Zusammenarbeit in FU-Wikis erleichtern und fördern (1/2): Technische Möglichkeiten

Wikis sind herrvorragende Werkzeuge um kollaborative Arbeitsprozesse zu gestalten. Damit die Zusammenarbeit reibungslos gelingt, haben wir hier für Sie einige Tipps gesammelt.

Technische Möglichkeiten

In Wiki-System können Sie einige Funktionalitäten und Makros nutzen damit alle Wiki-Beitragenden auf dem Laufenden gehalten werden

Wiki Funktionalitäten, die die Zusammenarbeit erleichtern

Seiten teilen: Die Funktion „Teilen“ ermöglicht das Senden von Nachrichten direkt von der Wiki-Seite. Die Nachrichten werden direkt an die FU-E-Mail-Adresse von Wiki-Nutzer/innen gesendet und können an einzelne Empfänger/innen oder an Gruppen adressiert werden. Vorteil davon ist, dass mit der Nachricht ein Link an die entsprechende Wiki-Seite gesendet wird und die Empfänger sich direkt die Seite anschauen und einen Beitrag verfassen können. Lehrende können diese Funktion für die Betreuung von Wiki-Arbeiten nutzen. Falls Revisionen/Korrekturen notwendig sind oder falls die Studierende das Risiko eingehen Abgabefristen zu verpassen, können die Lehrenden mittels der „Seite teilen“-Funktion die Studierenden direkt benachrichtigen. Anleitungen zu diese Funktion finden Sie hier: Seiten teilen

Seiten beobachten: Um Benachrichtigungen über Seitenänderungen per E-Mail zu bekommen, kann man einzelne Seiten eines Wiki Bereichs „abonnieren“. Es ist ebenfalls möglich ganze Wiki-Bereiche zu beobachten. Anleitungen zu dieser Funktion finden Sie hier: Benachrichtigungen über Seitenänderungen

Seiten beschränken: Es ist gut in der Wiki-Fachliteratur dokumentiert, dass den Beteiligten das sequentielle Schreiben auf einer öffentlichen Plattform und damit die Offenlegung von work in progress, d.h. auch halbfertigen Texten, schwerfällt“ (Bremer, 2013). Eine mögliche Strategie um diese Schwierigkeit zu umgehen ist, den Beteiligten die Kontrolle über den Öffentlichkeitsgrad ihrer eigenen Texte zu geben. Dazu können Sie Ihren Studierenden die Seitenbeschänkungs-Option zeigen. Damit können Lehrende und Studierende halbfertige Wiki-Seiten erstmal nur für die jeweiligen Beitragenden sichtbar machen und zu einem späteren Zeitpunkt für die gesamte Gruppe freigeben. Anleitungen zu diese Funktion finden Sie hier: Benutzermanagement und Rechtesystem

Inline Comments: Ein Inline-Kommentar ist im Wiki eine Textannotation. Bei dieser Textannotation wird der betreffende Begriff farblich hervorgehoben. Wenn man diesen Begriff anklickt, erscheint der betreffende Kommentar, der direkt beantwortet werden kann. Mithilfe von Inline-Kommentaren kann man Texte auf Wiki-Seiten im Lesemodus kommentieren (ohne die Seite bearbeiten zu müssen). Leser ohne Redaktionsrechte im Wiki können somit auch Inline-Kommentare abgeben. Die Inline-Kommentare können benutzt werden um Feedback oder Hinweise zur Wiki-Arbeit zu geben. Um die Inline-Kommentarfunktion nutzen zu können muss einmalig die Textauswahl in den eigenen Wiki-Einstellungen aktiviert werden.  Anleitungen dazu finden Sie hier: Seiten kommentieren: Inline Comments

Kommentarfunktion: Jede Wikiseite hat ein Kommentarfeld, mit dem Nutzer/innen Kommentare hinterlassen können. Administrator/innen können die Kommentarfunktion für einen Wikibereich bzw. eine bestimmte Nutzergruppe deaktivieren. Anleitungen dazu finden Sie hier: Seiten kommentieren

Makros, die die Zusammenarbeit erleichtern

Benutzererwähnung: Mit der Benutzererwähnung wird die erwähnte Person eine E-Mail und eine Wiki-Benachrichtigung (Workbox) erhalten. Sie können diese Funktion nutzen um einen schnellen Informationsaustauch zwischen Wiki-Beitragenden zu organisieren. Anleitungen zu dieser Funktion finden Sie hier: Workbox- Benachrichtigungen im Wiki-System-NEU

Aufgabenliste: Fügt eine interaktive Aufgabenliste in die Seite ein, mit der Sie Bearbeiter/in, Thema und Termin festlegen und nach Erledigung abhaken können. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.
Ein Beispiel finden Sie hier Makro-Beispiel: Aufgabenliste

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.