Kollegin oder Kollege gesucht!

Wir suchen Verstärkung für unser Fortbildungsteam! Haben Sie Lust, Freude und Interesse unser Team zu ergänzen?

Dann bewerben Sie sich hier: Zur Bewerbung

Die Aufgabenschwerpunkte des vom CeDiS betreuten Teilprojekts „LEON – Learning Environments Online“ umfassen u. a. die Bereiche E-Learning, E-Examinations, Fortbildung, Mobile Learning sowie Audio/Video. Für die ausgeschriebene Stelle bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit der Maßnahme „Entwicklung und Durchführung eines Fortbildungsprogramms zur Anwendung moderner Technologien in der Lehre“ dieses Projekt an einer Exzellenzuniversität gemeinsam mit einem interdisziplinären Team aktiv mitzugestalten?

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung des Fortbildungsprogramms zum Einsatz moderner Technologien in der Lehre in Abstimmung mit der Projektleitung;
  • eigenständige organisatorische Umsetzung und Durchführung des Fortbildungsprogramms;
  • bedarfsorientierte Konzeption neuer Veranstaltungen und Flexibilisierung der Fortbildungsmaßnahmen durch bedarfsgesteuerte Formate und informelle Lernformen;
  • Erprobung und Evaluation neuer Veranstaltungen sowie deren Überführung in den „Regelbetrieb”;
  • inhaltlich-didaktische Konzeption von Blended-Learning-Veranstaltungen zum E-Learning und Erstellung digitaler Lehr-/Lernmaterialien;
  • Durchführung von Workshops im Rahmen des hochschuldidaktischen Zertifikatsprogramm der Freien Universität und Beratung der Trainer/innen;
  • wissenschaftliche Verbreitung der Ergebnisse durch Publikationen und Präsentationen auf Fachtagungen.

Unser Fortbildungsprogramm für das SoSe 2019

Download Fortbildungsprogramm

Auch im Sommersemester 2019  bietet CeDiS allen interessierten Kolleginnen und Kollegen ein interessantes Fortbildungsprogramm rund um das Thema E-Learning, E-Publishing und E-Research an. Mit unserem Angebot möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, die an der Freien Universität zur Verfügung stehenden Werkzeuge kennenzulernen und das praktische Know-how zu erwerben.

Nutzen Sie unser Angebot, um E-Learning kompetent und zielgerichtet in Ihre Lehre zu integrieren. Unser Programm umfasst neben klassischen themenspezifischen Workshops und übergreifenden Lehrgängen auch zahlreiche online-gestützte Webinare sowie Selbstlern-Module für ausgewählte E-Learning-Anwendungen, die es Ihnen ermöglichen unsere Angebote flexibel wahrzunehmen.

=> Zum Fortbildungsprogramm

Neue Fortbildung: Wissenschaftskommunikation

Am 14.02.2019 findet unsere neue Fortbildung „Wissenschaftskommunikation mit Wikis, Blog & Co“ statt.

Soziale Medien haben die Hürden zur Bereitstellung und Verbreitung von Informationen, Texten oder Medien deutlich senken können. Blogs und Wikis sind vielerorts als Werkzeuge der Wissenschaftskommunikation und -kollaboration etabliert. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über Anwendungsbereich und Werkzeuge der Wissenschaftskommunikation. Dabei stehen insbesondere diesbezügliche FU Werkzeuge wie Blogs & Wikis im Fokus Betrachtung. Aber auch Anwendungen wie Twitter sollen vorgestellt und diskutiert werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Angehörige der Freien Universität Berlin

Melden Sie sich hier an: => Zur Anmeldung

Fortbildung: Videoproduktion mit mobilen Geräten, 14.12.2018

Sie möchten „schnell“ ein Video für Ihre Lehrveranstaltung produzieren, haben aber keine professionelle Ausrüstung zur Hand?

In unserer Fortbildung „Videoproduktion mit mobilen Geräten“ am 14.12.2018 zeigen wir Ihnen, wie Sie auch mit mobilen Geräten (z.B. Tablets) ansprechende Videos erstellen und bearbeiten können. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Fähigkeiten dieser Geräte zur Medienproduktion ausgelotet und deren Verwendung „professionalisiert“ werden. Lernen Sie die Möglichkeiten eines „Studios in der Hosentasche“ kennen, welchen Grenzen Sie unterliegen und was bei der Erstellung von „mobilen Videos“ berücksichtigt werden muss/ sollte.

Melden Sie sich an!

=> Zur Anmeldung

Fortbildung: Lehrveranstaltungen im Online Raum, 30.11.2018

Am 30.11. bieten wir Ihnen wieder die Gelegenheit, sich in unserer Fortbildung „Lehrveranstaltungen im Online Raum“ über die Möglichkeiten von Online-Meetings, Online-Konferenzen bzw. Online-Lehrveranstaltungen mit „Adobe Connect“ zu informieren.

=> Zur Anmeldung

Adobe Connect ist ein Webkonferenz-System, mit dem Online-Meetings, -Lehrveranstaltungen, -Prüfungen und -Projekttreffen durchgeführt werden können. Die Software ermöglicht durch diverse Funktionalitäten wie Video- und Audiofreigabe, Chat, Abstimmungen und Bildschirmfreigabe den Einsatz in unterschiedlichen Lehr- und Lernszenarien, z.B können Sie einen interessanten Gastreferenten in Ihre Lehrveranstaltung einladen, Ihre Lehrveranstaltung für Studierende anderer Hochschulen öffnen oder Ihre Sprechstunde virtuell anbieten.

Inhalte

  • Einführung in Online-Meetings
  • Good-Practice-Beispiele/Lehr- und Organisationsszenarien mit Adobe Connect
  • Technische und didaktische Grundlagen in Online-Meetings

Ziele

  • Sie erlangen grundlegende Kenntnisse in Adobe Connect, und Fertigkeiten für die Durchführung diverser Lehrszenarien

Box.FU – Sync & Share

Mit dem Angebot „Box-FU“ bietet die Freie Universität Studierenden, Beschäftigten (einschließlich Lehrbeauftragten) sowie Gästen der Universität eine datenschutzkonforme Möglichkeit, Dateien zwischen verschiedenen Geräten, wie z.B Arbeitsrechner, Notebook, Tablet und Handy zu synchronisieren, zu speichern und zu teilen. So können beispielsweise einzelne Dateien oder ganze Verzeichnisse mit anderen FU-Angehörigen oder auch externen Kontaktpartnern (z.B. im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation) geteilt werden.

Box-FU eignet sich als Dienst der Freien Universität als datenschutzkonforme Alternative zu Angeboten kommerzieller Cloud-Dienstleister.

Semesterlisten in Blackboard integrieren

Mit Beginn des neuen Semesters können Lehrende ihre veranstaltungsbegleitenden Semesterlisten oder Semesterapparate einfach in einen Blackboard-Kurs integrieren.

In Semesterlisten oder Semesterapparaten können DozentInnen die für ihre Veranstaltungen wichtigen Medien  zusammenstellen lassen. Da diese Literatur möglichst allen TeilnehmerInnen zur Verfügung stehen soll, sind die Titel für die Ausleihe gesperrt und im Lesesaal der Universitätsbibliothek unter dem Namen der Veranstaltung gesammelt aufgestellt.

Im Blackboard Kurs können diese Listen über das Kontextmenü „Inhalt erstellen“ als neuer Inhalt hinzugefügt werden (s. Grafik). Den benötigten Link zu Ihrem Semesterapparat erhalten Sie von Ihren Bibliothekskollegen/innen bzw. direkt über das Portal „Primo“. Die erstellten Semesterlisten sind im Bibliotheksportal Primo in einem eigenen Suchraum zu finden.

Fortbildung: Blackboard für Einsteiger/innen

Am 25. Oktober bieten wir Ihnen die Einführungsveranstaltung “Blackboard für Einsteiger/innen” an.

Die Schulung richtet sich an Teilnehmer/innen, die noch wenig Erfahrung im Umgang mit Blackboard haben, d.h.:
Sie nutzen die Lernplattform bisher nicht, möchten jedoch erfahren, wie sie in der Lehre zum Einsatz kommen kann? Sie haben bereits erste Erfahrungen mit Blackboard, sind sich aber nicht sicher, ob Sie die Lernplattform effektiv und zielgerichtet nutzen? In dieser Veranstaltung vermitteln wir Ihnen ein solides Basiswissen zur Nutzung der Lernplattform: von der Einrichtung eines Kurses über die Nutzung der Grundfunktionalitäten bis hin zur Bereitstellung von Dateien und der Verwaltung von Nutzer/innen.

Inhalte

  • einen eigenen Blackboard-Kurs ansprechend gestalten
  • Lernmaterial wie PDF, Audio, Video und Bilder bereitstellen
  • den eigenen Kurs für Studierende zugänglich machen
  • aktuelle Informationen verbreiten

Termin: Do. 25.10.2018 14:00-17:00
Ort: CeDiS Schulungsraum
Infos: zur Anmeldung

Fortbildungsangebot WS 18/19 fertig

Fast hätten wir es vergessen…

Unser neues Fortbildungsprogramm für das Wintersemester 18/19 ist nun vollständig. Auch in diesem Semester bieten wir  Ihnen ein umfangreiches Angebot. Informieren Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten zum Einsatz digitaler Medien in Lehre und Forschung und entwickeln Sie neue Ideen und Impulse zur Optimierung Ihrer Lehr-, Forschungs- und Arbeitsprozesse.

Und wieder haben wir ein paar neue bzw. besondere Angebote, die wir Ihnen vorstellen möchten:

  • E-Learning an der Freien Universität (Einführungskurs für Lehrende)
  • Learning by doing: Webinare mit Adobe Connect
  • E-Research und Open Access an der Freien Universität – Ein Überblick
  • Digitale Editionen: Historische und literarische Quellen im Netz
  • Der digitale Hörsaal
  • Make your Research More Visible
  • Lehrveranstaltungen im Online-Raum
  • Infoveranstaltung zum E-Learning Förderprogramm

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen: KLICK!

Bitte beachten: Blackboard Update – Verfügbarkeit eingeschränkt

Aus aktuellem Anlaß und zur Information aller Lehrenden und Lernenden an der Freien Universität, weisen wir darauf hin, dass vom 14. September (Freitag, 20:00 Uhr) bis zum 17. September (Montag, 7:00 Uhr) Blackboard nicht verfügbar sein wird!

Während dieser Zeit wird das System gewartet und aktualisiert. Ein Zugriff wird in dieser Zeit nicht möglich sein. Bitte informieren Sie auch mögliche betroffene Kolleginnen und Kollegen bzw. Ihre Kommilitonen/Innen.