uni.digital: Neue Konferenzreihe an der Freien Universität Berlin

Das Center für Digitale Systeme startet im April 2019 eine die Konferenzreihe uni.digital – teaching, assessment, learning.

Zur Auftaktveranstaltung am 04. und 05.04.2019 laden wir Sie ganz herzlich an die Freie Universität Berlin ein.

In den vergangenen 15 Jahren diskutierten wir im Rahmen der GML²-Tagung die Grundfragen multimedialen Lehrens und Lernens. Mit der neu gestalteten Konferenz uni.digital möchten wir eine Zwischenbilanz zum Stand, zu den Fortschritten und auch zu den Herausforderungen digitaler Hochschullehre ziehen und einen Schritt weiter gehen: Neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hochschullehre sollen eröffnet und vielseitige Facetten digitaler Hochschulbildung in verschiedenen Themenblöcken vorgestellt und erörtert werden.

Wo stehen deutsche Hochschulen heute in ihren Digitalisierungsvorhaben und -prozessen? In verschiedenen Themenblöcken wird dieser Frage nachgegangen. Im ersten Programmpunkt „Data Literacy“ wird ausgehend von der Einsicht, dass eine umfassende Datenkompetenz heutzutage notwendig ist, darauf eingegangen, welche spezifischen Kompetenzen in der heutigen Gesellschaft und der modernen Arbeitswelt benötigt werden und wie diese frühzeitig gefördert werden können. Der Umgang mit Daten, aber auch mit Ideen und Formulierungen sind Kernthemen der akademischen Integrität, die im zweiten Programmteil thematisiert werden. Wie kann Plagiaten oder akademischem Fehlverhalten vorgebeugt werden? Welche Möglichkeiten gibt es, Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu einem verantwortungsbewussten, kritischen wissenschaftlichen Arbeiten zu befähigen? Das Thema Qualitätsförderung von Studium und Lehre mit digitalen Medien wird im dritten Themenblock adressiert. Nach einem Impulsvortrag wird ein Workshopprogramm zu den Themen KI & Learning Analytics, digitale Massenveranstaltungen sowie Internationalisierung angeboten.

Wir freuen uns, dass wir auf diesen Gebieten führende Expert/innen – wie z.B. Prof. Dr. Joachim Metzner, Daniel Krupka, Prof. Dr. Deborah Weber-Wulff und Prof. Dr. Uwe Schmidt – gewinnen konnten. Das Konferenzprogramm, das Registrierungsformular und aktuelle Informationen zur uni.digital 2019 sind zu finden unter: www.unidigital.berlin.

Die Teilnahmegebühr beträgt 85 € bis zum 15. März (Frühbucherrabatt) und 110 € ab dem 16. März.

Ort: Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Garystr. 35, 14195 Berlin-Dahlem

Zeit: 04.04.2019 (12:00 Uhr) – 05.04.2019 (15:45)

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch / Ihnen in Berlin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.