Programmieren und helfen

Integreat LogoApp-Programmieren einmal anders!

Dass man Smartphone Apps auch in sinnvolleren Szenarien nutzen kann als bunte Süßigkeiten in einer Reihe zu sortieren, haben Studierende der TU München gezeigt. Innherhalb von nur 8 Monaten entwickelten sie eine App, die Flüchtlingen die Ankunft in Deutschland erleichtern soll.

Die Idee zur kostenlose App „Integreat“ entstand zusammen mit dem Verein „Tür an Tür“ in Augsburg, der seit Jahren wichtige Informationen für Flüchtlinge zusammenstellt und aktuelle Änderungen von Adressen, Formularen oder Ansprechpartnern zeitnah anpasst. Das Besondere an „Integreat“ ist nach Angaben des Initiators der lokale Bezug der Anwendung. In jeder Kommune könnten zukünftig die jeweiligen Behörden und Hilfsorganisationen ihre Angebote einspeisen und zur Verfügung stellen.

Die App steht bislang in fünf Sprachen zur Verfügung und kann für Android Handys (da offenbar ca. 70 Prozent der Flüchtlinge ein Android-Handy haben) heruntergeladen werden.

=> „Integraet“ im Google Play Store

=> weitere Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.