ICM-Werkstatt #icmchatde

DACH Nutzergruppe Inverted/ Flipped Classroom

Programm

Termine: Jeder 2. Montag im Monat

(Überblick zu alten Terminen hier)

 


Montag, 10. Oktober 17.30 – 18.15 Uhr

Flipped Classroom im BWR-Unterricht

Das Flipped Classroom Konzept lässt sich in vielen Fächern einsetzen. Ich habe meinen Unterricht in Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen an der Realschule umgedreht und viele Einführungen in Erklär-Videos ausgelagert. Ich möchte anhand von konkreten und erprobten Praxis-Beispielen aus der 8. und 9. Jahrgangsstufe erklären, wie der Unterricht im Flipped Classroom komplett schülerzentriert umgebaut werden kann und welche Möglichkeiten es jenseits des Videos gibt, die Schüler zu aktivieren und die Einführung in ein neues Thema in Schülerhände zu geben.“

Referent: Christian Mayr

Christian Mayr unterrichtet an der Staatlichen Realschule Zusmarshausen die Fächer Englisch, BwR und Wirtschaft/Recht und dreht mit seit diesem Schuljahr seine Klassenzimmer mit dem Flipped Classroom Konzept um.

 


 

Montag, 14. November 17.30 – 18.15 Uhr

Videobasiertes Lernen – Erste Erfahrungen im Studiengang Humanmedizin an der Uni Freiburg

Seit dem Sommersemester 2015 steht den Studierenden der Humanmedizin der Albert Ludwigs Universität Freiburg eine interaktive Online Plattform zum Erlernen von Untersuchungstechniken zur Verfügung. Diese ist zurzeit inhaltlich an den sog. „Basis Untersuchungskurs“ gekoppelt. Sie beinhaltet zahlreiche Lehrvideos sowie interaktive Elemente und dient sowohl der Kurs- und Prüfungsvorbereitung, als auch der selbstständigen Weiterbildung. In unserem Beitrag skizzieren wir technische und didaktische Herausforderungen bei der Planung, Entwicklung und Implementierung der Plattform. Wir berichten über unsere ersten Erfahrungen bezüglich der Akzeptanz des Blended Learning Konzeptes unter den Studierenden und über die Weiterentwicklung des Online-Angebotes. Abschließend möchten wir mit den TeilnehmerInnen der Veranstaltung über weitere Ideen und Lösungsansätze für ein Inverted Classroom Konzept diskutieren.

Link zur Online Plattform: www.ukurs.uni-freiburg.de

maritTobias Schmidt gr

Referenten: Marit Stenzel, Tobias Schmidt


 

Montag, 12. Dezember 17.30 – 18.15 Uhr

Titel folgt

Abstact folgt

Referent: n.n.


Montag, 09. Januar 17.30 – 18.15 Uhr

Erfahrungswissen zu Flipped Classroom teilen – Design Pattern

Aus den Erfahrungen zweier Flipped Classroom Projekte werden Design Pattern zu verschiedenen Themen im Flipped Classroom entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Dokumentationsform von Good-Practice-Beispielen aus dem Schulkontext, um das bereits bestehende Wissen weiterzugeben und weiterzuentwickeln.

Die Darstellungsmethode stammt aus dem Wissensmanagement und E-Learning und dient der Flipped-Classroom-Community kurz und bündig bestehendes Wissen weiterzugeben und stetig weiterzuentwickeln. Neben den beiden Flipped Classroom Projekten werden die Ziele von Design Pattern, ein Template und konkrete Beispiele zu Praxisproblemen und Lösungen aus den Projekten vorgestellt.

Die Themen sind:
•Schülerinnen und Schüler erstellen Erklärvideos
•Schülerinnen und  Schüler bewerten Erklärvideos
•Nicht gemachte „Hausaufgaben“ nachholen  lassen
•Videoinhalte von Schülern erklären lassen
•Feedback und  Bewertung von SuS-Videos

Julia_Simone

Referentinen: Simone Dinse de Salas und Julia Werner

 

Kommentarfunktion ist deaktiviert