The State of American Democracy

Research-based Analysis and Commentary by the Department of Politics at the John-F.-Kennedy Institute

Archiv der Kategorie 'Veröffentlichung'

Schwarzer Humor im Weißen Haus

Comic-Reporter Joe Sacco verbindet mit „BUMF“ den Biss seines Frühwerks mit analytischem Tiefgang. Politikwissenschaftler Thomas Greven hat den Comic analysiert Barack Obama hat sein letztes Jahr als amerikanischer Präsident begonnen; der Wahlkampf über seine Nachfolge dominiert bereits die Medien. Es beginnt damit auch die Zeit der vorläufigen Bewertungen seiner Präsidentschaft, der historischen Vergleiche, der Einordnung. […]

Weiter lesen...

Yes, he (still) can! Was Barack Obama in seinem letzten Jahr noch erreichen kann.

Ein Beitrag von Thomas Greven im IPG-Journal. er emotionale Einstieg in sein letztes Amtsjahr hat Barack Obama viel Applaus eingebracht: Angesichts der vielen Toten durch Schusswaffen in den USA müsse er handeln, auch wenn die Republikaner im Kongress jegliche gesetzliche Verschärfung des Waffenrechts ablehnten. Ändern konnte der amerikanische Präsident freilich nur einige Verwaltungsvorschriften, und die […]

Weiter lesen...

Als Joe Sacco den Kaiser fertigmachte

Eine Reihe aktueller Veröffentlichungen illustriert die Wechselbeziehung von Kunst, Populärkultur und Politik im Comic. Der Politikwissenschaftler Thomas Greven hat sie analysiert. (Den Beitrag hier lesen.)

Weiter lesen...

Neue Veröffentlichungen von Thomas Greven

1) Greven, Thomas Zwischen Plutokratie und Rassismus: Der sehr amerikanische Populismus der Tea Party-Bewegung Pages 109-134 2) Greven, Thomas Nordamerikanisches Freihandelsabkommen (NAFTA) Pages 301-320

Weiter lesen...

»BERNIE« SANDERS: SELBSTERKLÄRTER SOZIALIST IM DEMOKRATISCHEN PRÄSIDENTSCHAFTSVORWAHLKAMPF

Verlinkung zum Text: http://www.wiese-consult.com/images/hauptstadt-insider/2015/22.pdf  

Weiter lesen...

Beitrag bei IPG zu Bernie Sanders

Unter folgendem Link ist Thomas Grevens Beitrag zum Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders zu finden: http://www.ipg-journal.de/rubriken/soziale-demokratie/artikel/der-anti-clinton-1006/  

Weiter lesen...

Comics über Rassismus in den USA

Der lange Marsch Zwei Comic-Erzählungen beschäftigen sich mit dem Thema Rassismus in den USA – erzählerisch und zeichnerisch können sie jedoch nur bedingt überzeugen. Die Rezension zu Das Schweigen unserer Freunde und March sind auf der Homepage des Tagesspiegels zu finden.

Weiter lesen...