple-Choice-Fragen mit Blackboard umsetzen? Wie kann man Bilder, Audio und Video in Online-Tests integrieren?  In dieser Veranstaltung werden die unterschiedlichen Blackboard-Werkzeuge für Bewertungen präsentiert und ausprobiert. Sie lernen alle verfügbaren Fragetypen in Blackboard kennen und bekommen Tipps und Anregungen für den Einsatz in der Lehre.

Inhalte

  • Einsatzformen von Online-Umfragen und -Tests in der Lehre
  • Erstellen von Tests, Umfragen und Übungen mit Blackboard
  • Fragetypen  in Blackboard
  • Auswertung im Notencenter

Ziele

  • Sie lernen Einsatzszenarien für Blackboard-Tests und -Umfragen kennen,
  • wissen, wie Sie Blackboard-Tests und -Umfragen gestalten,
  • wie Sie Noten und Feedback in Blackboard eintragen können und
  • können einen Test/ eine Umfrage in Blackboard entsprechend Ihres Konzepts konfigurieren.

 Termin

  • Datum: 03.11.2016
  • Uhrzeit: 10:00-13:00
  • Anmeldung: Hier

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fortbildung: Blackboard für Gasthörer/innen

Das war wieder nett, denn: Zu Beginn eines jeden Semsters freuen wir uns ganz besonders auf unsere Fortbildung: Blackboard für Gasthörer/innen. In Kooperation mit den Kolleginnen und Kollegen der FU Weiterbildung, haben wir auch in diesem Semester zahlreiche interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Fortbildung begrüßen können.

Mit der GasthörerCard können Wissensdurstige Vorlesungen aller Disziplinen – von der Arabistik bis zur Zoologie – aus dem regulären Lehrangebot der FU besuchen. Um auch das Online Angebot dieser Veranstaltungen nutzen zu können, vermittelt die Fortbildung zu Blackboard das notwendige Grundwissen der zentralen Lernplattform der Freien Universität.
In den Workshops haben die Gasthörer/innen die zentralen Funktionalitäten von Blackboard kennengelernt und sich abschließend für die von ihnen gewählten Kurse und Veranstaltungen in der Lernplattform angemeldet bzw. – wo erforderlich –  entsprechende Anfragen an die Kursleiter/innen gestellt.

Wir wünschen allen Gasthörerinnen und Gasthörern ein spannendes und interessantes Studium an der Freien Universität Berlin!

Veranstaltungsrückblick: Blackboard Einführung am 13.10.2016

Letzte Woche fand die Veranstaltung „Blackboard für Einsteiger/innen“ statt.

Am vergangenen Donnerstag konnten wir zahlreiche interessierte Kolleginnen und Kollegen zu unserer Fortbildung „Blackboard für Einsteiger/innen“ begrüssen. Die Fortbildung bietet einen ersten Überblick über die wesentlichen Basis-Funktionalitäten der zentralen Lernplattform der Freien Universität. In unserer dreistündigen Fortbildung lernen die Teilnehmende u.a.

  • einen eigenen Blackboard-Kurs ansprechend zu gestalten
  • Lernmaterial wie PDF, Audio, Video und Bilder bereitzustellen
  • den eigenen Kurs für Studierende zugänglich machen
  • aktuelle Informationen zu verbreiten
  • Informationen zum Online Selbstlernkurs „Blackboard“ kennen

Wenn Sie mit Blackboard anfangen, können Ihre eigene Blackboard-Kenntnisse überprüfen anhand unsere Checkliste„Blackboard Grundlagen“.

Für alle, die Blackboard schon nutzen und gerne mehr Funktionalitäten und Einsatzszenarien entdecken wollen, können wir diese kommenden Veranstaltungen empfehlen: