Freud im Kontext jetzt im FU-Netz

Ab sofort haben Angehörige der FU Zugriff auf die CD-ROM-Datenbank Freud im Kontext.

Mit dieser Ausgabe wird das Gesamtwerk Sigmund Freuds elektronisch neu erfasst präsentiert.

Die Datenbank basiert auf der Ausgabe „Gesammelte Werke“ (1940-1952), die als die umfassendste deutschsprachige Edition von Freuds Schriften gilt, und der „Studienausgabe“ (1969-1975). Darüber hinausgehend beinhaltet sie das gesamte zu Lebzeiten veröffentlichte Schrifttum Freuds.
Die Datenbank vereint damit insgesamt 432 Schriften, von denen viele bisher nur verstreut und schwer zugänglich vorlagen oder seit ihrem Erscheinen nicht wieder aufgelegt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.