Benutzer: Übersicht Benutzerrollen

Das FU Blog verfügt über eine Vielzahl verschiedener Benutzerrollen. Sie können somit auch in einem Gruppenblog einzelnen Nutzern spezielle Berechtigungen erteilen.

Administrator

Ein Administrator hält das volle, uneingeschränkte Eigentum an einem Blog und kann alles tun. Diese Person hat die volle Kontrolle über Seiten/Beiträge, Kommentare, Einstellungen, Wahl des Themes, Import, Benutzer – das ganze Drum und Dran. Nichts ist tabu, auch nicht das Löschen des gesamten Blogs. Pro Blog wird nur ein Administrator empfohlen!

Redakteur

Ein Redakteur kann jede(n) Artikel/Seite ansehen, bearbeiten, veröffentlichen und löschen. Er kann Kommentare moderieren, Kategorien verwalten, Schlagwörter (Tags) verwalten, Links verwalten sowie Dateien/Bilder hochladen.

Autor

Ein Autor kann seine eigenen Beiträge bearbeiten, veröffentlichen und löschen sowie Dateien/Bilder hochladen.

Mitarbeiter

Ein Mitarbeiter kann seine eigenen Artikel bearbeiten, kann diese aber nicht veröffentlichen. Wenn ein Mitarbeiter einen Artikel erstellt, muss dieser einem Administrator zur Prüfung vorgelegt werden. Sobald der Artikel eines Mitarbeiters von einem Administrator genehmigt und veröffentlicht wurde, kann er jedoch nicht mehr durch den Mitarbeiter bearbeitet werden. Ein Mitarbeiter hat keine Möglichkeit, Dateien/Bilder hochzuladen.

Abonnent

Abonnenten können Beiträge nur lesen. Abonnenten sind diejenigen, die jedes Mal Updates zugeschickt bekommen, wenn Sie neue Inhalte veröffentlichen. Sie haben keine Bearbeitungsrechte. Wenn Ihr Blog öffentlich ist, kann ihm jeder folgen.

Hinweis: Über die Ansicht „Benutzer“ (linke Navigationsleiste) verschaffen Sie sich eine Übersicht über alle Ihre Benutzer und können hier bereits vergebene Benutzerrollen anpassen bzw. Benutzer löschen.

Schreiben: Übersicht Blogseite

Bloginhalte bestehen aus Beiträgen und Seiten. Blogbeiträge werden im Inhaltsbereich des Blogs abgebildet, Seiten über die horizontale Navigation im Blog Header.

Blogbereiche

Im rechten Bereich findet sich die Hauptnavigation des Blogs, deren Menüpunkte Sie im Dashboard als „Widgets“ festlegen können.

Ein Blogbeitrag besteht i.d.R. aus den folgenden Elementen:

  1. Blogtitel: Dieser gibt den Lesern eine Vorstellung vom Inhalt des Beitrages und ist ähnlich dem „Betreff“ einer E-Mail zu verstehen. Machen Sie Ihre Lesern durch eine überlegte Wahl des Titels neugierig auf Ihren Beitrag!
  2. Veröffentlichungsdatum: Jeder Beitrag wird einem Datum zugeordnet. Das Datum findet sich i.d.R. über dem eigentlichen Artikel und erleichtert die zeitliche Zuordnung des Beitrags.
  3. Name des Autors: Der Name des Autors wird jedem Blogbeitrag automatisch zugeordnet. In Gruppenblogs erleichtert dies die Identifizierung der einzelnen Autoren.
  4. Beitrag: Der eigentliche Beitrag wird in chronologischer Reihenfolge oben im Inhaltsbereich des Blogs veröffentlicht. Beiträge sollten nicht zu lang sein, um das Lesen am Bildschirm so angenehm wie möglich zu gestalten. Ggf. können Sie im Editor die Funktion „Weiterlesen-Link“ verwenden, um zunächst nur ein erstes Abstract Ihres Beitrags zu zeigen. Durch einen Klick auf „Weiterlesen“ wird der ganze Beitrag angezeigt.
  5. Kommentare: Jedem Beitrag können Kommentare durch die Leser hinzugefügt werden. Diese müssen i.d.R. Name und E-Mailadresse hinterlegen, bevor Sie einen Kommentar veröffentlichen können. Sie können die Funktion „Kommentar“ für jeden Beitrag individuell ein- oder ausschalten. Kommentare regen die Feedback-Kultur in Ihrem Blog an und ermöglichen den interaktiven Austausch mit Ihren Lesern.
  6. Schlagworte: Jedem Beitrag können Schlagworte zugeordnet werden. Diese dienen der thematisch feingliedrigen Strukturierung Ihres Blogs. Über eine Suchfunktion können Sie nur Artikel zu einem bestimmten Schlagwort anzeigen lassen.
  7. Kategorien: Diese helfen bei der thematischen Orientierung in Ihrem Blog. Kategorien sind ähnlich wie die Kapitel eines Buches geeignet, einen generellen Überblick über thematische Schwerpunkte Ihres Blogs zu gestatten.

Start: Wie funktioniert ein Blog?

Ein Blog ist grundsätzlich nichts anderes als eine Webseite deren Beiträge regelmäßig aktualisiert werden. Ähnlich einem Tagebuch erscheinen die Blogbeiträge chronologisch sortiert, wobei die neuesten Beiträge stets oben angeordnet werden.

Jeder Blogbeitrag beinhaltet den Namen des Autors, ein Datum sowie ggf. die Zuordnung zu einer definierten Kategorie oder zu einem Schlagwort.

Über Kategorien oder Schlagworte können einzelne Beiträge gefiltert werden.

Die Navigation in einem Blog erfolgt sowohl über die horizontale Seitenstruktur als auch über die rechte Navigationsspalte.

Start: Was ist ein Blog?

Ein Blog ist eine einfache Website, die in der Regel persönliche Beiträge eines Autors oder einer Autorengruppe (Gruppenblog) enthält. Ein Blog wird regelmässig aktualisiert und „lebt“ von dem Austausch mit den Leserinnen und Lesern. Diese haben die Möglichkeit über eine Kommentarfunktion in direkten Kontakt zu dem/den Autor(en) zu treten.


ACHTUNG: Daten nach YouTube werden erst beim Abspielen des Videos übertragen.

(Quelle: Youtube)

 

Start: Anmelden

Das Blog-System steht grundsätzlich allen Angehörigen der Freien Universität Berlin zur Verfügung:

  1. Personal der Freien Universität Berlin,
  2. Personen und Auftragnehmer, die aus Mitteln Dritter oder aus Mitteln der Freien Universität Berlin bezahlt werden und mit Zustimmung des Präsidenten oder der Präsidentin in der Freien Universität Berlin tätig sind,
  3. Lehrbeauftragte, Privatdozenten, Honorar-Professoren, APL-Professoren und Gastwissenschaftler der Freien Universität Berlin,
  4. Studierende der Freien Universität Berlin,
  5. Alumni der Freien Universität Berlin,
  6. Studierende anderer Hochschulen, Gasthörer

soweit sie im Besitz einer gültigen elektronischen Benutzungskennung der Freien Universität Berlin sind. Zur Nutzung des Blogsystems ist demnach ein FU-Account notwendig. Die Anmeldung und Registrierung erfolgt unter Verwendung des ZEDAT-Nutzernamens und des zugehörigen Passwortes. Nutzer können während der Anmeldeprozedur bestimmen, unter welcher Internetadresse (URL) ihr Blog zu erreichen sein wird.

Dabei bestimmt sich die URL von offiziellen Blogs nach der Konvention: https://blogs.fu-berlin.de/BLOGNAME sowie für inoffizielle Blogs https://userblogs.fu-berlin.de/BLOGNAME. Personen, die über keinen FU-Account verfügen, können sich nicht für die Nutzung des Blogsystems registrieren.

Sie finden den Login/Anmelde-Bereich in der rechten Navigation unter https://blogs.fu-berlin.de  (bzw. https://userblogs.fu-berlin.de).
Wählen Sie hier „Login (FU-Account)“ und folgen Sie der Anmeldeprozedur.