Interview: Datenschutz und Rechtssicherheit – „Lästige Pflicht“ oder Chance?

Nicht nur Betreiber von Internetplattformen (LMS, CMS, Blog & Wiki etc.) beschäftigt das Thema Urheberrecht und Datenschutz. Auch Nutzerinnen und Nutzer dieser Angebote sind gehalten, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, um mögliche Rechtsunsicherheiten zu vermeiden.
In einem Interview auf CHECKpoint-elearning beschreibt Thomas Molck, Datenschutzbeauftragter der Fachhochschule Düsseldorf, notwendige Transformationsprozesse an Hochschulen und unterstreicht, wie wichtig es ist, „auch im Bereich eLearning den Grundrechten Geltung zu verschaffen.“
Denn:

Mit der zunehmenden Verbreitung webbasierter eLearning-Angebote steigen aber auch die berechtigten Nachfragen in Bezug auf den Umgang mit den personenbezogenen Daten und dem Nutzungsrechten. Diesen Fragen müssen sich die Hochschulen stellen.
(Quelle: CHECKpoint-elearning)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.