Veranstaltungsrückblick: Teaching Lab zu Social Media

Rückblick auf die 2-tägige Fortbildung 

Am 16. und 17. März 2015 fand das Teaching Lab: Social Media in der Lehre statt, eine zweitägige Fortbildung für Lehrende der Freien Universität Berlin, durchgeführt von der AG Web 2.0 / E-Learning 2.0.

In dieser Fortbildung erhielten die Lehrenden die Möglichkeit, zentrale Social Media Tools kennen zu lernen, sich mit Einsatzformen für Lehre und Lernen vertraut zu machen, die Werkzeuge praktisch auszuprobieren und erste Ideen für die Nutzung in der eigenen Lehre zu entwickeln.

Das Teaching Lab dient nicht nur dazu, um die Möglichkeiten von Social Media zur Unterstützung von Studium, Lehre und Kommunikation aufzuzeigen, sondern auch um Input von den Lehrenden zu erhalten, welche Social Media Tools für den Hochschulalltag geeignet erscheinen und welche Szenarien einen Mehrwert für die Praktiker/innen bieten.

Insgesamt eine gelungene Fortbildung mit vielen interessanten Gesprächen und Eindrücken. Eine Danke an die Teilnehmer/innen auch für ihre Rückmeldungen und die Anregungen!

Ein Riesenlob an die Veranstalterinnen!  Eine einmalige Atmosphäre und eine didaktisch hervorragende Darbietung!

Einige Blöcke wie Padlet, Mindmap waren kurz und sehr gut, insbesondere die Kurzfilme die gezeigt worden zur Funktion der Anwendungen. Andere wie Wikis waren auch sehr kurz, hier wäre mehr Input und mehr selber machen besser gewesen.

Weitere Informationen zu dem Ablauf, zu den eingeladenenden Expert/innen und zur begleitenden Online-Umgebung gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.