Dein digitaler Begleiter für den Uni-Alltag: die App „Cassis“

Eine App, die Dir das Uni-Leben erleichtern wird und Deine wichtigsten Uni-To-Dos-and-Knows bündelt: „Cassis“ ist da! Sie ist zwar derzeit noch nicht im App-Store verfügbar (dort soll sie  voraussichtlich ab Frühjahr 2018 erhältlich sein), aber Du kannst sie schon jetzt als mobile Version über den Browser auf deinem Handy abrufen. Wir haben mal geschaut, was die App so zu bieten hat.

Los geht’s auf www.cassis.fu-berlin.de!

Kurz, knackig, übersichtlich: Auf der Startseite „Mein Cassis“ werden aktuelle Kurse und Termine angezeigt. Hier erhältst du bei der ersten Anwendung außerdem hilfreiche Tipps.
Übrigens: Um mit nur einem Klick zur App zu gelangen, speichere die Seite beim iPhone einfach als Favorit; bei anderen Handys kannst du die Seite im Browser zum Startbildschirm hinzufügen.


Unter der Rubrik „Campus“ gibt es eine Karte, die jeden Standort der Freien Universität berücksichtigt und Institute, Mensen und viele andere Einrichtungen der Uni anzeigt. So kannst Du Dich durch den Unidschungel in Dahlem und Co. navigieren. Das Beste daran: Cassis setzt auf freie Software und speichert keinerlei Daten der Nutzerinnen und Nutzer auf einem Server.


Das ist ja fast schon wieder wie in der SchuleFür Schülerinnen und Schüler hält die Freie Universität eine Menge Schnupperangebote bereit: Es gibt eine Sommeruni, die KinderUni, die SchülerUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz und viele fachspezifische Angebote. Außerdem gibt es verschiedene Beratungsangebote für Schulklassen und einzelne Schüler. Die Veranstaltungsreihe „Uni... More: Auch in der Uni hast Du einen Stundenplan. Für einen optimalen Überblick sorgt die klare Farbstruktur von Cassis: Seminare, Vorlesungen, Tutorien/Übungen, Gruppentreffen, EssenIn der Mensa gibt es leckeres Essen zu niedrigen Preisen. Studierende zahlen dabei am wenigsten; für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste der Universität gelten andere Tarife. Die Freie Universität verfügt über mehrere Mensen und Cafeterien. Außerdem gibt es noch eine... More und Hausaufgaben haben alle unterschiedliche Farben.

Trage Dir wichtige Daten in Deinen persönlichen Kalender ein, markiere Aufgaben und notiere die für Dich wichtigsten Orte auf dem CampusAls Campus bezeichnet man das Gelände, auf dem die Universität sich befindet, die vielen Gebäude mit Seminarräumen und Hörsälen, und allen anderen Einrichtungen, die dazugehören. Der Campus der Freien Universität Berlin hat drei Hauptstandorte: Dahlem, Düppel und Lankwitz. Sie alle... More. Deinen Stundenplan kannst Du auch ganz praktisch aus dem E-Learning-System Blackboard übertragen.


Auch Du kannst, sollst und darfst ein Teil von Cassis sein. In der Rubrik „Ideen“ sind Studierende aufgefordert, ihre Wünsche und Anregungen für weitere Funktionen der App einzureichen. Diese werden dann geprüft und – sofern sie für sinnvoll erachtet – in die Wunschliste aufgenommen. Bisher reicht diese von dem Vorschlag einer „mobilen Tauschbörse“ für Seminar- und Vorlesungsmitschriften bis hin zu einem „Peer Learning Quiz“, in dem Studierende sich gegenseitig mit Fragen und Antworten bei der Klausurvorbereitung unter die Arme greifen können.

Na, bist Du jetzt neugierig geworden und hast Lust, Dein erstes SemesterDas Studium wird in Semestern gezählt. Ein Semester umfasst genau ein halbes Jahr: Das Wintersemester geht vom 1. Oktober bis zum 31. März; das Sommersemester vom 1. April bis zum 30. September. In jedem Semester gibt es die Vorlesungszeit und... More mit Cassis zu gestalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.