Musikwissenschaftliche Datenbanken „MGG“ und „RILM“ im Test

Nach der Naxos Works Database können mit Die Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG Online) sowie RILM Music Encyclopedias zwei weitere Datenbanken aus dem musikwissenschaftlichen Bereich getestet werden. Der Zugriff über das FU-Campusnetz ist ebenfalls bis 31. Mai 2020 möglich.

Die beiden Datenbanken im Überblick:

1) Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG Online)
Die MGG ist eine Allgemeine Enzyklopädie der Musik. Ihr enzyklopädischer Anspruch unterscheidet sie grundlegend von anderen Nachschlagewerken: MGG bietet tiefgehende Artikel zu jedem Bereich der Musik sowie zu vielen mit ihr verbundenen Gebieten wie Literatur, Philosophie und Bildende Kunst.
MGG Online umfasst die zweite Druckausgabe der MGG (MGG2, erschienen 1994 bis 2008), deren Inhalt kontinuierlich aktualisiert, erweitert und zeitgemäß als Online-Datenbank erschlossen wird.

2) RILM Music Encyclopedias
Gesammeltes Wissen aus 57 Musikenzyklopädien und Musikwörterbüchern in einer Quelle zugänglich gemacht:

  • 330.000 Seiten, erschienen ab 1775, mit Informationen aus historischen wie zeitgenössischen Enzyklopädien; fortlaufende Aktualisierungen nicht abgeschlossener Publikationen
  • Tiefgehende und detaillierte Aufsätze, Essays, Einträge zu den wichtigsten und unterschiedlichsten Bereichen der Musik: von Oper bis Black Metal, von Blasmusik bis Percussion, von Filmmusik bis zur „Recorded Music“, von Instrumenten, Techniken, Komponisten …
  • Bahnbrechende Werke wurden ausgewählt für diese Datenbank wie François-Joseph Fétis „Biographie Universelle des Musiciens et Bibliographie Générale de la Musique“ (1834), George Groves „Dictionary of Music and Musicians“ (1879) und Hugo Riemanns „Musik-Lexikon (1882)“
  • Pars pro toto belegen diese Sprachen, die vertreten sind, die Internationalität der Datenbank: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Griechisch, Tschechisch und Slowakisch.

Sie möchten die Datenbanken über das Testende hinaus nutzen? Dann lassen Sie uns einfach Ihre Bewertung zukommen!

Autor: Marc Spieseke

Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.