Fortbildungstipp: Workshop für Gender und Diversity in der Lehre

Studierende bringen unterschiedliche Lebensrealitäten und Erfahrungen mit in Ihre Lehrveranstaltung. Sie greifen auf unterschiedliches Vorwissen zurück und haben unterschiedliche Perspektiven auf die Themen und Rahmenbedingungen ihres Studiums. Dazu gehören auch Erfahrungen von Diskriminierung und Privilegierung in gesellschaftlichen Ungleichheitsstrukturen. Wie können Lehr-Lern-Settings in Vorlesungen und Seminaren gestaltet werden, um Diskriminierung zu vermeiden oder abzubauen? Im Workshop setzen Sie sich mit verschiedenen Aspekten und Handlungsfeldern gender- und diversitätsbewusster Hochschullehre auseinander. Anhand konkreter Fallbeispiele erarbeiten Sie gender- und diversitätsbewusste Umgangsweisen mit typischen Lehrsituationen. Sie lernen die „Toolbox Gender und Diversity in der Lehre“ als Ressource für die Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen kennen und haben die Gelegenheit, sich mit anderen Lehrenden aus Ihrem Fachbereich auszutauschen.

Informationen und Anmeldung
Der Workshop findet am 14.5.2018 von 9-13 Uhr statt (Ort: Ihnesstraße 22, Raum UG5) und wird von Kathleen Heft, Mitarbeiter*in im Projekt „Toolbox Gender und Diversity in der Lehre“, durchgeführt.

Wenn Sie am Workshop teilnehmen möchten und/ oder Fragen haben, melden Sie sich bitte bis zum 7.5.2018 per Mail an: kontakt@genderdiversitylehre.fu-berlin.de

(Gastbeitrag: Kathleen Heft und Melanie Bittner)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.