Jetzt online: Wiki zur Nutzung digitaler Medien in der Lehre der Freien Universität

Startseite des Wikis zum E-Learning an der Freien Universität Berlin
Startseite des E-Learning-Wikis

Mit dem Wiki „E-Learning an der Freien Universität Berlin: Einsatzformen und Werkzeuge“ gibt es nun eine umfassende Sammlung von E-Learning-Szenarien der Freien Universität. Im Wiki finden Sie neben Good-Practice-Beispielen auch einen Überblick über die zentralen E-Learning-Werkzeuge. Das Wiki bietet vielfältige Ideen und Anregungen für die Gestaltung mediengestützter Lernarrangement und erlaubt Einblicke in erprobte E-Learning-Szenarien.

Das Wiki bietet Ihnen die Möglichkeit, gezielt nach Beispielen und Akteuren aus Ihrem Fachbereich oder der E-Learning-Nutzung  in einem bestimmten Veranstaltungsformat zu suchen. Über 30 Autor/innen aus zehn Fachbereichen und Instituten haben bereits ihre E-Learning-Szenarien beschrieben.

Ein Good-Practice-Beispiel
Good-Practice-Beispiel

Das Wiki „E-Learning an der Freien Universität Berlin: Einsatzformen und Werkzeuge“ soll eine lebendige Plattform werden, die nach und nach ausgebaut wird. Wir freuen uns über die Beschreibung weiterer E-Learning-Szenarien  der Freien Universität. Möchten Sie Ihr eigenes E-Learning-Beispiel vorstellen? Hier erfahren Sie, wie genau es funktioniert.

 

Und was erwartet Sie im E-Learning in 2015?

Jeden Herbst werden verschiedenste Studien veröffentlicht, die E-Learning-Trends beschreiben, ausrufen oder auch für beendet erklären … An erster Stelle ist hier sicherlich der NMC Horizon Report 2014 zu nennen, der einen Ausblick auf die E-Learning-Entwicklungen der kommenden fünf Jahre gibt, so wie ausgewählte Expert/innen es vorhersehen. Ein anderes Beispiel ist der Innovating Pedagogy Report der Open University in Großbritannien, den wir vor einigen Tagen in diesem Blog vorgestellt hatten.

Aber auch aus der Auswahl der Themenspecials bei e-teaching.org lassen sich Trends im E-Learning beziehungsweise aktuelle Entwicklungen in der Hochschule ableiten, zuletzt E-Learning-Forschung und Mobile Learning. Eher deskriptiv ist dagegen die jährliche Liste von Jane Hart zu den TOP 100 Learning Tools des Jahres, das Ergebnis einer Umfrage unter E-Learning-Praktiker/innen nach relevanten und viel genutzten E-Learning-Tools.

Und hier vor Ort an der Freien Universität?

„Und was erwartet Sie im E-Learning in 2015?“ weiterlesen

Camtasia Einführung am 23.05.2014

Es gibt noch freie Plätze in unserer Fortbildung „Screencasts erstellen mit Camtasia“ vom 23.05.2014.

Mit dieser Screenrecording-Software können Sie Video-Tutorials für die Bedienung von Software, erklärende Videos zu fachlichen Themen oder auch Vorlesungsaufzeichnungen ganz einfach selbst erstellen. In unserer Camtasia-Einführung machen Sie die ersten Schritte mit einer eigenen Aufzeichnung.

Neugierig? Aufnahme starten! 😉

blog_camtasia

 

 

 

 

 

Terminvorschau: CeDiS-Fortbildungsangebote im Mai

CeDiS bietet Schulungen, Workshops und Lehrgänge zu verschiedenen Aspekten des mediengestützten Lehrens und Forschens – und das sogar kostenfrei für Angehörige der Freien Universität Berlin. Im Mai führen wir folgende Veranstaltungen durch:

13.05.2014, 09:30-17:00 Uhr: CMS-Schulung für Fortgeschrittene

15.05.2014, 13:00-16:00 Uhr: Einführung in die FU Blogs

16.05.2014, 10:00-12:00 Uhr: E-Examinations: Computergestütze Prüfungen

16.05.2014, 10:00-14:00 Uhr: Videobasierte Lehrveranstaltungen

22.05.2014, 13:00-17:00 Uhr: Inverted Classroom Modell- Ein didaktisches Modell für die Lehre

23.05.2014, 09:00-13:00 Uhr: Screencasts erstellen mit Camtasia

Alle Veranstaltungen finden Sie auch unter: http://www.cedis.fu-berlin.de/fortbildung