Wie wär’s mit… Biochemie?

Dein Oxytocinhaushalt spielt verrückt, wenn du an Biokatalysatoren denkst? Für deinen Geschmack sind chemische Vorgänge wie der Citratzyklus in der SchuleFür Schülerinnen und Schüler hält die Freie Universität eine Menge Schnupperangebote bereit: Es gibt eine Sommeruni, die KinderUni, die SchülerUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz und viele fachspezifische Angebote. Außerdem gibt es verschiedene Beratungsangebote für Schulklassen und einzelne Schüler. Die Veranstaltungsreihe „Uni... More viel zu kurz gekommen? Außerdem lernst du gern, möchtest den Dingen auf den Grund gehen und bleibst an kniffligen Experimenten hartnäckig dran, auch wenn es mal kompliziert wird? Das Fach Chemie ist dir aber manchmal etwas zu trocken? Dann könnte ein Studium der Biochemie das Richtige für dich sein!

Im Studiengang Biochemie beschäftigst du dich mit den molekularen Grundlagen von Bakterien, Pflanzen und Menschen. Dazu lernst du zuerst Grundlagen der allgemeinen, anorganischen, organischen und physikalischen Chemie. Dann erfährst du alles über Proteine, Enzyme, Nukleinsäuren und Kohlenhydrate, lernst den Stoffwechsel und seine Regulationsmechanismen kennen. Außerdem besuchst du Veranstaltungen über BotanikIm Botanischen Garten der Freien Universität finden sich auf 43 Hektar mehr als 22.000 Pflanzenarten. Damit ist er der größte Botanische Garten Deutschlands! Und das Große Tropenhaus im Botanischen Garten ist eines der größten freitragenden Gewächshäuser der Welt. Ein Besuch... More, Mikrobiologie, Genetik und Zellbiologie. Auch die mathematischen Grundlagen, die du dafür brauchst, lernst du im Studium. Schon bald verbringst du mehr Zeit im Labor als im Hörsaal.

Timo Kohler berichtet im OSA-Video, was ihm am Studium der Biochemie am besten gefallen hat:

Quelle: Freie Universität Berlin, Center für Digitale Systeme

An das BachelorstudiumDer Bachelor ist ein grundständiger Studienabschluss. Je nach Fach, das man abschließt, lautet der Titel B.A. (Bachelor of Arts), B.Sc. (Bachelor of Science), B.Ed. (Bachelor of Education) oder LL.B. (Bachelor of Laws). Einen Bachelorabschluss benötigt man, um ein Masterstudium aufnehmen... More kannst du ein MasterstudiumDer Master ist ein weiterführender Studienabschluss. Je nach Fach, das man abschließt, lautet der Titel M.A. (Master of Arts), M.Sc. (Master of Science), M.Ed. (Master of Education) oder LL.M. (Master of Laws). Man unterscheidet zwischen einem konsekutiven und einem weiterbildenden... More und eine Promotion anschließen. Arbeit findest du später in der Forschung, an der Universität oder in der Industrie, zum Beispiel bei Pharma- oder Biotechnologieunternehmen, in der Lebensmittelindustrie oder in der medizinischen Forschung.

Im Info-Portal OSA kannst du dir weitere Videos und Informationen über  Inhalte und Aufbau des Studiengangs und über die Berufsperspektiven ansehen. Mit Fragen wendest du dich am besten an das

  • Studienbüro Chemie, Tel.: 030- 838 55330, E-Mail: studienbuero@chemie.fu-berlin.de

 

Foto oben: Jarmoluk / Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.