Antrittsvorlesung der Internationalen Gastprofessorin für Geschlechterforschung Prof. Papoli Yazdi; FU Berlin 21.10.2014

Wir möchten Sie sehr herzlich zur Antrittsvorlesung von Prof. Papoli Yazdi zum Thema
„My Body, A Female One, and Not Dressed in Black: An Iranian Archaeologist Abroad”
einladen: 21. Oktober 2014, 18.30 – 20.00 Uhr, Topoi-Villa, Dahlem, Topoi-Villa, Dahlem, Hittorfstraße 18, 14195 Berlin
Mehr Informationen

Neuerscheinungen: „Affekt und Geschlecht“, „Inter*geschlechtliche Körperlichkeiten“ und „Gendered Neurocultures“

Wir möchten Sie auf drei Bücher aufmerksam machen, die vor Kurzem in der Wissenschaftsreihe des Verlags zaglossus erschienen sind: Zu den Neuerscheinungen

Konferenz: Gender in der Medizin-, Wissenschafts- und Technikgeschichte – Wuppertal,10.-11.10.14

Unter dem Titel “Junge Perspektiven” bietet die DGGMNT Graduierenden, Promovierenden und PostDocs ein Forum, um aktuelle Forschungsfragen und -perspektiven untereinander sowie im Austausch mit bereits etablierten ForscherInnen zu diskutieren. Ziel ist neben der Verständigung über innovative Themen die Vernetzung untereinander sowie ein informelles, konstruktives Mentoring. Dieser erste Workshop der geplanten “Junge Perspektiven”-Reihe widmet sich Arbeiten, die der Frage von Geschlecht, Geschlechterordnungen und Vorstellungen zu Geschlecht in der Medizin-, Wissenschafts- und
Technikgeschichte nachgehen. Weitere Informationen

Diskussion: Jelineks politisches Theater 30.10., Wien

Diskussion: „Für diejenigen sprechen, für die kein anderer spricht“, Elfriede Jelineks politisches Theater
30.10.2014, 19.30 Uhr, Werk X – Eldorado, 1010 Wien, Petersplatz 1
veranstaltet von der Forschungsplattform Elfriede Jelinek: Texte – Kontexte – Rezeption in Kooperation mit dem Werk X
Mehr Informationen

Ausschreibung: Promotionstelle in Nachwuchsgruppe Drittmittelprojekt, Universität Hamburg,

Zum 1.10.2014 startet an der Universität Hamburg eine Nachwuchsgruppe zum Thema “Studierfähigkeit – studienrelevante Heterogenität und institutionelle Förderung (StuFHe)”, die als Begleitforschung zum Qualitätspakt Lehre vom BMBF gefördert wird. In diesem Rahmen sind aktuell 2 Promotionsstellen (65%) mit qualitativer bzw. quantitativer Ausrichtung ausgeschrieben. Bewerbungsfrist: 15.10.2014. Mehr Informationen

Lecture: “Politics and Work Family Policies in the United States: Stalemate, Gender, Race and Class?” 17.11. DIW Berlin

Gender Studies at DIW Berlin and the project group Demography and Inequality at the WZB, Berlin Social Science Center and Humboldt-University Berlin cordially invite you to the lecture:
Politics and Work Family Policies in the United States: Stalemate, Gender, Race and Class?
by Ariane Hegewisch | Study Director at the Institute for Women´s Policy Research (IWPR), Washington D.C.
Monday, November 17, 2014, 3.00 to 5.00 pm | including reception and networking
DIW Berlin, Mohrenstraße 58, 10117 Berlin Schumpeter Hall, First floor
Mehr Informationen

LAGEN-Jahrestagung: 2014 & LAGEN-Doktorand_innentag Gender Studies, 7.-8. November 2014, Hannover

LAGEN-Jahrestagung, 8. November 2014
Die Jahrestagung 2014 beschäftigt sich mit dem Thema „Theorien – Methodologien – Methoden: Einblicke in das Selbstverständnis und in Forschungsprojekte der Geschlechterstudien/Gender Studies in Niedersachsen”.
Mehr Informationen

Veranstaltungsreihe: CGColloquien „Varieties of Feminism: Post-Socialist Encounters“, WiSe 14/15 Frankfurt

Neue Veranstaltungsreihe für das Wintersemester 2014/2015 „Varieties of Feminism: Post-Socialist Encounters“ im Rahmen der Cornelia Goethe Colloquien

Am Beispiel von Polen, Ungarn, Russland, der Ukraine und den Nachfolgestaaten Jugoslawiens beschäftigen sich die Cornelia Goethe Colloquien mit dem Wandel der Geschlechterverhältnisse in den postsozialistischen Staaten Europas. In 6 Vorträgen werden Einflüsse der sozialistischen Vergangenheit auf die aktuellen Geschlechterpolitiken des postsozialistischen Europas reflektiert, Probleme und Herausforderungen aus der Perspektive eines transnationalen Feminismus analysiert. Mehr Informationen

13. Lehrgang Gender und Diversity 2014/15 Wien, Anmeldung 8.10.2014

Zum 13. Mal gibt es den erfolgreichen 9-tägigen Lehrgang Mainstreaming Gender und Diversity in modernen Organisationen, Anwendung und strukturelle Verankerung im Berufsalltag. Anmeldung bis 8. Oktober 2014!
4 Module und follow up:
Basismodul: 22. Oktober 2014
Gender und Diversität in Organisationen: 23. Oktober – 24. Oktober 2014
Gender- und Diversitätstraining: 20. November – 21. November 2014
Tools und Methoden: 10. Dezember – 12. Dezember 2014
follow up: 30. Jänner 2015
Mehr Informationen

Vortragsreihe: Ja zum Dritten Geschlecht, Nein zur gleichgeschlechtlichen Liebe? 9.10., Berlin

Am Donnerstag, den 9. Oktober 2014, 19.00 Uhr beginnt in Berlin die Reihe „Crossings & Alliances“ mit Vorträgen von Prof. Dr. Konstanze Plett und Boris Dittrich zur Menschenrechtssituation in Indien.
Mehr Informationen