Fortbildungstipp des Monats: Juli 2017

Unser diesem Motto stellen wir jeden Monat eine ausgewählte Fortbildung aus dem Themenbereich “Lehren, Lernen und Forschen mit digitalen Medien” vor.

Unser Fortbildungstipp für den Monat Juli 2017

Mobile Learning – Didaktische Aspekte beim Einsatz mobiler Geräte in der Lehre von unseren KollegInnen des E-Learning Teams an der Universität Potsdam.

Worum geht es?

In dem Workshop unserer KollegInnen von der Universität Potsdam steht das Kennenlernen verschiedener Szenarien mobilen Lernens sowie die Bewertung von konkreten Praxis-Beispielen im Vordergrund. Mobile Lernanwendungen können mit unterschiedlichen Zielsetzungen in Lehr-Lernkonzepte eingebunden werden, z.B. zur Aktivierung innerhalb von Veranstaltungen, zum Selbststudium, oder auch zum Lernen an „realen“ Orten. Im Workshop werden ausgewählte mobile Anwendungen erprobt und Anregungen zur Konzeption eines eigenen Szenarios gegeben.

Warum sollten Sie mitmachen?

  • … weil Sie die Potenziale didaktischer Szenarien für mobile Lernanwendungen kennenlernen möchten,
  • .. weil Sie mobile Lernanwendungen ausprobieren möchten,
  • … weil es immer wieder schön ist, nach Potsdam in den Park Sanssouci zu fahren 🙂

Und wann geht es los?
Fr, 07.07.2017, 10:00 – 14:30
Neues Palais, Raum 6.0.23/24
Anreise: mit der Regionalbahn zum Bahnhof Park Sanssouci

Wie können Sie teilnehmen?
Ihre Anmeldung richten Sie bitte per E-Mail an: eteaching@uni-potsdam.de

Tipp: Online-Event zur iPad-Nutzung durch Studierende

IMG_9630Das Informationsportal e-teaching.org lädt am 08.12.2014 um 14:00 Uhr zu einer weiteren Online-Veranstaltung im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecials „Mobiles Lernen“ ein. Thema ist „Die Augsburger UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?“ Prof. Dr. Kerstin Mayrberger (Universität Hamburg) stellt die Ergebnisse der „UniPAd-Studie” vor, in der der Einsatz von Tablets im Studium  untersucht wurde. Reinschauen lohnt sich immer bei den Online-Events von e-teaching.org.

Weitere Informationen sowie den Login finden Sie unter:
http://www.e-teaching.org/community/communityevents/ringvorlesung/unipad_studie

 

Tipp: Online-Podium zu Apps im Lehren, Lernen und Forschen

Für alle, die sich für Apps zum Lehren, Lernen und Forschen interessieren, empfehlen wir die Teilnahme am Online-Podium von e-teaching.org. Am kommenden Montag (24.11.) diskutieren Prof. Dr. Marco Kalz (Open University der Niederlande) und Prof.  Dr. Victoria Pammer-Schindler (TU Graz) über  Kriterien für die Auswahl und Bewertung von Apps im Studium und mögliche Einsatzfelder im Arbeits-und Lernprozess. Das Online-Event ist Teil des neuen e-teaching.org-Themenspecials  „Mobiles Lernen““.

Termin: Montag, 24.11.2014 ab 11:00 Uhr
Teilnahme: kostenlos
Format: Online-Podium
Infos & Anmeldung: http://www.e-teaching.org/community/communityevents/onlinepodium/

Veranstaltungstipp: Mobile Learning in Potsdam

Und gleich noch eine Veranstaltung zu Mobile Learning, diesmal gleich um die Ecke in Potsdam, von Dahlem aus gut mit der S-Bahn zu erreichen. Das diesjährige E-Learning Symposium widmet sich dem Thema „Mobil und Vernetzt – Studieren im Digitalen Zeitalter“ und beleuchtet das Thema in Vorträgen und Diskussionsrunden. Programm und weitere Information hier.

Die Eckdaten:

  • Thema: Mobil und Vernetzt – Studieren im Digitalen Zeitalter
  • Termin: Freitag, 14. November 2014 von 9:00 – 17:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum, am Kanal 47, Potsdam
  • Veranstalter: Universität Potsdam
  • Webseite und Anmeldung: http://www.uni-potsdam.de/elearning-symposium