Nederlands

Beobachtungen zur niederländischen Sprache

Archiv der Kategorie 'Belgien'

Zwang zum Glück

Wie bringt man neu angekommene Menschen dazu, die Landessprache zu lernen? Die flämische Regierung hat sich da etwas Neues einfallen lassen. Wer eine Sozialwohnung bekommen will, muss Niederländisch können. Eine ähnliche Regelung gab es schon länger, bislang musste aber nur der Wille zum Erwerb des Niederländischen bestätigt werden. Jetzt soll ein Nachweis der Kenntnisse verlangt […]

Weiter lesen...

…wat dat dat „dat“ daar doet

Weihnachten ist eine Zeit des Sammelns. Wir sammeln Erinnerungen, Energie für das neue Jahr oder sogar Geschenke. Und Dialektdaten. Nur selten hat man eine so gute Gelegenheit, mehrere Generationen gleichzeitig um Beispiele, Urteile oder Einfälle bitten zu können. Glücklicherweise ist meine Familie immer mit Begeisterung dabei. (Ich weiß: Familie als Datenquelle ist eine schlechte Idee. […]

Weiter lesen...

Re: her-

Wenn flämische und wallonische Politiker zusammenarbeiten, ohne dazu gezwungen zu sein, ist das schonmal eine Schlagzeile wert. Der Bürgermeister von Hoeilaart und sein Amtskollege aus La Hulpe (nl. Terhulpen) haben sich zusammengetan, um einen „Plan BE“ zu entwickeln. Ziel dabei: Belgien einfacher machen, die komplizierten Strukturen effizienter und übersichtlicher gestalten. Die Absicht der beiden Bürgermeister […]

Weiter lesen...

Trouwe Eland

Kent u Boudewijn nog, koning der Belgen van 1951-1993? Zijn totemnaam was Trouwe Eland. Wat een totemnaam is, vraagt u? In België is dat de die­ren­naam van een lid van de scouts, voor­al ge­ba­seerd op zijn of haar ka­rak­ter­ei­gen­schap­pen, leert Van Dale. Wat de fauna betreft ben ik een behoorlijke leek (Laie). Een eland was […]

Weiter lesen...

IJscreem

Koffie en warme chocolade: dat is Nederlands. Maar IJSCREEM??? Tja, het was een café in Brugge waar ik dit neologisme ontdekte. Ice cream is een roomijsje; oorspronkelijk heette het in het Engels iced cream. Zijn het de Engelse toeristen die dit woord mede veroorzaakt hebben? Of speelt de nabijheid van het Franse woord crème hier […]

Weiter lesen...

Een kathedraal voor de friet

In Brugge vindt (evenals in Utrecht) jaarlijks het festival voor oude muziek plaats. Daarom was ik er. En plots liep ik tegen dit gebouw rechts aan, het oudste gebouw (14e eeuw) van Brugge: de Saaihalle, nu het Frietmuseum; tussentijds overigens een Duits – jawel – soldatenbordeel. Wat hadden die Duitsers in Brugge te zoeken? Hans […]

Weiter lesen...

Presseschau zur Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse steht kurz bevor – und Sie wissen immer noch nicht, was Sie lesen sollen? Unsere Empfehlungen aus dem Sommer haben Sie alle schon durch? Aber Sie haben keine Zeit, sich in Frankfurt selbst zu informieren? Pünktlich zum Messebeginn haben wir eine kleine Presseschau zusammengestellt. Für Ihren Geschmack ist sicher auch etwas dabei. […]

Weiter lesen...

Der Traum von der Neuerscheinung

Wenn belgische intellektuelle Prominenz zu Besuch kommt, dann geht man selbstverständlich hin. Erst recht wenn der Börsenverein des Buchhandels einlädt, um die Kulturelite der Hauptstadt (oder alle, die sich dafür halten) auf die Frankfurter Buchmesse einzustimmen. So geschehen vorgestern in der Repräsentanz des Börsenvereins in Berlin. Einer der Gastredner merkte an, der Gastlandauftritt habe in […]

Weiter lesen...

Wellicht merkwaardig

Laat ik dit vooropstellen (vorausschicken): ik ben ontzettend graag in België en ik kom er al sinds mijn vroegste jeugd. En omdat de Nederlandse taal nu eenmaal mijn vak is, heb ik een warm oor voor taalvariatie, en een scherp oog voor verschillen in het Europese Nederlandse taalgebied. Met mijn ouders maakte ik vroeger wel […]

Weiter lesen...

Holländischer Wein und flämischer Käse

Die Beziehungen zwischen Portugal und den Lage Landen sind lang und intensiv, nicht nur auf den Azoren oder auf der Anzeigetafel am Flughafen. Auch in vielen anderen Kapiteln von Geschichte und Gegenwart Portugals gibt es Verbindungen, von den flämischen Teppichen in der Burg von Guimarães, dem „Geburtsort“ der portugiesischen Nation, bis hin zum praktisch weltumspannenden […]

Weiter lesen...