Wie wär’s mit… Lateinischer Philologie?

Du bist des Lateinischen mächtig und hast Spaß an Text und Sprache? Du findest es spannend, kulturelle und anthropologische Zusammenhänge zu beobachten, und möchtest herausfinden, warum Latein auch noch für die Gegenwart wichtig ist (von wegen „tote Sprache“!)?

Dann bist Du richtig in der Lateinischen Philologie!

Du erwirbst in diesem Studium neben Sprach-, Kultur-, Literatur- und Geschichtskenntnissen auch Schlüsselqualifikationen, etwa wie man kommuniziert, beobachtet und analysiert und wie Du diese Fähigkeiten vielfältig einsetzen kannst. Ob als Lehrerin oder Lehrer im In- und Ausland, in der Kultur- oder Literaturbranche – oder in der Forschung: Dir stehen nach dem Studium viele Wege offen!

Was für ihn den Reiz am Studium der Lateinischen Philologie ausmacht, erzählt Student Daniel hier:

Quelle: Freie Universität Berlin, Center für Digitale Systeme

Weitere Stimmen zum Studium und zu den Berufsmöglichkeiten danach kannst du dir im Info-Portal OSA zum ? Bachelorstudiengang Lateinische Philologie anhören.


Das Video entstand im Rahmen des Projekts OSA – Online-Studienfachwahl-Assistenten.

Foto: jillmackie, pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.