Veranstaltungsrückblick: Distributed Campus – Tipp für Alumni-Netzwerke

ODC_logoLetzen Donnerstag fand die Veranstaltung “Online-Betreuung internationaler Studierender mit Distributed Campus” statt. Unsere Kollegin Karoline von Köckritz hat dabei erklärt, wie die Online-Coaching-Plattform “Distributed Campus” zur Vorbereitung und Betreuung internationaler Studierender oder Promovenden zum Einsatz kommen kann. Die Beschreibung der Redaktionsebenen finden Sie unter Open DC Rollenmodell. Während dieser Schulung – an der neben Teilnehmerinnen aus der FU auch zwei Vertreterinnen aus den Open DC-Partnerhochschulen von der TU München (TUM Welcome Guide) und der Universität zu Köln (UniKoelnInternational) teilnahmen, wurde eine Idee aus Köln präsentiert, durch die – auf redaktionell einfache Weise – auch ein Alumni-Netzwerk aufgebaut werden kann: der Editor einer bestimmten Gruppe kann eine gruppenspezifische Timeline erstellen, die eine unbegrenzete Dauer hat. Auf diese Timeline, z.B. „Alumni Netzwerk Masterprogramm X“ genannt, setzt dann der Gruppen-Editor alle Studierenden um (Nutzerverwaltung), die ihr Masterprogramm abgeschlossen haben. Auf diese Weise bleiben die Kontaktdaten – z.B. für einen Alumni-Newsletter – erhalten.
Haben Sie Fragen oder Interesse an der Nutzung von Distributed Campus? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

Gastbeitrag von Karoline von Krökritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.