Whitepaper zu OER an Hochschulen in Deutschland

Kurzmitteilung:

Open Educational Resources (OER) sind nicht neu, liegen aber zunehmend im Trend!
OER steht für „Freie Lehr- und Lernmaterialien, die zum einen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden und zum anderen explizit für die Bearbeitung und Weiterverbreitung gedacht sind“, so die Autoren Markus Deimann, Jan Neumann und Jöran Muuß-Merholz in ihrem Whitepaper: Open Educational Resources (OER) an Hochschulen in Deutschland – Bestandsaufnahme und Potentiale.
Das Whitepaper steht auf der Website nicht nur als E-Reader oder zum Download bereit. Per Google Doc Version wird außerdem zum Kommentieren eingeladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.