Automatisch auswertbare Fragetypen in Blackboard Tests

Automatisch auswertbare Fragetypen bieten den großen Vorteil, unmittelbares und individuelles Feedback nach Bearbeitung der Aufgaben anzeigen zu können. Dies ermöglicht es den Studierenden, den eigenen Lernstand besser einschätzen zu können und kann somit lernförderlich und motivierend wirken. Ausserdem sind diese Fragetypen besonders geeignet um Selbstlern-/Selbstkontrollangebote für größe Teilnehmergruppen zu gestalten, weil der Korrekturaufwand besonders zeitsparend für Lehrende ist. Lehrende müssen nur einmalig Musterlösungen und/oder Feedback für falsche Antworten verfassen und im System eingeben und diese werden nach abgegebener angezeigt.

Automatisch auswertbare Fragetypen
Multiple Choice Erfordert die Auswahl einer richtigen Antwort aus mehreren vorgegebenen Antwortmöglichkeiten
Mehrfachantwort-Fragen Aus mehreren vorgegebenen Antworten sind alle zutreffenden Antworten auszuwählen. Diese Frageform ist für den Fall geeignet, dass mehr als eine Antwort korrekt ist. Es besteht die Möglichkeit, Teilantworten zuzulassen.
Wahr/Falsch-Fragen Der Aufgaben-/Fragentext muss als richtig oder falsch eingestuft werden.
Lückentext-Fragen Teilnehmer müssen Lücken in einem vorgegebenen Text vervollständigen
Zuordnungsfrage Teilnehmende fügen Elemente verschiedener Spalten zusammen,  z.B. Zuordnung von Begriffen zu passenden Definitionen oder Elemente in die richtige Reihefolge bringen.
Berechnung (numerisch) Teilnehmende haben als Ergebniss eine Zahl anzugeben
Berechnung (Formel) Testteilnehmende haben als Ergebniss eine Zahl anzugeben. Jeder Teilnehmende bekommt unterschiedliche Zahlen im Fragetext nach einer vom Lehrenden angegebenen Formel.

Blackboard-FaQ dazu:

English: https://help.blackboard.com/Learn/Instructor/Tests_Pools_Surveys/Question_Types/Calculated_Formula_Questions

Deutsch: https://help.blackboard.com/de-de/Learn/Instructor/Tests_Pools_Surveys/Question_Types/Calculated_Formula_Questions#frage-und-formel-erstellen

Entweder/Oder Testteilnehmende müssen zwischen vordefinierten Antworten auswählen: richtig/falsch, stimme zu/stimme nicht zu, ja/nein.
Hotspotfrage Testteilnehmende müssen per Mausklick einen Punkt in einen Bild auswählen.
Likertskala Teststeilnehmende bewerten eine Aussage nach vorgegebenen Antwortmöglichkeiten. Dieser Fragetyp wird sehr haufig in Umfragen benutzt.
Sortieren Testteilnehmende mussen Aussagen in die korrekte Reihenfolge bringen.
Quiz Bowl

Testteilnehmenden werden mit einer Antwort konfrontiert und sie müssen die passende Frage stellen. Antworten müssen in Form einer Frage formuliert sein, die mit einem Fragewort beginnt, z.B. wer, was oder wo. So erfordert die Aussage „Es ist das einzige Land, das ein Kontinent ist.“ die Antwort: „Was ist Australien?“

Ungeordneter Satz Testteilnehmende müssen die Reihenfolge für einen definierten Textabschnitt bestimmen. Sie wählen den passenden Testabschnitt aus einen Drop-Down Menü aus.

 Fragetypen in Blackboard-Tests und Umfragen

 

Grundsätzlich können wir die Fragetypen in Blackboard in zwei große Kategorien unterteilen:

  1. Automatisch auswertbare Fragetypen (geschlossene Fragen) ermöglichen eine unmittelbare Auswertung/Feedback von System. Lehrende können zusätzlich die Antworten von Studierenden anschauen und kommentieren/Feedback geben.

In Blackboard sind das:

Berechnung (Formel)

  • Berechnung (numerisch)
  • Dateiantwort
  • Entweder/Oder
  • Hotspot
  • Likert-Skala
  • Lückentext
  • Lückentext (mehrere Lücken)
  • Mehrfachantwort
  • Multiple-Choice
  • Quizz-Bowl
  • Sortieren
  • Ungeordneter Satz
  • Wahr/Falsch
  • Zuordnen

2. Nicht automatische auswertbare Fragetypen (offene Fragen) erfordern individuell verfasste Antworten der Studierenden. Je nach Fragetyp variieren die Abgabeformate (Texteingabe oder Dateiantwort)

  • Essay-Frage
  • Kurzantwort
  • Dateiantwort

TIPP: Wir raten davon ab, in einem gegebenen Test automatische auswertbare und nicht automatische auswertbare Fragetypen miteinander zu mischen. Nicht automatisch auswertbare Fragetypen erfordern eine manuelle Korrektur. Das heisst, wenn Sie in einem Test vorhanden sind, werden die Ergebnisse nicht sofort für die Studierenden einsehbar. Wenn ein Test 20 Multiple Choice Fragen und eine Kurzanwort beeinhaltet, bekommen die Studierenden erst dann Ihre Testsergebnisse zu sehen, wenn der Lehrende die Kurzantwort Frage bewertet hat.

Mehr dazu: 

Blackboard-Hilfe: Verfügbare Fragetypen: https://help.blackboard.com/de-de/Learn/Instructor/Tests_Pools_Surveys/Question_Types