E-Teaching 2017 gestartet

Ein erstes Brainstorming
Ein erstes Brainstorming

Am Montag haben wir viele nette Kolleginnen und Kollegen zu unserem diesjährigen Jubiläums Lehrgang E-Teaching 2017 begrüsst. Zum zehnten Mal führen wir die Fortbildung nun schon durch und freuen uns insbesondere über einen neuen Anmelde- und Teilnehmer/innen Rekord! Bereits am ersten Tag konnten wir viele neue Projekte und Ideen kennenlernen und erste Diskussionen über Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning führen. Die Fortbildung ist wunderbar interdisziplinär „besetzt“, sodass wir interessante und spannende weitere Stunden erwarten!

E-Teaching versteht sich als eine praxisorientierte Weiterbildung zum Lehren und Lernen mit digitalen Technologien und Medien. In Schulungen, Workshops und betreuten Online-Phasen können die Teilneher/innen die Möglichkeiten, die E-Learning für die Hochschullehre eröffnet, kennenlernen und praktisch erproben. Im Rahmen des Lehrgangs arbeiten Sie an Problemstellungen aus Ihrem eigenen Lehralltag. Auch in diesem Jahr bieten wir neben dem (obligatorischen) Zertifikat eine verkürzte Variante des Lehrgangs an, der es den Kolleginnen und Kollegen, die z.B. noch keine konkrete Lehrveranstaltung planen (können) ermöglicht, Einblick in zentrale E-Learning Methoden und Werkzeuge zu erlangen.

Weitere Informationen: Hier

2 Gedanken zu „E-Teaching 2017 gestartet“

  1. Ein toller Beitrag!
    Ich habe eine wichtige Frage. Ist es noch möglich diesem E-Teaching Lehrgang beizutreten?
    Wenn nicht, gibt es einen zweiten Lehrgang? Persönlich finde ich das ganze sehr interessant, so wie diesen Artikel eben!
    Das Brainstorming Bild hat mich angesprochen (auch wenn es besser Belichtet hätte sein können ;)).
    Ich freue mich über eine Antwort.
    Beste Grüße
    Fredrik Vogt von http://online-kurs-welt.de/

  2. Lieber Herr Vogt,
    vielen Dank für Ihr Interesse an der E-Teaching Fortbildung und den Kommentar!
    Leider ist der diesjährige E-Teaching Kurs ausgebucht und bereits gestartet. Wir bieten diese Fortbildung allerdings Kolleginnen und Kollgen der Freien Universität idR jährlich an, so dass im nächsten Jahr eine neue Gelegenheit wäre…

    P.S.
    Die Belichtung des Bildes ist den widrigen Lichtverhältnissen vor Ort zu danken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.