In den Werken Walter Benjamins stöbern

Benjamin im KontextÜber die Digitale Bibliothek können FU-Angehörige nun kostenfrei auf die Datenbank Benjamin im Kontext zugreifen.

Dabei handelt es sich um die Volltextausgabe der Werke und nachgelassenen Schriften Walter Benjamins (1882-1940) auf der Grundlage der von 1972 bis 1987 erschienenen „Gesammelten Schriften“ (Bände I-VI), hrsg. v. Rolf Tiedemann und Hermann Schweppenhäuser, sowie einigen Einzelveröffentlichungen (u.a. zur Berliner Kindheit und Rundfunkbeiträge).
Die Ausgabe umfasst unter Einschluss von Vorarbeiten und fragmentarisch überlieferten Texten mehr als 1.000 Werkstücke. Die zusätzlich aufgenommenen 723 Briefe bzw. Briefauszüge wurden nach den bis in die 1980-Jahre verfügbaren Erstpublikationen und Briefausgaben zusammengestellt und kollationiert.

Die CD-ROM-Datenbank lässt max. zwei gleichzeitig mit Benjamin im Kontext arbeitende Benutzer zu.

Bild: Walter Benjamin im Jahr 1928 (Wikimedia Commons, gemeinfrei)
Die Beschreibung ist weitgehend dem Text des Fachhändlers Digento entnommen.

 

Autor: Marc Spieseke

Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

2 Gedanken zu „In den Werken Walter Benjamins stöbern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.