Nicht automatische auswertbare Fragetypen in Blackboard

Nicht automatisch auswertbare Fragetypen (offene Fragen) sind Fragen, die individuell verfasste Antworten der Studierenden erfordern.

Manuell auswertbare Fragetypen
Essay-Frage Antwort wird online in einem Textfeld eingegeben
Kurzantwort Antwort wird online in einem Textfeld eingegeben. Die Zeilenzahl des Textfeldes lässt sich anpassen.
Dateiantwort Antwort wird als Datei abgegeben. (.doc, .pdf, .ppt, .sls, .mp3, .mp4, etc…)

Die Dateiantwort-Frage eignet sich hervorragend, um studentische Produktionen zu sammeln. Damit können Lehrende Aufsätze, Hausarbeiten, Folien-Präsentationen für Referare sammeln und gegebenenfalls bewerten und Feedback geben.

TIPP: Wir raten davon ab, in einem gegebenen Test automatische auswertbare und nicht automatische auswertbare Fragetypen zu mischen. Nicht automatisch auswertbare Fragetypen erforden eine manuelle Korrektur. Das heisst, wenn Sie in einem Test vorhanden sind, werden die Ergebnisse nicht sofort für die Studierenden einsehbar. Wenn ein Test 20 Multiple Choice Fragen und eine Kurzanwort beeinhaltet, bekommen die Studierenden erst dann Ihre Testsergebnisse zu sehen, wenn der Lehrende die Kurzantwort Frage bewertet hat.

Semesterlisten in Blackboard integrieren

Mit Beginn des neuen Semesters können Lehrende ihre veranstaltungsbegleitenden Semesterlisten oder Semesterapparate einfach in einen Blackboard-Kurs integrieren.

In Semesterlisten oder Semesterapparaten können DozentInnen die für ihre Veranstaltungen wichtigen Medien  zusammenstellen lassen. Da diese Literatur möglichst allen TeilnehmerInnen zur Verfügung stehen soll, sind die Titel für die Ausleihe gesperrt und im Lesesaal der Universitätsbibliothek unter dem Namen der Veranstaltung gesammelt aufgestellt.

Im Blackboard Kurs können diese Listen über das Kontextmenü „Inhalt erstellen“ als neuer Inhalt hinzugefügt werden (s. Grafik). Den benötigten Link zu Ihrem Semesterapparat erhalten Sie von Ihren Bibliothekskollegen/innen bzw. direkt über das Portal „Primo“. Die erstellten Semesterlisten sind im Bibliotheksportal Primo in einem eigenen Suchraum zu finden.

Fortbildung: Blackboard für Einsteiger/innen

Am 25. Oktober bieten wir Ihnen die Einführungsveranstaltung “Blackboard für Einsteiger/innen” an.

Die Schulung richtet sich an Teilnehmer/innen, die noch wenig Erfahrung im Umgang mit Blackboard haben, d.h.:
Sie nutzen die Lernplattform bisher nicht, möchten jedoch erfahren, wie sie in der Lehre zum Einsatz kommen kann? Sie haben bereits erste Erfahrungen mit Blackboard, sind sich aber nicht sicher, ob Sie die Lernplattform effektiv und zielgerichtet nutzen? In dieser Veranstaltung vermitteln wir Ihnen ein solides Basiswissen zur Nutzung der Lernplattform: von der Einrichtung eines Kurses über die Nutzung der Grundfunktionalitäten bis hin zur Bereitstellung von Dateien und der Verwaltung von Nutzer/innen.

Inhalte

  • einen eigenen Blackboard-Kurs ansprechend gestalten
  • Lernmaterial wie PDF, Audio, Video und Bilder bereitstellen
  • den eigenen Kurs für Studierende zugänglich machen
  • aktuelle Informationen verbreiten

Termin: Do. 25.10.2018 14:00-17:00
Ort: CeDiS Schulungsraum
Infos: zur Anmeldung

Gesamtes Notencenter herunterladen

Um die Gesamtergebnisse im Notencenter herunterzuladen, sind folgende Schritte notwendig:

1. Erweitern Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt „Notencenter und klicken Sie auf „Gesamtes Notencenter.

2. Klicken Sie auf „Offline arbeiten“ und wählen Sie die Option „herunterladen“ aus. Es wird eine csv Datei erstellt.

Mehr dazu: 

Blackboard FAQ: Was ist das Notencenter?

Blackboard FAQ: Wie kann ich die Ergebnisse einer Klausur bekanntgeben?

Ergebnisse von Tests und Umfragen: https://help.blackboard.com/de-de/Learn/Instructor/Tests_Pools_Surveys/Test_and_Survey_Results

 

Testergebnisse mit den Studierenden im Unterricht besprechen

Einer der Vorteile von elektronischen Tests und Umfragen ist die Zeitersparnis, wenn es darum geht, Ergebnisse aus einer gegebenen Kohorte von Studierenden zusammenzufassen und zu visualisieren.

An dieser Stelle möchten wir zeigen, wie Sie schnell auf Blackboard-Testsergebisse zugreifen und sie anzeigen können.

Lehrende können damit die Besprechung von Gruppendurchschnitten oder besonders interessante/relevante Antworten auf Einzelfragen in Vorlesungen und Seminaren aufgreifen. Die Verzahnung zwischen den Inhalten in Präsenzveranstaltungen und den Online-Aktivitäten ist eine gute Strategie für erfolgreiche Blended-Learning Szenarien. In diesem Sinne ist die Einbindung von Testergebnissen empfehlenswert. Lehrende können z.B:

  • haufig falsch beantwortete Fragen in Online-Tests in der Präsenzszeit thematisieren und klären
  • sich wertschätzend über in Online-Tests gebebene Antworten äußern
  • gute Online-Beteiligung in der Präsenzzeit loben
  • anonymisierte Antworten von Studierenden auf Online-Testsfragen in Präsenzuntericht besprechen

Einen Überblick der Ergebnisse der Gruppe bzw. alle Einzelanworten können Lehrende und Lehrassisstenten in Notencenter ansehen und herunterladen.

Um die Ergebnisse von einen bestimmten Test einzusehen, folgen Sie den folgenden Schritten:

1. Erweitern Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt „Notencenter und klicken Sie auf „Gesamtes Notencenter.

2. Das Notencenter bietet eine Übersicht über alle Teilnehmer und die Möglichkeit, die Ergebnisse von Tests, Übungen und Umfragen mit ihren jeweiligen Gesamtnoten einzusehen. Jedes benotbare Element im Kurs und jede Umfrage (unbenotet) wird im Notencenter als Spalte angezeigt.

3. Neben jedem Spaltennamen gibt es einen grauen Pfeil, der weitere Optionen zeigt. Wenn Sie auf den grauen Pfeil klicken, werden die Spaltenoptionen angezeigt. Klicken Sie auf die Spalte, deren Ergebnisse Sie im Unterricht besprechen möchten.

 

4. Die Spaltenoptionen werden angezeigt. Klicken Sie auf Versuchsstastistik, um einen Gesamtüberblick über alle Fragen und die durchscnittlichen Ergebnisse zu sehen.

5. Die Versuchsstatistik zeigt einen Gesamtüberblick über alle gegebenen Anworten zu den Testfragen und die durchschnittlichen Ergebsnisse. Die Ergebnisse der automatisch auswertbaren Fragetypen werden in Prozenten angezeigt. Für die nicht automatisch auswertbaren Fragetypen (offene Antworten) wird eine Auflistung der angegebenen Antworten angezeigt.

Diese Anzeige kann im Unterricht als Gesprächgrundlage für die Besprechung der Testergebnisse benutzt werden.

Mehr dazu: 

Blackboard FAQ: Was ist das Notencenter?

Blackboard FAQ: Wie kann ich die Ergebnisse einer Klausur bekanntgeben?

Ergebnisse von Tests und Umfragen: https://help.blackboard.com/de-de/Learn/Instructor/Tests_Pools_Surveys/Test_and_Survey_Results

Einführungsveranstaltung “Blackboard für Einsteiger/innen”: Termine im Wintersemester

Am 11. Oktober bieten wir Ihnen erneut die Einführungsveranstaltung “Blackboard für Einsteiger/innen” an.

Es freut uns sehr anküngigen zu können, dass den Termin ist bereits ausgebucht ist. Interessenten können Sie sich noch für die Termine am 25.10. und 05.11. anmelden.

Die Schulung richtet sich an Teilnehmer/innen, die noch wenig Erfahrung im Umgang mit Blackboard haben, d.h.:

  • Sie nutzen die Lernplattform bisher nicht, möchten jedoch erfahren, wie sie in der Lehre zum Einsatz kommen kann.
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen mit Blackboard, sind sich aber nicht sicher, ob Sie die Lernplattform effektiv und zielgerichtet nutzen.

In dieser Veranstaltung vermitteln wir Ihnen ein solides Basiswissen zur Nutzung der Lernplattform: von der Einrichtung eines Kurses über die Nutzung der Grundfunktionalitäten bis hin zur Bereitstellung von Dateien und der Verwaltung von Nutzer/innen.

Inhalte

  • einen eigenen Blackboard-Kurs ansprechend gestalten
  • Lernmaterial wie PDF, Audio, Video und Bilder bereitstellen
  • den eigenen Kurs für Studierende zugänglich machen
  • aktuelle Informationen verbreiten

Termin: Do. 11.10.2017 14:00-17:00
Ort: CeDiS Schulungsraum

Weitere Termine für die Einführungsveranstaltung „Blackboard für Einsteiger/innen“:

Termin: Do. 25.10.2018 14:00-17:00
Infos und Anmeldung: hier

Termin: Mo. 05.11.2018 10:00-13:00
Infos und Anmeldung: hier

 

Bitte beachten: Blackboard Update – Verfügbarkeit eingeschränkt

Aus aktuellem Anlaß und zur Information aller Lehrenden und Lernenden an der Freien Universität, weisen wir darauf hin, dass vom 14. September (Freitag, 20:00 Uhr) bis zum 17. September (Montag, 7:00 Uhr) Blackboard nicht verfügbar sein wird!

Während dieser Zeit wird das System gewartet und aktualisiert. Ein Zugriff wird in dieser Zeit nicht möglich sein. Bitte informieren Sie auch mögliche betroffene Kolleginnen und Kollegen bzw. Ihre Kommilitonen/Innen.

 

Programmplanung WS 18/19

Gerade arbeiten wir mit Hochdruck  –  und das trotz Urlaubszeit… – an der Konzeption unseres neuen Fortbildungsangebotes für das Wintersemester 2018/19. Und wir sind fast fertig!
Für alle Neugierigen und Interessierten, haben wir das Oktober-Angebot bereits online gestellt. Sie können sich also umschauen und ggf. für erste Veranstaltungen anmelden.

=> Das will ich sehen!

Wir freuen uns auf Sie und bleiben Sie gespannt auf die weiteren Termine!

Auf bald,

Ihr CeDiS Fortbildungs-Team

Schulungsangebot für Blackboard-Tests und -Umfragen

CeDiS bietet jedes Semester Veranstaltungen zum Thema E-Assemessment an. Aktuell bieten wir  2 Veranstaltungen an: „Blackboard- Tests und Umfragen“ und „E-Examinations“. Darüber hinaus sind Beratungs- und Schulungstermine auf Anfrage jederzeit möglich.

„Blackboard- Tests und Umfragen“

Unsere strukturierte Einführung in die Werkzeuge für Bewertungen in Blackboard. In dieser Veranstaltung werden die unterschiedlichen Blackboard-Werkzeuge für Bewertungen präsentiert und ausprobiert.  Die Konzeption  von Online Tests und möglichen Fragestellungen  (auch mit multimedialer Einbindung) sind fester Bestandteil dieser Veranstaltung. Teilnehmende lernen alle verfügbaren Fragetypen in Blackboard kennen und bekommen Tipps und Anregungen für den Einsatz in der Lehre.

Inhalte

  • Einsatzformen von Online-Umfragen und -Tests in der Lehre
  • Erstellen von Tests, Umfragen und Übungen mit Blackboard
  • Fragetypen  in Blackboard
  • Auswertung im Notencenter

Ziele

  • Sie lernen Einsatzszenarien für Blackboard-Tests und -Umfragen kennen,
  • wissen, wie Sie Blackboard-Tests und -Umfragen gestalten,
  • wie Sie Noten und Feedback in Blackboard eintragen können und
  • können einen Test/ eine Umfrage in Blackboard entsprechend Ihres Konzepts konfigurieren.

„E-Examinations: Computergestützte Prüfungen vorbereiten, durchführen und auswerten“

Unsere stukturiete Einführung in die Nutzung von der E-Examinations Center. Seit Februar 2013 steht Lehrenden an der Freien Universität das E-Examination Center (EEC) mit 151 PCs für computergestützte Prüfungen zur Verfügung. CeDiS unterstützt Sie während des gesamten Prüfungsprozesses von der Vorbereitung und Migration der Prüfung über die Durchführung im EEC bis hin zur Bewertung in der Prüfungssoftware LPLUS. Nähere Informationen finden Sie unter www.e-examinations.fu-berlin.de.

Inhalte

  • Vorstellung des E-Examination Centers (EEC) der Freien Universität
  • Überblick über die Potenziale computergestützter Prüfungen
  • Prüfungsszenarien für Gruppen unterschiedlicher Größen (50–600)
  • Einblick in die verwendete Prüfungssoftware LPLUS
  • Teilnahme an einer computergestützten Probeprüfung

Ziele

  • Sie lernen die an der Freien Universität eingesetzte zentrale Prüfungssoftware LPLUS sowie Prüfungsszenarien für unterschiedliche Studierendengruppen kennen und
  • können das Potenzial einer computergestützten Prüfung für Ihre Lehrveranstaltung einschätzen.

Kommende Termine

Blackboard- Tests und Umfragen am 27.06.2018 von 10:00 bis 13:00 Uhr und auf Anfrage.

Infos und Anmeldung: https://www.cedis.fu-berlin.de/services/fortbildung/workshops/lernplattform/BB_TestundUmfragen2018-06-28.html

Infoveranstaltung E-Examinations auf Anfrage

Auf Anfrage: Jederzeit möglich. Melden Sie sich per e-mail an das Fortbildungsteam fortbildunga@cedis.fu-berlin.de

Unsere neue Blogreihe im Sommersemester:  „Umfragen, Tests und Prüfungen: vielfältige Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten“ 

Im vergangenen Semestern haben wir über die Einsatzmöglichkeiten des LMS-Blackboard und den FU-Wikis in Lehre, Forschung und Verwaltung berichtet. In diesem Semester möchten wir eine neue Blogreihe starten.

Ab dieser Woche möchten wir Ihnen die E-Assessment Möglichkeiten an der Freien Universität Berlin näher bringen. Dafür werden wir Woche nach Woche eifrig bloggen – mit Hinweisen auf die Infrastruktur an der FU, Einsatzszenarien, Fallbeispiele und Schulungsmöglichkeiten.

Das Ziel dieser Reihe besteht darin, die vielfältigen Ansätze, Projekte und Tools des digitalen Prüfens an der Freien Universität Berlin in eine strukturierte Übersicht zu bringen. Dafür werden wir die typischen Formate zur Überprüfung des Lernfortschritts und Wissensstands von Lernenden in der Hochschullehre Woche für  Woche vorstellen. Wir möchten damit allen Lehrenden die vielfältigen Möglichkeiten der elektronischen Verfahren zur Leistungsüberprüfung und -bewertung sowie ihre Vor- und Nachteile im Rahmen klassischer und E-Learning unterstützter Lehrorganisationsformen zeigen. Auf diese Weise soll die Reflektion über Eignung für der eigene Lehre anregen.

Wie in vorherigen Reihen, werden wir die Beiträge semesterbegleitend veröffentlichen und zum Schluss alle Beiträge in Form eines Readers  zusammenstellen und zum Download anbieten.

Kern der Reihe sind die Beiträge über Einsatzszenarien, die auch als Postkartenset verfügbar sind. Diese Postkarten setzen wir ein:

  • als Werbematerial: um KollegenInnen, auf die E-Assessment Einsatzszenarien und FU-Infrastruktur aufmerksam zu machen.
  • als Schulungsmaterial: damit wir im Rahmen von Workshops und Lehrgängen unterschiedliche Szenarien vorstellen und besprechen können. Das gesamte Postkartenset bietet ein Überblick von erprobten und erfolgreichen Einsatzbeispielen, die als Inspiration und Grundlage zur Reflexion für andere KollegenInnen dienen kann.

Falls Sie in Ihrer Arbeitsumgebung eine Diskussion über E-Assessment anregen möchten, können Sie gerne bei uns Exemplare vom Postkartenset bestellen.

Fragen, Kommentare, Lob, Kritik, Wünsche und Vorschläge können Sie selbstverständlich im Kommentarfeld hinterlassen oder an diese Adresse schicken: fortbildung@fu-berlin.de

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!