Nederlands

Beobachtungen zur niederländischen Sprache

Posts Tagged ‘Auf Deutsch’

Waar parkeer jij?

Selbstparkende Autos sind längst Realität. Wer Schwierigkeiten hat, den Wagen elegant in die Lücke zu bringen, kann das neuerdings von automatischen Sensoren und Instrumenten erledigen lassen. Nur wenige Autos können das bisher. Deutsche Hersteller haben sich in letzter Zeit mehr damit beschäftigt, mit schlauer Software die Abgaswerte schönzurechnen als weitere Modelle mit bequemen Hilfsmittel auszustatten. […]

Weiter lesen...

Zinnekes vom Beseeler

In Berlin gingen kürzlich die Brussels Days zu Ende. Jedes Jahr präsentiert sich die Region Brüssel-Hauptstadt in einer anderen Stadt der Welt. 2017 war Berlin an der Reihe, und am Rande der Veranstaltungen wurde sogleich eine in der Kulturwelt mit Spannung erwartete Entscheidung verkündet. In einem ehemaligen Gebäude der Automarke Citroën (das Trema ist wichtig, […]

Weiter lesen...

Von der Sprache bis zum Klo

Was bisher geschah… Ein Rückblick auf den Sommer, Teil 4 Die Stadtverwaltung von Amsterdam hat etwas Ungeheuerliches getan. Sie hat Ratschläge verteilt. Wo kommen wir denn hin, wenn das jeder tut? Natürlich darf die Stadtverwaltung Ratschläge verteilen, gerade wenn sie sich an die eigenen Beschäftigten richten. Aber: Ratschläge über Sprache? Geschlechtergerechte Sprache?! Da hört der […]

Weiter lesen...

Niederländisch abgeschafft

Was bisher geschah… Ein Rückblick auf den Sommer, Teil 2 In den Niederlanden gehört es in die Welt der Satire, dass das Niederländische abgeschafft wird. In Berlin dürfte es jetzt zur Realität werden. Nicht bei uns an der Universität, Gott bewahre. Aber zumindest an der Gail S. Halvorsen-Sekundarschule direkt in unserer Nachbarschaft hier in Dahlem. […]

Weiter lesen...

Niederländisch abschaffen?

Was bisher geschah… Ein Rückblick auf den Sommer, Teil 1 Sommerloch, das war einmal. Nicht dass der Wahlkampf in Deutschland besonders spannend gewesen wäre. Aber Neuigkeiten zur niederländischen Sprache, die gab es in diesem Sommer regelmäßig. Kaum waren wir in Urlaub gefahren, erschreckte uns ein Kollege aus den Niederlanden. Der Sinologe Rint Sybesma schrieb in […]

Weiter lesen...

Mit Verlaub

Es ist Sommer. Man sieht es nicht auf den ersten Blick, jedenfalls nicht in Berlin, wenn man in den überschwemmten Straßen kurz den Kopf über den Wasserspiegel hebt. Trotzdem wird es Zeit zum Durchatmen nach dem akademischen Jahr. Deshalb nehmen jetzt verlof. Keine Sorge, bei allen Zweideutigkeiten des Begriffs: Wir meinen damit nur die vorwiegend […]

Weiter lesen...

Horrörvorstellung

Westeuropa war noch nie so sicher wie heute, berichtet De Tijd. Trotzdem ist ein Wort seit Jahren in aller Munde: Terror, terreur. In der flämischen und niederländischen Presse war beispielsweise zu lesen, dass Frankreich een nieuwe antiterreurwet einführen will. Darüber muss man sich nicht wundern, Terror ist auf Französisch terreur. Auf Niederländisch auch. Nun kann […]

Weiter lesen...

Berührungspunkte: Suriname-Deutschland

Wo kommt der niederländische Sprach- und Kulturraum mit anderen in Berührung? Wo gibt es gemeinsame Interessensgebiete der Niederlandistik und ihrer Nachbarfächer? Solche Berührungspunkte stellen wir in einer kleinen Serie vor. Nein, Suriname, die seit 1975 unabhängige Republik (und vormalige Kolonie der Niederlande), grenzt nirgendwo am deutschen Sprachraum. Kulturraum? Das ist schon ein anderes Kapitel! Dazu […]

Weiter lesen...

Ehe für jedermann

Für viele in Deutschland war es ein historischer Moment, die Einführung der Ehe für alle am vergangenen Freitag. In Flandern und den Niederlanden machte die Entscheidung keine Schlagzeilen. Auf den großen Nachrichtenseiten wurde darüber zwar berichtet, aber wenig prominent. Für die Tabloids war das Gesetz an sich weniger interessant als die Beobachtung, dass die deutsche […]

Weiter lesen...

Erschwerte Erleichterungen

Was wird nicht alles gespeichert dieser Tage. Kaum hat man auf der einen Webseite im Onlineshop etwas bestellt, bekommt man ganz zufällig auf einer völlig anderen Webseite Werbeanzeigen für ähnliche Produkte zu sehen. Manche stört das nicht, andere versuchen es durch Browsereinstellungen zu verhindern, wirklich gewünscht ist es von den wenigsten. Schon allein vor diesem […]

Weiter lesen...