Revision der Beiträge

Zur Vermeidung von Datenverlust beim Erstellen eines Beitrags, speichert das Blogsystem automatisch die von Ihnen erstellten Beiträge. Kommt es zur Überlagerung zweiter Beitragsversionen erscheint über dem Editor ein Pop-up Fenster, das die zuletzt gespeicherte Seite wiederherstellt.

zum Vergrößern bitte klicken

Wenn Sie selbst zwischen zwei bestehenden Versionen wählen möchten, verwenden Sie rechts im Fenster den Menüpunkt  Veröffentlichen → Revision.

 

Sie habe nun die Möglichkeit, die zwei automatisch gespeicherten Versionen eines Beitrags zu Vergleichen. Der Vergleich der Revisionen zeigt Ihnen zudem auch an, welche Änderungen vorgenommen wurden.

zum Vergrößern bitte Klicken

 

Nach Update: Menü und/oder Headerbild verschwunden

Nach Umstellung der Blog Datenbank auf ein neues Sicherheitszertifikat, kommt es leider vor, dass in vereinzelten Blogs die Navigation (Menü) und/oder ein etwaiges Headerbild verschwunden sind. Sie können beides jedoch sehr schnell wieder herstellen!

Menü wiederherstellen

Wählen Sie im Dashboard Design-Menüs. Sie sehen nun Ihr erstelltes Menü. Im oberen Bereich wählen Sie Positionen verwalten und aktivieren Sie Ihr Menü als Primäres Menü. Speichern Sie die Änderungen. Ihr Menü sollte nun, wie gewohnt erscheinen.

Headerbild wiederherstellen

Wählen Sie im Dashboard Design-Header. Sie sehen nun Ihr definiertes Headerbild. Wählen Sie dieses durch einen Klick aus und speichern Sie die Einstellungen. Ihr ursprüngliches Headerbild sollte nun wieder erscheinen.

Für Ihre Mühen bitten wir um Nachsicht.

Video per Link einbetten

Mit dem neuen Layout des FU Blogsystems können Sie Ihre Videos nun noch einfacher in Ihre Beiträge einfügen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, Videos z.B. über den Medienserver von CeDiS bereitzustellen und informieren Sie sich, wie Videodateien auf FU Server geladen und verlinkt werden können.

Dieses kurze Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie mit wenigen Klicks eine Videodatei verlinken.

„Video per Link einbetten“ weiterlesen

Responsives Design: Menü wiederherstellen

Mit der Umstellung auf das neue, responsive Blogdesign kann es leider passieren, dass Ihr bisheriges Navigationsmenü unterhalb des Headerbereichs ausgeblendet ist. Damit Sie Ihr bisheriges Menü auch im neuen Design nutzen zu können, sind nur wenige Klicks notwendig.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen erklären, wie Sie das bisherige Menü wieder einblenden können.

Ihr bisheriges Menü wurde bislang unterhalb des Headerbildes angezeigt.

bisheriges Menü
bisheriges Menü

Im neuen Design erscheint u.U. Ihr bisheriges Navigationsmenü nicht. Sie müssen dieses erneut aktivieren. Wählen Sie hierfür unter „Design“ – „Menü“ Ihr bisheriges Design bzw. erstellen Sie ggf. ein neues Menü. (Hilfe: Erstellen eines eigenen Menüs)

Menü aktivieren1
Menü aktivieren 1

Um das Menü zu aktivieren, wählen Sie unter „Design“ – „Menüs“ den Reiter „Positionen verwalten“. Wählen Sie nun Ihr Menü als „Primäres Menü“ aus und übernehmen Sie die Änderungen.

Menü aktivieren2
Menü aktivieren 2

Speichern Sie Ihre Änderungen unter schauen Sie sich nun Ihr Blog in der Webansicht an. Das neue Menü erscheint nun oberhalb des Headerbereichs.

Menü aktiviert
Menü aktiviert

Fortbildung: Blogs

Für unsere Fortbildung am 20.4.2016 zum Thema Blogs an der Freien Universität Berlin sind noch Anmeldungen möglich. Der Blog Workshop vermittelt Ihnen die zentralen Funktionalitäten des Blog-Systems der Freien Universität Berlin.

Inhalte

  • Überblick über Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von Blogs
  • Einführung in die Administration Ihres Blogs
  • Zugriffsrechte für Ihr Blog festlegen
  • Blog mit Inhalt füllen: Beiträge und Kommentare schreiben

Darüberhinaus haben Sie die Gelegenheit sich ein (erstes?) eigenes Blog einzurichten.

Melden Sie sich noch heute hier an: Zur Anmeldung

Social Media Buttons verfügbar

Quelle: heise.de

Für das zentrale Blogsystem sind vor Kurzem sog. “Social Media Buttons” verfügbar gemacht worden.  Mit diesen ist es nun möglich, einzelne Blogbeiträge oder -seiten über verschiedene Social Media Kanäle zu verbreiten oder zu “liken”. Mit Hilfe eines zu aktivierenden Plugins ist es somit nun möglich, das eigene Blog einfacher und prominenter zu “bewerben”. CeDiS verwendet die sogenannten “Shariff Wrapper”, da es datenschutzrechtliche Aspekte zu beachten gilt.

In unserem Online-Modul finden Sie die Anleitung zum Aktivieren der Social Media Buttons hier

Weitere Informationen hier