Nederlands

Beobachtungen zur niederländischen Sprache

Posts Tagged ‘Auf Deutsch’

Wie „macht“ man eine Sprache?

Was hat Finnisch mit Niederländisch zu tun? Um einige Details haben wir uns vor längerer Zeit hier im Blog schon einmal gekümmert. Anfang dieser Woche ging es um die ganz großen Fragen. Unsere Kolleginnen und Kollegen von der Universität Ostfinnland waren in Berlin zu Gast für den Workshop „Linguistic and social dynamics in hierarchic relationships […]

Weiter lesen...

Nederlands op z’n Afrikaans

Henning Radke heeft aan de FU Nederlands gestudeerd. Meestal was hij echter in het buitenland, ergens aan de grenzen van het Nederlandse taalgebied. Wij hadden al een filmpje van hem over de schaafijsverkoper in de Paramaribose dierentuin. Hier een bijdrage van de razende Radke die tussen de bedrijven door (zwischendurch) even in Namibië was. Vor […]

Weiter lesen...

Stemfie vom Stimmvieh

Heute wird in den Niederlanden gewählt und wir erleben wieder ein Beispiel für die Realitäten in einer Frustdemokratie: Kaum jemand geht noch leichtfüßig zum Wahllokal und freut sich, am demokratischen Prozess teilhaben zu dürfen. Die einen stimmen aus Protest für zweifelhafte Krawallmacher. Die anderen ärgern sich, dass dadurch die Aufmerksamkeit vom demokratischen Spektrum abgelenkt ist […]

Weiter lesen...

Italieniederländisch im Zug

E‘ pericoloso spaghetti! Dieser italienische Nicht-Satz schwebt seit Langem durch meine Familie, die schon immer eine besondere Beziehung zur Bahn hat: Als Arbeitgeber des Großvaters; in Form von Gleisen direkt am Garten des großelterlichen Hauses, wo man an den vorbeifahrenden Zügen die Zeit ablesen konnte; als Transportmittel in den Urlaub. Warum Spaghetti auf ungrammatische Weise […]

Weiter lesen...

Zwang zum Glück

Wie bringt man neu angekommene Menschen dazu, die Landessprache zu lernen? Die flämische Regierung hat sich da etwas Neues einfallen lassen. Wer eine Sozialwohnung bekommen will, muss Niederländisch können. Eine ähnliche Regelung gab es schon länger, bislang musste aber nur der Wille zum Erwerb des Niederländischen bestätigt werden. Jetzt soll ein Nachweis der Kenntnisse verlangt […]

Weiter lesen...

Ein wunderschönes Rückmichzusammen

Gute Nachrichten aus der Ostukraine sind selten geworden. Schon kleine Fortschritte sind da eine Schlagzeile wert, zum Beispiel in der Volkskrant: Akkoord over staakt-het-vuren tussen Oekraïne en pro-Russische rebellen Für Deutschsprachige mag der Begriff staakt-het-vuren eigenartig klingen, auch wenn man ihn vielleicht intuitiv versteht, sofern man die Bestandteile staken (dt. anhalten, einstellen) und vuren (dt. […]

Weiter lesen...

Hier klärt er eine wichtige Frage

Wo ist eigentlich „hier“? Die Antwort könnte simpel sein: „Hier“ ist an dem Ort, an dem man sich beim Sprechen befindet. Das gilt für das niederländische und das deutsche hier genauso wie für das englische here oder das norwegische her. Auf den Webseiten von Zeitungen und anderen Nachrichtenanbietern findet man immer häufiger Überschriften wie diese: […]

Weiter lesen...

Neppnachrichten

Wurde Donald Trump gewählt, weil Fake News den Wahlkampf verzerrten? Egal ob die Antwort darauf Ja oder Nein ist: In den Niederlanden macht diese Frage im Moment die politischen Parteien nervös. Was, wenn auch bei den Parlamentswahlen im März erfundene Meldungen das Stimmverhalten zugunsten der Rechtspopulisten beeinflussen? Nicht zuletzt wegen der aktuellen politischen Brisanz ist […]

Weiter lesen...

Parteigeschrei und eine bunte Kuh

Den niederländischen Parlamentswahlen am 15.3.2017 widmen wir eine kleine Serie. Die Liste der Parteien, die bei den Tweede Kamerverkiezingen antreten wollen, ist mit den fünf größten längst nicht abgearbeitet. Uns stehen noch einige Kuriositäten bevor. Democraten 66 Eigentlich nur unter der Abkürzung D66 bekannt. Die Linksliberale Partei verrät in ihrem Namen reichlich wenig über ihre […]

Weiter lesen...

P von der A und P von der Z

Den niederländischen Parlamentswahlen am 15. 3. 2017 widmen wir eine kleine Serie. Im März finden die Tweede Kamerverkiezingen in den Niederlanden statt. Das sind, trotz der etwas verwirrenden Getrennt- und Zusammenschreibung, nicht etwa die zweiten Kammerwahlen (als hätte es eine erste Runde gegeben, wie beispielsweise in Frankreich), sondern es sind die Wahlen zur Zweiten Kammer. […]

Weiter lesen...