Distributed Campus: Einsatz in der Praxis

Monatsspecial „Distributed Campus“ (Teil 2/3):

Mit Distributed Campus können Sie optimal auf die verschiedenen Zielgruppen Ihrer Hochschule eingehen, ob ERASMUS-Studierender, Stipendiat, Wissenschaftler, Teilnehmer in Masterprogrammen oder grundständigen Studiengängen – und den gesamten „student life-cycle“ abbilden: von der Bewerbung, über das Studium vor Ort bis hin zur Alumni-Betreuung.

Aktuell wird Open DC an insgesamt 15 Hochschulen in Deutschland eingesetzt, dabei sind die Zielgruppen der jeweiligen Partnerinstitutionen vielfältig, was die Einsatzszenarien angeht:

Mit dem strukturierten Online Coaching Konzept gemäß einer „real-time Checkliste“ können Bewerbungsprozesse für das Studium in z.B. einem internationalen Masterprogramm ebenso mit Open DC abgebildet werden wie die Vorbereitungs- und Informationsinhalte für Austauschstudierende oder Promovenden in der Orientierungsphase für den Aufenthalt an einer deutschen Gastuniversität.

In folgenden Einsatzszenarien wird Open DC derzeit von den Open DC-Partnerhochschulen genutzt:

  • Online Vorbereitung und –Betreuung von Austauschstudierenden
  • Bewerbungsschritte und Orientierung / Begleitung für Masterprogramme
  • Orientierungsprogramme für internationale Promovenden / WissenschaftlerInnen
  • Interne Kommunikation der Hochschulbereiche, die die Organisation und Betreuung internationaler AkademikerInnen innehaben
  • Aufbau eines Alumninetzwerkes
  • Kurzzeitige Orientierungsphasen online für Summer / Winter Schools
  • Kulturelles / akademisches Coaching für WissenschaftlerInnen (Welcome Center)
  • Buddy-Building-Programme
  • Stipendienbewerbungen

Die Zielgruppenadressierung kann wie folgt umgesetzt werden:

  • nach Nationalität
  • nach Programmzugehörigkeit: Austauschprogramm, Stipendienprogramm
  • nach hoher Heterogenität innerhalb eines Programms, z.B. ERASMUS
  • nach Studienfach: BA oder MA
  • nach Phase oder Aufenthalts-/ Studiumdauer, z.B. Studienkolleg für internationale Studierende
  • nach Individualisierungsgrad, z.B. WissenschaftlerInnen
  • weitere Individualisierung flexibel möglich, z.B. ERASMUS – spanische Studierende
  • nach „Marketing-Aspekt“

Die aktuellen Open DC-Partnerhochschulen auf einen Blick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.