Fortbildungstipp des Monats: Juli 2017

Unser diesem Motto stellen wir jeden Monat eine ausgewählte Fortbildung aus dem Themenbereich “Lehren, Lernen und Forschen mit digitalen Medien” vor.

Unser Fortbildungstipp für den Monat Juli 2017

Mobile Learning – Didaktische Aspekte beim Einsatz mobiler Geräte in der Lehre von unseren KollegInnen des E-Learning Teams an der Universität Potsdam.

Worum geht es?

In dem Workshop unserer KollegInnen von der Universität Potsdam steht das Kennenlernen verschiedener Szenarien mobilen Lernens sowie die Bewertung von konkreten Praxis-Beispielen im Vordergrund. Mobile Lernanwendungen können mit unterschiedlichen Zielsetzungen in Lehr-Lernkonzepte eingebunden werden, z.B. zur Aktivierung innerhalb von Veranstaltungen, zum Selbststudium, oder auch zum Lernen an „realen“ Orten. Im Workshop werden ausgewählte mobile Anwendungen erprobt und Anregungen zur Konzeption eines eigenen Szenarios gegeben.

Warum sollten Sie mitmachen?

  • … weil Sie die Potenziale didaktischer Szenarien für mobile Lernanwendungen kennenlernen möchten,
  • .. weil Sie mobile Lernanwendungen ausprobieren möchten,
  • … weil es immer wieder schön ist, nach Potsdam in den Park Sanssouci zu fahren 🙂

Und wann geht es los?
Fr, 07.07.2017, 10:00 – 14:30
Neues Palais, Raum 6.0.23/24
Anreise: mit der Regionalbahn zum Bahnhof Park Sanssouci

Wie können Sie teilnehmen?
Ihre Anmeldung richten Sie bitte per E-Mail an: eteaching@uni-potsdam.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.