Gastbeitrag: Kann man den Unterricht im Hörsaal „umdrehen“?

ICM - Der EinstiegAm letzten Donnerstag wurde diese Frage während der Inverted Classroom Schulung mit „Ja“ beantwortet. Ziel der Schulung war es, die Grundidee des didaktischen Konzepts vorzustellen sowie gemeinsam die Vor- und Nachteile zu erarbeiten. Die Teilnehmer konnten sich, ganz im Sinne des Modells, anhand des ICM-Wikis auf die Schulung vorbereiten.
Nach einem kurzen Impulsvortrag des Dozenten wurde anhand eines Beispiels das ICM ausführlich erläutert. Im Anschluss wurden weitere bereits erprobte Szenarien vorgestellt. Dabei wurden die wesentlichen Faktoren hervorgehoben, mögliche Nachteile diskutiert und Lösungen dafür entwickelt.

In kleiner Runde konnten wir auf spezielle Lehrsituationen der einzelnen Teilnehmer eingehen und alle relevanten Fragen zum Inverted Classroom beantworten. Handlungsempfehlungen und Tipps haben die Schulung abgerundet. Selbst wenn die eigene Lehrveranstaltung noch nicht „umgedreht“ wird, so haben die Teilnehmer viele Ideen und Anregungen für ihre Lehre mitnehmen können.

(von Athanasios Vassiliou)

Neu: Das Selbstlernmodul FU Blogs

Navigation Blogschulung

Neben dem „klassischen“ Präsenz-Schulungsangebot, finden sich mehr und mehr auch Online Angebote, wie z.B. Webinare oder Selbstlernmodule im Fortbildungsportfolio von CeDiS. Nachdem bereits das Selbstlernmodul für die FU-Wikis für FU Angehörige zur Verfügung steht, ist ab sofort auch das Selbstlernmodul für die FU-Blogs online zugänglich.

Interessierte können sich hier über die wesentlichen Funktionalitäten und erste Einsatzszenarien von Blogs informieren. In kurzen Übungen kann das Gelernte überprüft und ggf. wiederholt werden.  Sie können unabhängig von Zeit und Ort auf die Materialien des Blogs zugreifen und die Lernmodule und Übungen absolvieren. So bestimmen die Lernenden, wann, wo und wie sie die Lektionen bearbeiten. Über ein Navigations-Raster können die thematischen Schwerpunkte und der Lernweg bestimmt werden. Darüberhinaus können über die Kategorien selbst  thematischen Schwerpunkte gewählt werden. Die Tagcloud der Schlagwörter bietet schließlich einen weiteren Einstieg in die Themen der Blogschulung. Über ein Feedback Formular können Anregungen und Tipps an das CeDiS Fortbildungs-Team gesendet werden.

Am Ende der Lernmodule steht vielleicht der Einsatz eines ersten eigenen Blogs?
Viel Spaß und Erfolg!

» Zum Selbstlernmodul FU-Blogs

Fortbildung: Blackboard Kommunikation & Kollaboration

Am Donnerstag fand unsere Fortbildung „Blackboard für Fortgeschrittene – Kommunikation & Kollaboration“ statt. In kleiner Runde haben wir die Veranstaltung in einem eher „offenen“ Format gestalten können, so dass nach einer kurzen Vorstellung der Kommunikationsmodule von Blackboard (vor allem E-Mail, Forum, Chat, Blog & Wiki) im Gespräch die individuellen Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bearbeitet werden konnten.

Dabei wurden insbesondere die Möglichkeiten und Grenzen von Diskussionsforen diskutiert und mögliche Gründe für fehlende Partizipation identifiziert.

Einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten darüberhinaus ihre Beispiele von Foren und Wikis in Blackboard präsentieren, anhand derer die Gruppe einen guten Einblick in die Funktionsweise der Module erhielt. Ein kurzer Exkurs in die Testmodule von Blackboard rundete die Fortbildung ab und wir hoffen, dass alle Blackboard zufrieden und motiviert weiter nutzen!

Hallo Welt!

„Noch ein Blog?“
Diese Frage haben wir uns in der Arbeitsgruppe „Fortbildungen“ beim CeDiS auch oft gestellt und lange nicht beantwortet. Doch je häufiger wir uns in unserem Fortbildungsprgramm neben den „klassischen“ E-Learning Werkzeugen auch mit neuen Anwendungen aus dem Web 2.0 oder auch mit sozialen Netzwerken befassten, desto stärker wurde der Impuls, nun auch selbst die Arbeit und die Ideen des Teams Fortbildung von CeDiS in einem geeigneten Medium darzustellen und zu diskutieren.

Und nachdem wir nun schon seit geraumer Zeit Schulungen zum Einsatz von Blogs an der Hochschule anbieten und in diversen Workshops Blogs als „Leitmedium“ der gemeinsamen Arbeit und Diskussion nutzen, starten wir heute mit einem eigenen Blog, das fokussiert die Arbeit und die Themen der Arbeitsgruppe „Fortbildungen“ beim CeDiS beinhaltet.
In regelmäßigen Abständen werden wir zukünftig also u.a. über aktuelle Fortbildungen von CeDiS zu mediengestütztem Lehren, Lernen und Forschen informieren, auf interessante Fortbildungsangebote anderer Hochschulen hinweisen und darüber hinaus auch Berichte aus den CeDiS Fortbildungen publizieren.

Mit unserem Blog möchten wir Ihnen also einen Überblick über Inhalte und Materialien, Zusammenfassungen der Ergebnisse und weiterführende Links zum Thema E-Learning an der Freien Universität liefern und diese Beiträge gerne mit Ihnen über Kommentare oder Feedback diskutieren.

„Noch ein Blog?“ Ja, noch ein Blog!

Ihr CeDiS Fortbildungsteam