Ab sofort FU-WLAN mit mehreren Geräten nutzen

Seit diesem Monat können FU-Angehörige auf dem gesamten Gelände der Freien Universität Berlin mit mehreren Geräten gleichzeitig das kostenfreie WLAN mit der Bezeichnung „eduroam“ nutzen.

Durch umfangreiche Änderungen der Netzwerk-Infrastruktur konnte die bisherige technische Beschränkung, nur ein einzelnes Gerät pro FU-Account zur selben Zeit im eduroam-WLAN nutzen zu können, aufgehoben werden.

Man kann nun beispielsweise einen Laptop, ein Smartphone und einen Tabletcomputer gleichzeitig mit dem eduroam-WLAN verbinden und Internet-Zugriff erhalten.

Informationen über die Nutzung von WLAN auf dem FU-Campusgelände findet man auf der Homepage der ZEDAT (eine doppelte Anmeldung mit eduroam und VPN-Client ist für FU-Angehörige nicht nötig – es gilt entweder eduroam oder VPN-Verbindung).

Der Text ist weitgehend dem ZEDAT-Extrablatt entnommen.
Bild: Maik Meid (CC BY 2.0)

Autor: Marc Spieseke

Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.