Flipped Classroom im Fremdsprachenunterricht

Montag, 08. Mai 17.30 – 18.15 Uhr

Hier geht es zum Online-Raum:
https://webconf.vc.dfn.de/icmchatde/

Obschon der Flipped Classroom und das Flipped Learning sich in Deutschland in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern mehr und mehr etablieren, ist es in den Fremdsprachen bisher kaum wahrgenommen worden, wobei es besonders für diese Fächer großes Potential beinhaltet.

Im folgenden Webinar möchte ich deshalb vorstellen, wie ich meinen Englisch-und Spanischunterricht seit 2014 flippe. Dabei möchte ich darauf eingehen wie ich vom anfänglichen Flippen mit Lernvideos zur Grammatikvermittlung in meinem Spanischunterricht über den Einsatz von YouTube Videos zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen im Englischunterricht bis hin zum Flipped Learning mit analogen als auch digitalen Medien in kooperativen Lernarrangements gelangt bin.

Darüber hinaus möchte ich eine Evaluation vorstellen, die ich 2014 durchgeführt habe, die den Einsatz von Lernvideos im Hinblick auf die Erhöhung der Leistung und Motivation untersucht hat. Im Anschluss werde ich gerne ein Zwischenfazit ziehen indem ich die positiven als auch negativen Erfahrungen zusammenfasse und einen Ausblick über die zukünftigen Schritte gebe.

Foto Mareike

 

Referentin: Mareike Glöckner

Ein Gedanke zu „Flipped Classroom im Fremdsprachenunterricht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.