Ausschreibung: Geschäftsführung Frauenpolitischer Rat Land Brandenburg e.V.

Der Frauenpolitische Rat Land Brandenburg e.V. besetzt zum 24.09.2014 oder später die Stelle der Geschäftsführung neu. Bewerbungsfrist ist der 31.08.2104.

Weitere Details finden Sie in der angehängten Ausschreibung unter www.frauenrat-brandenburg.de.

Tagung: Nachhaltigkeit im Spannungsfeld von Gender, Care und Green Economy, 14.10.2014 Berlin

Bei der Abschlusskonferenz sollen die Ergebnisse des Projektes “CaGE – Care, Gender und Green Economy” zusammengeführt und diskutiert werden. Wir wollen ins Gespräch kommen über Strategien und Empfehlungen zur Stärkung und Integration von Care- und Genderperspektiven in die Wissenschaft und Unternehmenspraxis nachhaltigen Wirtschaftens. Impulse werden uns dabei Expert_innen aus der Wissenschaft, Forschungsförderung und Unternehmenspraxis geben.
Mehr Informationen

Pressemitteilung: Grün. Gerecht. Gestalten. Leitfaden für Gründerinnen und Unternehmerinnen zum ökologisch nachhaltigen, sozialen und gerechten Wirtschaften

Grün. Gerecht. Gestalten.
Leitfaden für Gründerinnen und Unternehmerinnen zum ökologisch nachhaltigen, sozialen und gerechten Wirtschaften veröffentlicht

Wie lassen sich Umweltschutz, soziale und gesellschaftliche Verantwortung und ökonomischer Erfolg im eigenen Unternehmen vereinbaren? Konkrete Antworten auf diese Frage liefert der Leitfaden „Grün. Gerecht. Gestalten“, der jetzt von LIFE Bildung, Umwelt, Chancengleichheit e.V. und dem Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum WeiberWirtschaft eG veröffentlicht wurde.

Mehr Informationen

Ausschreibung: Leitung der ,Gleichstellungsstelle für Frauen der Landeshauptstadt München

Stellenausschreibung für die Position der Leitung der Gleichstellungsstelle für Frauen der Landeshauptstadt München. Bewerbungsschluss: 15. August 2014
Mehr Informationen

Tagung: des Sexualwissenschaftlich-Interdisziplinären Nachwuchses (SINa), Merseburg 12./13.09.2014

In dem wissenschaftlichen Tagungsprogramm präsentieren Nachwuchswissenschaftler_innen ihre Forschungsergebnisse in Form von Vorträgen und Posterpräsentationen. Die thematische Vielfalt der Beiträge gewährt einen spannenden Einblick in die gegenwärtigen Bewegungen der Sexualwissenschaften in Deutschland. Die Tagung bietet außerdem die Möglichkeit, nicht zuletzt durch die Podiumsdiskussion, mit etablierten Persönlichkeiten der Sexualwissenschaft und Nachwuchswissenschaftler_innen gegenwärtige Entwicklungen der Profession zu diskutieren und Perspektiven für die Zukunft zu entwerfen. Das detaillierte Programm sowie die Ankündigung zur Tagung befindet sich als Flyer hier.

Festival: LaDIYfest Berlin 1.-3.08.2014

LaDIYfest Berlin 2014, a DIY feminist festival, is next weekend! Here is a short program, more information at http://www.ladiyfest.net/

CfP: Tagung “Erziehung – Gewalt – Sexualität”- Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der DGfE, 4.-6.3.2014 Paderborn

Gewünscht sind Beiträge zu diesem komplexen Themenfeld – sie sollten sich aber auf die Verbindung
der genannten Aspekte konzentrieren und diese nicht separat behandeln.
Einsendungen bis 1.9.2014 an das Zentrum für Geschlechterstudien der Uni Paderborn
(genderzentrum@uni-paderborn.de), dort werden sie von einer Mitarbeiterin anonymisiert und dann an
den Vorstand weitergegeben.
Mehr Informationen

Vortrag: „Southern theories of masculinity“ von Raewyn Connell, 1.12.14 Braunschweig

Das Braunschweiger Zentrum für Gender Studies lädt Sie herzlich ein: Montag, 1.12.2014 um 18.00 Uhr in der
Aula der HBK, Hochschule für Bildende Künste, Johannes-Selenka-Platz 1, 38118 Braunschweig.

Raewyn Connell ist australische Soziologin und Männlichkeitsforscherin. Sie hat maßgeblich die Theorie der hegemonialen Männlichkeit entwickelt. Der rund einstündige Vortrag wird in englischer Sprache erfolgen.
Weitere Informationen

Ausschreibung: Verwaltungskraft European Network for the Work with Perpetrators of domestic violence e.V.

Der neu gegründete europäische Dachverband für die Arbeit mit Tätern häuslicher Gewalt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (möglichst zum 1.9.2014) für die Geschäftsstelle eine Verwaltungskraft (m_w) für eine Teilzeitstelle (50 % Stellenanteil). Die Stelle ist auf Dauer angelegt, wird aber aufgrund der Förderung zunächst bis Ende des Jahres befristet. Bis zum Ende des Jahres entscheidet sich die Förderung für die nächsten 3 Jahre.
Zur Ausschreibung

Konferenz: “Transformative Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung” VENRO, 19.+20.09.2014 Berlin

Konferenz: Transformative Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung. Beiträge der Zivilgesellschaft zum Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung und zur Zukunftscharta des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Veranstalter: VENRO – Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen

Mit dem Ende der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005-2014) und dem Auslaufen der großen Weltprogramme („Bildung für Alle“ und „Millenniums Entwicklungsziele“) wird weltweit die künftige globale Entwicklungsagenda diskutiert. Sie soll für den Globalen Norden und den Globalen Süden neue und überprüfbare Ziele setzen. Bildung ist die Grundlage für die geforderte weitreichende Transformation.

Mehr Informationen