Fortbildungstipp des Monats: Einstieg in H5P

Unter diesem Motto stellen wir jeden Monat eine ausgewählte Fortbildungsmöglichkeit aus dem Themenbereich “Lehren, Lernen und Forschen mit digitalen Medien” vor.

Unser Fortbildungstipp für den Monat Juni 2018

Oncampus Kurs „Einstieg in H5P“ 

Worum geht es?

H5P ist eine Open Source Software zum Erstellen von interaktiven (Lern)-Inhalten für das Web. Lehrende können damit Inhaltstypen wie z.B. Lückentexte, Drag and Drop Übungen, interaktive Videos oder Flashcards ohne Programmierkenntnisse ertellen.

Bei dem Kurs handelt es sich um ein offenes Selbstlernangebot, das Interessenten  in ihrem eigenen Tempo absolvieren können. Der Kurs ist modular aufgebaut und beinhaltet insgesamt sechs Einheiten:

  1. Was ist H5P?
  2. Wie erstelle ich Inhalte mit H5P?
  3. Wie gestalte ich mit H5P guten Unterricht?
  4. Was muss ich bei H5P rechtlich beachten?
  5. Wie installiere ich H5P auf meiner eigenen Website?
  6. Wie kann ich mithelfen, H5P weiter zu entwickeln?

Warum sollten Sie mitmachen?

  • … weil Sie die Nutzung der H5P-Technologie für die Erstellung interaktiver Bildungsmaterialien kennenlernen möchten
  • … weil Sie sowohl als erfahrene Lehrperson oder Neueinsteiger/-in im Umgang mit den E-Learning-Werkzeugen ein weiteres Autorenwerkzeug ausprobieren möchten
  • … weil Sie mehr über didaktische Einordnung und Verwendung der H5P-Technologie im Unterricht lernen möchten
  • … weil Sie Fragen über die rechtlich sichere Nutzung von H5P haben

Und wann geht es los?

Jederzeit als Selbstlernangebot

–> Zur Anmeldung

–> Weitere Informationen über H5P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.