Medien: Bilder einfügen

Sie können Ihre Beiträge nicht nur mit den umfangreichen Text-Formatierungsoptionen ansprechend gestalten, sondern Sie können auch Bilder in Ihre Veröffentlichungen einfügen. Das FU Blog bietet Ihnen die Möglichkeit, eigene Bilder hochzuladen oder aber z.B. Bilder im Internet zu verlinken.

Hinweis: Bitte beachten Sie grundsätzlich die einschlägigen juristischen Regelungen wie etwa das Urheberrecht.

Möchten Sie ein Bild in einen Artikel oder eine Seite einfügen, platzieren Sie den Cursor an der entsprechenden Stelle und wählen Sie im Texteditor „Dateien einfügen

Dateien Einfügen

 

 

Dateien EinfügenIm nachfolgenden Fenster wählen Sie die Quelle des Bildes („Dateien hochladen„) und folgen Sie den weiteren Anweisungen. Nachdem Sie Bildquelle und Bild bestimmt haben, müssen Sie die Erscheinungsweise des Bildes in Ihrem Blog festlegen. Sie bestimmen also den Titel, die Beschriftung sowie die Ausrichtung des Bildes in Ihrem Beitrag (Keine, Links, Mitte, Rechts).

Sofern Ihr Bild durch Anklicken in einem extra Fenster geöffnet werden soll, wählen Sie die – idR. vorgegebene – URL des Bildes und verkleinern Sie unter „Größe“ ggf. die Voransicht des Bildes in Ihrem Beitrag.

Wählen Sie jetzt „In den Beitrag einfügen

 

 

Tipp: Sie können den Effekt in dem rechts dieser Zeilen eingefügten Bild ausprobieren.

 

 

 

Design: Widgets einrichten

Die Navigation in Ihrem Blog erfolgt über unterschiedliche Navigationselemente. Neben der horizontalen Navigation, die grds. die Seitenstruktur Ihres Blogs darstellt, kann über die sogenannte „Sidebar“ ein stark individualisierter Navigationsbereich erstellt werden. Die Menüelemente der Sidebar können ein- und ausgeblendet oder in der Reihenfolge verändert werden. Die Gestaltung der Sidebar erfolgt über sogenannte „Widgets„. Widgets sind vordefinierte Layoutelemente, die es Ihnen erlauben per Drag&Drop den Navigationsbereich Ihres Blogs anzupassen. Typische Widgets sind „Kategorien„, „Archiv“, „Kalender“ oder „Suche„.

Hinweis: Sofern Sie ein anderes Theme als das FU Standard Theme im Corporate Design verwenden, kann die Sidebar alternativ links oder rechts vom Hauptinhalt Ihres Blogs erscheinen.

Um die Navigationselemente Ihrer Sidebar anzupassen wählen Sie: „Design – Widgets

Widget

Im Widgetbereich wählen Sie Ihr gewünschtes Widget mit der Maus aus und ziehen das Element (z.B. „Suchen„) bei gedrückter Maustaste (Drag&Drop) in den Bereich Sidebar. Sie können das Widgets an einer beliebigen Stelle ablegen und somit die Reihenfolge der Navigationselemente in der Sidebar festlegen. Sofern Sie die Reihenfolge nachträglich verändern möchten, wählen Sie bei gedrückter Maustaste das entsprechende Element in der Sidebar aus und verschieben es an die gewünschte Position.

Tipp: Ein interessantes Widget ist das Widget „Schlagwörter Wolke„.

Sofern Sie dieses Element in Ihrer Sidebar-Navigation positionieren, wird zukünftig eine „Begriffswolke“ in der Navigation angezeigt, die alle verwendeten Schlagwörter sammelt und solche Schlagworte groß darstellt, die häufig verwendet werden. Weniger häufig verwendete Schlagwörter werden kleiner angezeigt.

Leserinnen und Leser erhalten so – auch visuell – einen schnellen Überblick über die Themen Ihres Blogs und können mit einem Klick auf ein Schlagwort gezielt Themen auswählen. Neben der Navigation über das Kategorien-Widget ist das Element Schlagwörter-Wolke ein geeignetes Designelement, Ihren Leserinnen und Lesern einen strukturierten Zugriff auf die Inhalte und Themenschwerpunkte in Ihrem Blog zu ermöglichen.
Nutzen Sie diese Möglichkeit.

 

Design: Themes Überblick

Das Aussehen Ihres Blogs können Sie in einigen Bereichen selbst bestimmen. Neben einer individuellen Navigation, verleiht auch ein eigenes Logo oder Headerbild Ihrem Blog eine persönliche Note.

Insbesondere für die inoffiziellen Blogs (unter: userblogs.fu-berlin.de) stehen eine Vielzahl von Designvorlagen zur Verfügung, deren Auswahl schnell und einfach vonstatten geht.

Für die offiziellen Blogs (unter: blogs.fu-berlin,.de) stehen, im Rahmen des Corporate Design der Freien Universität Berlin, verschiedene Layoutoptionen zur Verfügung.

Sie werden sehen, das Gestalten eines individuellen Blogs ist ganz einfach!

 

Schreiben: Vorschau

Vorschau der ÄnderungenBevor Sie einen Beitrag oder eine Seite veröffentlichen, können Sie sich in einer Voransicht anschauen, wie der erstellte Beitrag oder die Seite Ihres Blogs aussehen wird. Dies ist immer dann ratsam, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob z.B. eingebettete Grafiken oder Tabellen richtig angezeigt werden. Die Voransicht ermöglicht es Ihnen also, das endgültige Erscheinungsbild Ihres Artikels oder Ihrer Seite zu kontrollieren.

Vorschau

Korrigieren Sie mögliche Fehler oder ergänzen Sie den Beitrag im Editor und wählen Sie dann „Veröffentlichen„.

 

Start: Wie funktioniert ein Blog?

zum Vergrößern klicken

Ein Blog ist grundsätzlich nichts anderes als eine Webseite deren Beiträge regelmäßig aktualisiert werden. Ähnlich einem Tagebuch erscheinen die Blogbeiträge chronologisch sortiert, wobei die neuesten Beiträge stets oben angeordnet werden.

Jeder Blogbeitrag beinhaltet den Namen des Autors, ein Datum sowie ggf. die Zuordnung zu einer definierten Kategorie oder zu einem Schlagwort.

Über Kategorien oder Schlagworte können einzelne Beiträge gefiltert werden.

Die Navigation in einem Blog erfolgt sowohl über die horizontale Seitenstruktur als auch über die rechte Navigationsspalte.