E-Learning 2.0 in der Lehrerbildung

elearning_at_school_RGBQualifizierungsmaßnahme für Lehramtsstudierende

Von unterwegs Vokabeln üben, Matheformeln mit Schulsoftware lernen, gemeinsam Gedichte in Wikis schreiben, Blogs als Lerntagebuch nutzen, auf Internettafeln Schülermeinungen posten, Experimente online durchführen oder Hausaufgaben twittern – digitale Medien halten auch zunehmend Einzug in den Schulunterricht.

Vom 28.09. bis 01.10. bot sich für Lehramtsstudierende der Freien Universität Berlin die Möglichkeit, die Einsatzformen digitaler Medien im Schulunterricht kenennzulernen, E-Learning-Werkzeuge praktisch auszuprobieren und ein eigenes mediengestütztes Lernszenario zu entwickeln. Im Januar gibt es dann die Möglichkeit einer Vertiefung zum Thema „Flipped Classroom“ (Athanasios Vassiliou). Mehr zum Rahmen dieser studienbegleitenden Zusatzausbildung rund um das Thema „E-Learning 2.0 in der Schule“ und dem Programm erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.