Wörterbücher Sprach- und Kommunikationswissenschaft im Online-Test

Bis Ende des Jahres 2012 Im Jahr 2013 haben FU-Angehörige einen regulären kostenfreien Online-Zugriff auf sämtliche bisher erschienenen Bände der offen konzipierten Reihe Wörterbücher Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK).

Die auf insgesamt 25 Bände mit über 45.000 Fachtermini geplante WSK-Reihe enthält thematisch gegliederte Fachwörterbücher zu allen wichtigen Teilgebieten der Sprach- und Kommunikationswissenschaft. Die Wörterbücher gehören zum Wörterbuchtyp des fachlichen Lern- und Konsultationswörterbuchs und bieten systematische Einführungen, präzise Definitionen der Lemmata, weiterführende Erläuterungen, ausführliche bibliografische Angaben und englische Übersetzungen der Lemmata und der Definitionen.

Jeder Wörterbucheintrag wurde von der Redaktion überprüft und weist den Autoren nach. Die Artikel selbst liegen im HTML-Format vor und können kopiert sowie ausgedruckt werden. Alle Artikel sind mit einer DOI-Nummer versehen, die eine gesicherte Zitierfähigkeit ermöglichen sollen.

Das 2003 begonnene Großprojekt WSK-Reihe wird von der Germanistischen Linguistik Erlangen und vom de Gruyter Verlag Berlin organisiert. Die Online-Version erscheint vor der Print-Ausgabe. Jährlich sollen bis zu 3000 neue Einträge folgen.

Der Text ist weitgehend der Infoseite von Digento bzw. dem Vorwort zur Online-Ausgabe entnommen.

Online-Nachschlagewerke von Mouton de Gruyter frei verfügbar

Seit dem Jahreswechsel werden einige Nachschlagewerke zur Sprachwissenschaft des Verlags Mouton de Gruyter kostenfrei im Web angeboten. Die Titel, die früher als CD-ROM-Ausgaben vertrieben wurden, verfügen im Vergleich zu früheren Kaufversion teilweise über eine erweiterte Auswahl an Multimedia-Anwendungen:

Atlas of North American English (ANAE)
Unter der Leitung von William Labov entwickelter Sprachatlas zum nordamerikanischen Englisch. Auf der Grundlage einer in den 90er Jahren an 762 Sprechern durchgeführten Erhebung werden Aussprache und Vokalsysteme der Dialekte in den USA und Kanada beschrieben. Die regionalen Dialekte werden phonologisch und soziolinguistisch ausgewertet und in ihren Handlungsprozessen dargestellt. Die Online-Ausgabe beinhaltet neben sämtlichen Beiträgen und Sprachkarten der Printausgabe und den Zusatzmaterialien der CD-ROM-Ausgabe eine erweiterte Auswahl an interaktiven Daten, Sprachkarten und Hörproben, welche laufend aktualisiert werden.

Varieties of English
Die Datenbank bietet einen Überblick über die Phonologie, Morphologie und Syntax der weltweiten Varietäten des Englischen. Der Textteil wird durch authentische Sprachbeispiele und interaktive Landkarten illustriert. Der Titel wurde ursprünglich gedruckt als „A Handbook of Varieties of English“ von dem Sprachwissenschaftler Bernd Kortmann angeboten, Professor für Englische Sprachwissenschaft an der Universität Freiburg.

Moutons interaktive Einführung in die historische Linguistik des Deutschen
Das Angebot bietet einen Überblick über die sprachgeschichtliche Entwicklung des Deutschen von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. Die Einführung beschreibt multimedial in Text, Bild und Ton aufbereitet, wie sich Phonologie, Morphologie, Syntax und Lexik des Deutschen gewandelt haben. Verfasst wurde das Werk von den Sprachwissenschaftlern Karin Donhauser, Annette Fischer und Lars Mecklenburg.

Der Text ist zum überwiegenden Teil den entsprechenden Infoseiten des Datenbank-Infosystems (DBIS) entnommen.