Linktipp: Urheberrecht für Lernende

Fragen, die im Zusammenhang mit Lehren und Lernen immer wieder aufkommen, sind solche zum Urheberrecht an Texten, Folien, Skripten etc. Aber auch die Frage, ob und unter welchen Bedingungen Vorlesungen aufgezeichnet oder mitgeschnitten werden dürfen sind brisant.

Antworten auf diese und andere Fragen finden sich oft auf den Seiten von iRights.info, dem Portal zu Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt.

Aktuell befasst sich ein Artikel mit einigen zentralen Fragen zum Urheberrecht für Lernende:

1. Was ist ein Zitat, was ein Plagiat?
2. Darf ich Vorlesungen oder Seminare aufzeichnen oder per Video übertragen?
3. Darf ich Klausuren, Vorlesungsskripte, Übungsaufgaben oder Präsentationsfolien im Netz veröffentlichen oder in sozialen Netzwerken tauschen?

  • Sonderfall 1: Gemeinfreie Inhalte kann jeder verwenden
  • Sonderfall 2: Open Educational Resources erlauben mehr

4. Eigene Arbeiten veröffentlichen: Was muss ich beachten?
5. Was ist Open Access?
6. Wann ist eine Zweitveröffentlichung erlaubt?
7. Team- und Auftragsarbeit: Wem gehört was?
(Quelle: iRights.info)

Tipp: Lesen!

Snowden warnt vor Dropbox Nutzung

Nun also auch von prominenter Stelle die Warnung vor der Nutzung von Dropbox.

In einem aktuellen Interview mit dem Guardian warnt Edward Snowden vor der Nutzung des Cloud-Dienstes Dropbox! Eine erhebliche “Gefahr für die Privatsphäre” sei der Dienst und Snowden unterstreicht noch einmal den Umstand, dass das Unternehmen die frühere Secretary of State Condoleezza Rice in das Unternehmen geholt hat.

“Dropbox is a targeted you know wannabe PRISM partner,” he told the Guardian. ”They just put … Condoleezza Rice on their board… who is probably the most anti-privacy official you can imagine. She’s one of the ones who oversaw Stellar Wind and thought it was a great idea. So they’re very hostile to privacy.”
(Quelle: The Guardian)

Zugleich zeigt Snowden Alternativen einer sicheren Cloudnutzung auf und empfiehlt, auf Online-Datenspeicher wie Spideroak umzusteigen.

Gegenüber SPIEGEL Online wehrt sich übrigens eine Dropbox Mitarbeiterin gegen die Vorwürfe…

Weitere Informationen unter: