Warum Lehramt? Das erfährst du beim Zukunftscampus 2018!

👨‍🏫👩‍🏫 Du spielst mit dem Gedanken, Lehramt in Berlin zu studieren, hast aber noch einige Fragen? Dann komm zum Zukunftscampus Berlin – DER Info-Veranstaltung für die Lehrerinnen und Lehrer von morgen! Am 2. März 2018 von 9.30 bis 16 Uhr findet die Veranstaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin statt.

Neben informativen Vorträgen kannst du auch zwischen neun verschiedenen Workshops wählen. Darin behandelt werden Fragen und Themen wie „Was macht eine gute Lehrkraft aus?“, „‚Morgens Recht und nachmittags frei‘: Wie sieht der Alltag wirklich aus?“ und „Was ihr noch nicht vom Lehramtsstudium wusstet…“. Außerdem werden alle Lehramtsfächer an Thementischen vorgestellt. Hier kannst du Studierenden direkt Fragen stellen und dich in kleineren Gruppen austauschen.

Im vergangenen Jahr waren auch Friederike und Lilian beim Zukunftscampus dabei. Sie besuchten die Veranstaltung im Rahmen des Fachs „Studium und Beruf“, das an ihrer Schule angeboten wird.

Die 17-jährige Felicia war sich schon relativ sicher in ihrer Studienfachwahl: Chemie und Politische Bildung auf Lehramt sollte es sein. Paulena ist ein Jahr älter und schwankt noch zwischen zwei Möglichkeiten: „Eigentlich möchte ich gern Architektin werden. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, als Lehrerin Kunst zu unterrichten.“ Beim Zukunftscampus konnten sie sich umfassend über das Lehramtsstudium informieren.

Melde dich für den diesjährigen „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin“ an und schau vorbei! Du kannst auch gerne deine Eltern mitbringen, wenn du möchtest, oder gemeinsam mit Freunden oder Freundinnen hingehen.

Der Zukunftscampus Berlin ist eine gemeinsame Veranstaltung von Freier Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Technischer Universität Berlin und Universität der Künste Berlin sowie der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und des Berliner Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund.

Weitere Infos

Foto oben: NeONBRAND on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.