Webkonferenz/Webex

Mit Webex Meetings können Sie Ihre Lehrveranstaltung oder Ihre Sprechstunde vorbereiten und online durchführen. Das niedrigschwellige Tool bietet die folgenden Möglichkeiten:

  • Lehrveranstaltung live halten (Videokonferenz)
  • Teilen von Bildschirmen (Screensharing) sowie von ausgewählten Fenstern durch alle Teilnehmenden
  • Bereitstellung (Up- und Download) von Dateien (z.B. weiterführende Seminarliteratur)
  • Einzel- oder Gruppensprechstunden
  • Einladung zur Online-Sprechstunde via E-Mail und/oder per Link, über den sich Studierende bei Bedarf in eine laufende Sprechstunde einwählen können

Mit Webex Training können Veranstaltungen mit Gruppenaktivitäten online durchgeführt werden. Folgende Funktionalitäten stehen dafür zur Verfügung:

  • die Einrichtung mehrerer Teilgruppen (automatisiert / paritätisch oder manuell)
  • Teilen von Dateien und Bildschirmen
  • Whiteboard-Funktion:  Speicherung und Teilen von Gruppen-Arbeitsergebnissen
  • Zuschaltung der Lehrperson bei Fragen oder Problemen in den einzelnen Räumen
  • Ablauf-Steuerung durch die Lehrperson (z.B. Beginn und Beendigung der Gruppenphase, Zusammenführung im Plenum)

Mit Webex Events können große Veranstaltungen mit 50-1000 Teilnehmenden live durchgeführt werden und dabei auf Funktionalitäten wie Videoübertragung des Lehrenden, parallele Präsentationsfunktion sowie einen Chat für Fragestellungen und Kommentare der Teilnehmenden zurückgreifen.

  • Weitere interaktive Funktionen, wie sie z.B. Webex Meetings anbietet, sind hier begrenzt: Text- oder Wortbeiträge, Screensharing oder Videoeinblendungen sind nicht möglich. Fragen können jedoch schriftlich per Frage-Antwort-Format an die Lehrenden/Moderation gestellt werden. Zudem haben Studierende die Möglichkeit, per vordefinierten Mini-Feedbacks rudimentäre Rückmeldung zu geben (bspw. „schneller“, „langsamer“, „ja“, „nein“).

Weiterführende Informationen: