Bericht Petitionsübergabe

Lest hier den Bericht zu unserer Aktion von Marion. Auch die taz berichtete.


Der 12. Februar 2020 war für FU:fair&unbefristet ein besonderer Tag – vielleicht könnte man sogar sagen, der symbolische Gründungsakt des Kollektivs: wochenlang haben wir uns regelmässig getroffen, Banner gebastelt, Diskussionen geführt, Strategien überlegt, Pläne geschmiedet. Wir haben mit Studierende und Angestellten gesprochen, Professor*innen und Aufsichtskräften zugehört, wir haben uns mit Unipolitik intensiv auseinandergesetzt und versucht, Klarheit über die konkreten Missstände der Arbeitsverhältnisse an der FU zu schaffen – deren Willkür oft von einer undurchsichtigen Verwaltungssprache verdeckt wird.

Erstes Ziel war, ein stärkeres Bewusstsein zu schaffen, dass etwas verändert werden muss, dass eine bessere Zukunft in der universitären Bildung nicht nur wünschenswert, sondern auch möglich ist. Davon konnten wir bis jetzt schon über 1.300 Leute überzeugen, die unsere Petition unterschrieben haben.

Am Mittwoch, den 12. Februar, war es endlich soweit: Zwei Stunden lang haben wir Leute mobilisiert, Redebeiträge vorgetragen, laut und heiter demonstriert. Schließlich saßen ungefähr zwanzig Personen in der Versammlung  des Akademischen Senats. In einer kurzen Rede haben wir den Mitgliedern des Senats unser Anliegen mitgeteilt und unsere Petition dem Präsidenten Herrn Ziegler und der Kanzlerin Frau Bör überreicht mit der Aufforderung (in Form eines nach §3 WissZeitVG befristeten Werkvertrags), bis zum 1. April 2020 Position zu beziehen und unseren Forderungen nachzukommen.

Es war ein aufregendes Ereignis und wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und uns unterstützt haben – besonders unsere Mitstreiter*innen von TV-L für Studis, AStA, organize:strike und ver.di.

Diese Woche wurde der erste Stein gelegt – es ist aber nur der Anfang. Der Kampf für bessere Bedingungen und ein besseres akademisches System geht weiter!

Aktion für gute Arbeitsbedingungen an der FU von Initiative fu:fair&unbefristet! Als solidarische Studierende sind wir dabei.

Gepostet von Organize:strike am Mittwoch, 12. Februar 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.